Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Flora und Fauna bei KuaS

Seite 60 von 79 Zurück  1 ... 31 ... 59, 60, 61 ... 69 ... 79  Weiter

Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Fr 11 Mai 2018, 23:05

Sami, das ist Sabine sicher bekannt. Bei uns leben die haufenweise im Garten. Manchmal rasen die dort gar so wild rum, dass es sogar zu bösen Unfällen mit anderen Schnecken kommt:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sabine, Blattschneiderbienen - die richten da in den Kakteentöpfen die Kinderzimmer ein und tapezieren diese sogar: https://de.wikipedia.org/wiki/M%C3%B6rtel-_und_Blattschneiderbienen Hilft nix, da müssen sich die Kakteen mit ihren Untermietern arrangieren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Avicularia am Fr 11 Mai 2018, 23:18

Das ist ja interessant! Dann mal bitte weiter berichten!

Stimmt, Weinbergschnecken sind mir tatsächlich nicht unbekannt. Die gibts hier überall zu Hauf. Aber jetzt habe ich doch schnell mal nach der Fakirschnecke gegoogelt. Ich dachte schon ich mach hier einen Scherz und die gibt es am Ende wirklich.  Shocked  Und tatsächlich gibt es viele Einträge. Aber es sind alles Schnecken die an Kakteen hochkriechen. Laughing  Die Assoziation hatten also noch mehr.

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2720
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Mo 14 Mai 2018, 00:44

Da gibt´s nicht viel weiterzuberichten. Leider! Mittlerweile hab ich sie mehrfach mit Blättern anfliegen sehen, aber diesmal steht der Kaktus zu günstig und ich hatte keine Chance auf ein Foto. Kurze Zwischenlandung und weg ist sie samt Blatt im Loch. Aber extra für dich hab ich jetzt mal zwei Fotos vom letzten Jahr ausgegraben:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Flug sehen sie mit ihren Blättern noch viel eindrucksvoller aus...

Manche Besucher fallen einem erst am PC auf. Die Raubmilbe setzt aber sehr gelungen einen farblichen Akzent bei der Copiapoa calderana-Blüte:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Dropselmops am Mo 14 Mai 2018, 06:48

Ich finde das mit den Blattschneider-Bienen trotzdem interessant. Ich hatte due auch einmal in meinem Balkonkasten und hab dann extra an der Ecke nicht mehr gegossen und das schöne Männertreu vertrocknnen lassen. Aber das war mit normaler Blumenerde. Ich bin etstaunt, daß sie das mineralische Substrat so beiseite räumen können. Purzelt das nicht immer wieder zurück, bevor die mit dem Tapezieren anfangn?
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2022
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Mo 14 Mai 2018, 08:33

Dropselmops schrieb:Purzelt das nicht immer wieder zurück, bevor die mit dem Tapezieren anfangn?
Würde mich sowieso mal interessieren, wie es da unter der Erde genau aussieht. Wahrscheinlich bauen sie ihre Röhre so gezielt zwischen die Wurzeln, damit das Ganze auch gut hält.
Gelegentlich sieht man sie auch mal mit einem gröberen Substratkörnchen rauskommen und dies gezielt zur Seite legen. Die wissen, was sie da tun! Wink

Ich lass sie gewähren. Wäre ja auch bescheuert, wenn man einerseits Bienenhotels etc. gutheißt und dann auf der anderen Seite eine Blattschneiderbiene aus seinen Kakteentöpfen vertreiben will. Allerdings können sie von mir nicht erwarten, dass ich auch noch beim Gießen Rücksicht nehme!

Im Garten haben wir eine schöne geschützte Stelle durch den Baumüberhang vom Nachbarn. Da sitzen einige frei ausgepflanzte aS dauerhaft im Beet. Da ich allerdings festgestellt habe, dass beispielsweise so ein Talinum calycinum (danke, Migo!!!) einen erhöhten Wasserbedarf im Sommer hat, muss ich das halt regelmäßig gießen. Genau dort seh ich vorgestern den Trichter eines Ameisenlöwen. Der hat jetzt auch Pech gehabt und kann keine Rücksicht von mir erwarten. Wenn er schlau ist, dann zieht er 20 cm weiter nach links, aber Rücksicht bei meinem Gießverhalten darf er nicht erwarten! Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Di 15 Mai 2018, 22:09

Zeitweise hab ich mir richtig Sorgen gemacht, wieviele Blätter denn die Blattschneiderbiene noch unter den Kaktus schieben will. Da muss mittlerweile ein halber Baum im Topf liegen. Aber seit heute ist sie offenbar fertig und hat das Kinderzimmer so hinterlassen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von oben sieht dieser Notocactus aktuell übrigens so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Dropselmops am Sa 19 Mai 2018, 12:59

Wer macht es sich den hier bequem? Muß ich mir Sorgen machen? Niedlich ist er ja ...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2022
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Sa 19 Mai 2018, 21:01

Ein Blütenkäfer aus der Familie der Speckkäfer. Eine genauere Artbestimmung ist mit dem Foto unmöglich. Die sieht man jetzt massenhaft an allen möglichen Blüten. Wie es der Name schon vermuten lässt, ernähren sich die Imagos von Pollen und Nektar. Also völlig harmlos.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Dropselmops am Sa 19 Mai 2018, 21:07

Prima! Niedlich und harmlos ist bei mir herzlich willkommen.
Ganz im Gegensatz zu Tauben. Die fallen grad öfter auf meinem Balkon ein. Heut hat eine einen riesigen Haufen auf meine Echinopsis gesetzt. Hat jemand eine wirksame Methode, wie ich sie Viecher auf Abstand halten kann?
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2022
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: Flora und Fauna bei KuaS

Beitrag  Shamrock am Sa 19 Mai 2018, 21:13

Glückwunsch! Artgerechter Natürdünger - wie am Standort! *daumen*
Jetzt musst du nur noch ein paar Ziegen und/oder Vicuñas auf dem Balkon halten.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 60 von 79 Zurück  1 ... 31 ... 59, 60, 61 ... 69 ... 79  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten