Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Echinopsis Hybride...

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Echinopsis Hybride...

Beitrag  Thot am Mi 07 Dez 2016, 16:24

ich hab mir auf der Raritätenbörse diese hübsche Echinopsis Hybride gekauft. Sie hat einen bläulich schimmernden Körper mit Blüten, die 2-3 Tage halten.
Ich habe sie Sonnenkuss getauft, aber kann mir jemand sagen, wer sie wirklich ist?
avatar
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 48
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybride...

Beitrag  Thot am Mi 07 Dez 2016, 16:37

sorry, versuche es mit dem Bild noch einmal... Computer Thot

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 48
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybride...

Beitrag  Grandiflorus am Do 08 Dez 2016, 09:18

Hallo Thot,

sieht ein bißchen wie Echinopsis/Lobivia aurea aus?!
Gruß.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 365
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybride...

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Dez 2016, 09:26

Nicht jeder gelbblühender Echinops ist ein aurea. Die spitz zulaufenden Blütenblätter und die feine Bedornung, passen eigentlich nicht zu aurea. Ich vermute auch eher, dass es sich um eine Hybride handelt.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12302
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybride...

Beitrag  Grandiflorus am Do 08 Dez 2016, 09:43

Hallo Cristatahunter,

Ich habe ja nicht gesagt, daß sie es ist, sondern daß sie so aussieht. Das Fragezeichen dahinter betont meine Unsicherheit!!
Vielleicht war die aurea an der Hybride beteiligt....??!

Liebe Grüße.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 365
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybride...

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Dez 2016, 10:15

Hallo Grandiflorus

warum machst du am Schluss deiner Sätze ein Ausrufezeichen? Ist es dann eine gerufene Frage?

Sieht ein bisschen aus wie, ist nicht gefragt, ist nur vermutet. Ich vermute auch und darum schreibe ich, ich vermute.
Dazu brauche ich weder Frage-noch Ausrufezeichen. Mir genügt ein einfacher Punkt.

Da wir ja gemeinsam nach dem Namen suchen, sollten wir nicht einschnappen wenn jemand anderes etwas einwändet.

Ein E. aurea hat meistens harte, spitzige, nadelige Dornen. Der gezeigte hat eher borstige Dornen.

Es ist auch nahezu unmöglich und spekulativ die Eltern einer Hybride über die Blütenfarbe zu erahnen.

Es genügt ja auch einfach die Erkenntnis das es sich um eine Hybride handelt. Oder?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12302
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybride...

Beitrag  Grandiflorus am Do 08 Dez 2016, 11:16

Hallo Cristatahunter,

ich bin nicht eingeschnappt und möchte mich auch nicht mit Dir um die Satzzeichensetzung im Gebrauch unserer schönen Sprache streiten.
Durch die Äußerung meiner Vermutung wollte ich Thot lediglich erstmal eine Antwort geben und damit weitere (vielleicht hilfreichere) Antworten von anderen Nutzern herauskitzeln, denn Thots Anfrage stammt ja schon von gestern. Oft kommen die Antworten hier schneller.
Nun sind also weitere Meinungen gefragt.

Liebe Grüße.
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 365
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybride...

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 Dez 2016, 13:34

Hallo Ingo

Ist klar, ich spreche ja auch gar nicht Hochdeutsch und will mich auch nicht streiten.

Es tut mir leid das ich dein (?!) nicht als Unsicherheitszeichen verstanden habe. Ich wollte Thot nur bestätigen was er bereits die richtige Einschätzung abgegeben hat und das sein Echinopsis nicht wie ein aurea aussieht.

Gruss Stefan

avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12302
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybride...

Beitrag  Thot am Do 08 Dez 2016, 13:59

vielen lieben DANK Euch BEIDEN,

hab mal nach Echinopsis/Lobivia aurea gegoogelt. Die Hybriede sieht der E./L. aurea schon ähnlich.
Sie war auch ganz fleißig am blühen. Die Blüten hatten einen Durchmesser von 7 cm sunny
Ich versuche es noch mit einem zweiten Bild, vielleicht sieht man es besser
Liebe Grüße Thot

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
Thot
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 48
Lieblings-Gattungen : Trichocereus,Echinopsis, Epi - Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Hybride...

Beitrag  william-sii am Do 08 Dez 2016, 14:16

Es könnte eine Lobivia aurea sein. Der Blütendurchmesser und der etwas ausgedünnte innere Staubblattkreis zumindest sprechen dafür. Der aurea-Komplex ist sehr vielgestaltig.
Meine lobivia aurea f. fallax sieht so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2795
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten