Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Nach unten

Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  Sukkulentendieb am So 04 Dez 2016, 16:21

Hallo beisammen,

ich bin ganz neu im Forum und habe leider direkt ein Problem mit meinen Sukkulenten.
Da ich viele meiner Sukkulenten als Ableger aus dem Urlaub mitbringe weiß ich leider von keiner Pflanze den richtigen Namen.
Zudem beschäftige ich mich nicht viel mit dem Thema, sondern freue mich durch die Ableger immer eine schöne Erinnerung an den Urlaub zu haben. Daher kann es gut sein, dass ich absolute Anfängerfehler begehe, nehmt mir diese bitte nicht übel. Wink
Zu meinen Pflanzen: Diese stehen das ganze Jahr über drinnen auf der Fensterbank, eingepflanzt sind sie in mit Sand verschmischter Blumenerde.
Nun haben seit einiger Zeit einige der Sukkulenten flächige Verfärbungen, diese sind auf den Fotos zu sehen.
Wer weiß um was es sich dabei handelt und vielleicht weiß der ein oder andere sogar die richtige Bezeichnung der jeweiligen Pflanze. Smile
Schon einmal im Voraus vielen Dank!

Viele Grüße Clemens
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Sukkulentendieb
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1
Lieblings-Gattungen : Aus dem Urlaub mitgebrachte Ableger

Nach oben Nach unten

Re: Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  Plainer3 am So 04 Dez 2016, 16:56

Sonnenbrand, Pilze oder Rote Spinne!
avatar
Plainer3
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 301
Lieblings-Gattungen : Ariocarpen, Echinocactus Horiz., Astropyten

Nach oben Nach unten

Re: Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  Cristatahunter am So 04 Dez 2016, 17:52

Das ist bei deiner Pflege, ganz normal. Kakteen sind keine Zimmerpflanzen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  Avicularia am So 04 Dez 2016, 19:10

Hallo Clemens,

ich fürchte auch, wenn du deinen Kakteen langfristig eine Chance geben möchtest, dann musst du so ziemlich alles ändern. Das fängt bei der Blumenerde an, geht weiter beim ganzjährigen Aufenthalt im geheizten Zimmer und geht vermutlich bis zum Gießen und Düngen.
Verstehe es bitte nicht falsch, hier kann man dir schon Ratschläge geben. Aber dafür musst du erst anfangen dich mit dem Thema ein bisschen zu beschäftigen. Dann wird es sicherlich gezielte Fragen geben, die du hier super beantwortet bekommst. Schau dir mal die Rubrik "Einsteigerfragen" an, da bekommst du schon mal einen kleinen Überblick, was du beim Umgang mit deinen Sukkulenten anders machen musst. Und du wirst sehen, je mehr du über das Thema liest, desto faszinierender wird es. Rechts oben gibt es die "Suchen" Funktion. Wenn du ganz schnell etwas über ein bestimmtes Thema wissen möchtest, dann kannst du da ein entsprechendes Stichwort eingeben. Und wenn du nichts findest, dann hilft man dir sicher gerne weiter. Nur so pauschal, ist es schwierig auf deinen Notruf zu reagieren.

Ich wünsche dir viel Glück, und bleib dran, es lohnt sich! *Kaktus*
Viele Grüße
Sabine
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1788
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  Grandiflorus am Mo 05 Dez 2016, 09:31

Hallo Clemens,

ich glaube auf Deinen Fotos gesehen zu haben, daß Deine Pflanzen allesamt unter einem Befall mit Spinnmilben leiden.
Ansonsten schließe ich mich den Ausführungen von Avicularia vollkommen an.

Grüße von
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 540
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

RE: Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  Konni am Mo 05 Dez 2016, 09:52

Hallo Clemens,

für mich sieht das auch ganz nach Spinnmilbenbefall aus.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 360
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Tephorocactus, Pterocactus, Maihuenia, Maihueniopsis und Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  Fred Zimt am Mo 05 Dez 2016, 19:54

Ich schließe mich an: Zu wenig Sonne, zu viele Spinnmilben.

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6119

Nach oben Nach unten

Re: Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  kaktus4all am Mo 05 Dez 2016, 20:09

Ihr dürft ihn aber auch nicht gleich so entmutigen. So hat doch jeder mal angefangen. Mir geht's grade so mit der Bedienung des Forums. Laughing
Also mal gleich Spinnmilbenspray besorgen, die Pfleglinge dicht ans Fenster, wenns geht kühler und trocken halten. Und am besten gehts im Sommer raus, aber am Anfang vor Überhitzung schützen.
avatar
kaktus4all
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : zur Zeit Copiapoa

Nach oben Nach unten

Re: Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  Dine am Mo 05 Dez 2016, 21:38

Hallo Clemens!
Find ich schön, dass Du Dich hier erkundigst, wie Du Deinen grünen Pfleglingen helfen kannst!
Ich vermute auch, dass sie Spinnmilben haben. Lass Dich nicht entmutigen, sowas passiert mal. Oft sind die Opfer aber durch suboptimalen Standort geschwächt. Ich schliesse mich den anderen an, besorg Spinnmilbenspray, stell sie kühler, mineralischeres Substrat und vor allem im warmen Halbjahr nach draussen stellen. (Das aber nicht vom Halbdunkel direkt an die Mittagssonne, sie brauchen eine Eingewöhnungszeit, sonst drohen Verbrennungen.)
Wünsche gute Besserung! Berichte mal, wie es weitergeht.
Liebe Grüsse,
Nadine
avatar
Dine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lobivia, Mammillaria, Rebutia, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Re: Verfärbungen an verschiedenen Pflanzen

Beitrag  kaktus4all am Di 06 Dez 2016, 00:38

genau.
der Chamaecereus, die Opuntie und die Echinopse können dann im nächsten Jahr, wenn sie wieder hübsch sind, problemlos verjüngt werden. Bei dem grusonii muß man warten, bis er die fleckigen Stellen mit der Zeit überwächst, scheint übrigens nicht wie Sonnenbrand, sondern wie Kälte plus Feuchtigkeit, in der Vergangenheit, auszusehen.
viel Erfolg
Ekki
avatar
kaktus4all
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14
Lieblings-Gattungen : zur Zeit Copiapoa

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten