Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  Mexcacti am So 04 Dez 2016, 18:49

Hallo Leute,

ich bin dann mal wieder so weit ein bischen was auszusähen.

Samen von Hajek

Navajoa peeblesiana SB 571 Navajo Co
Navajoa peeblesiana v. maia (DC) s from Cameron
Sclerocactus glaucus SB 1749 De Beque
Sclerocactus mesae-verdae FH 061.6 Tuntsa Wash
Sclerocactus parviflorus SB 1011 Bloomfield, NM (=S. cloveriae ssp. brackii)
Toumeya papyracantha SB 1326 Mesa Aparejo, Valencia Co, NM
Pediocactus simpsonii v. minor Boulder
Pediocactus nigrispinus ssp. indranus FH 5 Idaho
Pediocactus winkleri RP 132 w Wayne Co
Kann mir bitte jemand sagen ob die Pedios Arten von Hajek eine Säurebehandlung benötigen??  Bei P. knowlitonii z.B. weiss ich aus Erfahrung das es auch ohne sehr gut geht.

Von Jan Carius
Pediocactus simpsonii
Toumeya papyracantha FH086
Toumeya papyracantha ohne Feldnr.
Aztekium hintonii

Andere Quellen
Echinocereus viridiflorus CR 1013
Echinocereus davisii ich glaube die heisst auch vielleicht Echinocereus viridiflorus v. davisii oder ssp. davisii ???
Ferocactus glaucescens JC 149
Echinoceren hybriden alle Winterhart von Hr. Knebel 2015

Eigenes Saatgut
Pediocactus knowlitonii
Aztekium riterii

Diese hier habe ich bereits am 21.11 ausgesäht

Echinocereus viridiflorus CR 1013
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Echinocereus davisii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aztekium hintonii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wenn es etwas Neues gibt werde ich berichten.
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 662
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  Nopal am So 04 Dez 2016, 19:27

Viel Erfolg bei dieser schönen auswahl von Saatgut.

Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1739
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  ClimberWÜ am So 04 Dez 2016, 19:51

Sehr interessant sowohl hinsichtlich der Auswahl mit Winterharten als auch der Fragestellungen!
...habe ich doch eine ähnliches Zusammenstellung bei Hájek bestellt.
Weiter kommen Austrocactus, E. horizonthalonius und diverse Ecc. und Escobarien hinzu. Quellen dazu Jan Carius, DKG, ADBPLS u.a.

Bezüglich H2S04 bei Sclero, Toumeya, Navajo sagt der eine so der andere so. Mesagarden stellt eine konträre Aussaatmethode Outdoor mit Sonne, Regen und Frost für Pedios & Co. vor.
Auf jeden Fall werden horizonthalonius ihr 10min konz. Bad bekommen.

Viel Glück besser Erfolg,
und ich bleibe am Ball.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 740
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  Knufo am So 04 Dez 2016, 20:00

Hallo Radi,
viel Glück bei der neuen Aussaat und Glückwunsch zu der bereits Erfolgten. Sieht ja schon gut aus.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2774
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  Mexcacti am So 04 Dez 2016, 20:07

Hallo Leute,

vielen Dank für eure guten Wünsche. Sowie ich weiss was ich mit den Pedios mache geht es weiter, bin noch am überlegen ob ich die in Säure bade oder niicht Gestört wenn ichs mache wird es wohl auch nicht verkehrt sein vor allem der P. nigrispinus bereitet mir Kopfzerbrechen das ist nicht die einfachste Art bei den Pedios.
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 662
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  RalfS am Mi 07 Dez 2016, 10:30

Moin

ich habe meine Pediosamen nie mit Schwefelsäure behandelt.
Die sind auch so gekeimt.
Nur Austrocactus bertinii, Navajoas und  Sclerocacteen wurden
vorbehandelt.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  Mexcacti am Mi 07 Dez 2016, 17:42

Hi Ralf,

danke für den Ratschlag, ich war nur etwas verunschichert wegen dem P. winklerii und P. nigrispinus mit P. kowlitonii konnte ich letztes Jahr ein sehr gutes Keimergbnis auch ohne Vorbehandlung mit Schwefelsäure verbuchen.

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 662
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  RalfS am Do 08 Dez 2016, 08:44

Hallo Radi

ich habe im Frühjahr Pediocactus paradinei ausgesät.
Das hat ohne Schwefelsäure wunderbar geklappt.

Du kannst, falls nichts keimt, auch später noch mit Schwefelsäure nachhelfen.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  Mexcacti am Sa 10 Dez 2016, 12:03

Hi Ralf,

ich habe mittlerweile alle Pedios ohne Vorbehandlung ausgesäht. Am 5.12. waren es P. knowlitonii und simpsonii in beiden Töpfe sind nach 3 Tagen schon einige geschlüpft. Die anderen habe ich am 9.12 ausgesäht da muss ich noch abwarten.
Wenn ich so weit bin mache ich ein update mit Bildern

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 662
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Meine Aussaat überwiegend winterharter Kakteen 2016 / 2017

Beitrag  Matches am Mo 12 Dez 2016, 18:30

Hallo in die Runde,
habe kürzlich Herrn Hájek selbst gefragt, was er rät und welche Erfahrungen er gesammelt hat.
Seine Antwort lautete so:

Hallo Herr Schubert,
ohne Hilfe keimen: Pediocactus nigrispinus, indranus, simpsonii, Slerocactus pubispinus. Kurze Zeit mit Säure (3-5 Min) Austrocactus und Echinomastus.
Echinocactus, Navajoa und Toumeya zirka 15 Minuten, oder besser ist Skarifikacion. Können Sie schauen auch hier:
http://www.hajek-kaktusy.cz/de/clanky/navajoa-zajimavy-severoamericky-rod
Mit freundlichen Grüßen Miloslav Hájek


Auf der Seite von Hajek findet man gute Tipps. Ich glaube, dass er wirklich auf dem Gebiet dieser Pflanzen ein Fachmann ist mit langjähriger Erfahrung.
Ich selbst habe schon viele Samen von ihm ausgesät und auch dieses Jahr wieder bestellt, da ich unbedingt es schaffen will Navajoa auf eigenen Wurzeln zu ziehen.

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2677
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten