Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Flora und Fauna bei KuaS

Seite 54 von 75 Zurück  1 ... 28 ... 53, 54, 55 ... 64 ... 75  Weiter

Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Echinopsis am Fr 05 Jan 2018, 17:40

Hallo zusammen,

heute habe ich mal über etwas ganz merkwürdiges zu berichten.
Hatte heute Nachmittag etwas Zeit und habe bei den Mammillarien alte Blütenreste entfernt (Fäulnis lässt sonst grüßen!).

Dabei ist mir eine Mammillaria louisae aufgefallen, in deren vertrockneten Blütenrest noch der Bestäuber feststeckte, natürlich längst mumifiziert.
Scheinbar eine Überdosis Pollen damals erwischt. Shocked Laughing

Habe das Insekt dann herausgezogen und die vertrocknete Blüte war innen hohl.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sachen gibts... lol!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15066
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Dropselmops am Fr 05 Jan 2018, 21:32

Immerhin ist das Tier einen schönen Tod gestorben Very Happy
Sowas wünscht man sich doch selber: beim Verzehr der Creme Brulee friedlich eingeschlafen ... hach ... herrlich Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1902
Lieblings-Gattungen : CHX, Gymnos, Mesembs, Ascleps, ...

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Mi 10 Jan 2018, 21:09

Wirklich klasse Fotos, Daniel!

Hier tobt dagegen so langsam der Frühling und es gibt Frischware. Die Opuntien selbst schlafen noch tief und fest, aber nicht ihre Begleitfauna:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und das Mitte Januar...!
Aber nicht nur die haben Frühlingsgefühle. Vorhin hat mir jemand aus der Nachbarschaft erzählt, dass der erste unserer Dorfstörche zurück ist. Sonst kam alljährlich in der zweiten Märzwoche der erste Storch. Hatte wohl keine Lust mehr auf seiner spanischen Mülldeponie?


_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12405
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Grandiflorus am Mi 10 Jan 2018, 22:56

Und ich habe vorgestern die (vermutlich letzten) Wildgänse nach Süden ziehen sehen - vor zwei Jahren um diese Zeit, kamen die ersten schon wieder zurück.
Irgendwie ist alles durcheinander.

Grüße von
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 657
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Do 11 Jan 2018, 09:23

Vielleicht waren´s asiatische Wildgänse, welche eine Europarundreise gebucht haben? Wirklich alles sehr verwirrend...
Ich frag mich auch, von was sich der Storch auf dem Schuldach die nächsten drei Monate ernähren will. Schnappt er sich die Schulbrote der Kinder oder fängt er sich einen Biber und grillt dann da oben?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12405
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  cirone am Do 11 Jan 2018, 15:56

Wegen der Wildgänse glaube ich, brauchst du dir keine Sorgen machen Grandiflorus.
So viel ich weiß überwintern viel Arten schon bei uns , solange es mild bleibt und ziehen erst bei extremer Kälte weiter nach Süden bevor sie wieder in den hohen Norden ziehen.
Es gibt ja hier sehr gutes Nahrungsangebot Wink

LG
avatar
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 354
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum/Lithops/Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  OPUNTIO am Do 11 Jan 2018, 18:18

Heute hab ich im Winterquartier eine Kontrolle durchgeführt.
An einer Lobivia  fand ich drei Wolläuse. An einer anderen ebenfalls drei Biester und braune Flecken.
Als ich den Topf anhob und etwas schräg hielt, kippte die Pflanze schon fast raus.
Alle Wurzeln fein säuberlich weg.
Pflanze fest, keine Fäulnis zu erkennen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf dem Substrat nichts verdächtiges zu sehen. Auch die Wurzeln die ich im Substrat fand sahen normal aus. Etwas vertrocknet zwar, aber ist ja kein Wunder.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Beim genaueren Betrachten der braunen Flecken sah ich was los war. Links neben der Areole.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe das Vieh ist schön langsam vertrocknet.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Die Lobivia wird es überleben, denke ich.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2342
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Mo 05 März 2018, 21:49

Wäre hätte geahnt, dass Lobivia-Wurzeln für manche als Delikatesse gelten? Zur Unkenntlichkeit vertrocknet, die Epidermis war wohl etwas zu hart. Hätte mich schon interessiert, wer für diesen heimtückischen, unterirdischen Anschlag verantwortlich war.

Heute fast frühlingshafte Temperaturen und schon treibt sich wieder allerlei Gesindel auf dem Balkon herum:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf eine erfolgreiche Escobaria-Saison! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12405
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Do 15 März 2018, 21:44

Schwarz sind die Schiedsrichter. Gab natürlich Gelb wegen Rudelbildung:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12405
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Do 29 März 2018, 23:28

Der bei allen Topfpflanzenpflegern hochgradig gefürchtete Dickmaulrüssler:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12405
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 54 von 75 Zurück  1 ... 28 ... 53, 54, 55 ... 64 ... 75  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten