Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen im Schnee

Seite 3 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Shamrock am Mi 14 Dez 2016, 09:16

Vor ein, zwei Jahren hatten wir die Thematik mit der frostverträglichen Mammillaria luethyi schonmal ausgiebig. Aber trotz intensiver Suche konnte ich den Thread dazu nicht finden... Jedenfalls waren da auch ziemlich sicher luethyis mit Schnee zu sehen, welche eine ähnliche Diskussion ausgelöst haben.

Zwischenzeitlich habe ich mir vermerkt, dass es hier zwei Freiwillige zum Schneeräumen gibt. Ich melde mich, sobald Bedarf besteht! Gestört

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13775
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  cactuskurt am Mi 14 Dez 2016, 11:43

Hallo Manfred
Die Tiefsttemperatur war -12°C im trockenen Kalthaus Gepfropft auf Winterharte Ecc. reichenbachii bei einen Bekanten von mir. Meine Mammillaria luethyi sind gepfropft auf Ecc. viridiflorus ich hoffe das dadurch die luethyi eher klein bleiben.
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5144
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  cactuskurt am Mi 14 Dez 2016, 11:46

Hallo Shamrock
Wen du mir km Geld für An und Rückfahrt bezahlst komme ich gerne, eine Jause und Bier wirst ja haben Trinken
LG Kurt
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5144
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Shamrock am Mi 14 Dez 2016, 12:14

cactuskurt schrieb:Bier
Gutes, fränkisches von der Brauerei ums Eck. Verpflegung ist generell das geringste Problem. Trinken Alles weitere dann, falls es wirklich mal wieder Schnee geben sollte. Wink

Die Mammillaria luethyi wächst und gedeiht ja auch auf eigenen Wurzeln völlig problemlos. Aber wenn man sie schon pfropft und Frost aussetzen will, dann ist der grünblütige Echinocereus wohl wirklich eine hervorragende Idee.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13775
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Msenilis am Mi 14 Dez 2016, 23:13

Hallo Kurt,
cactuskurt schrieb:Hallo Manfred
Die Tiefsttemperatur war -12°C im trockenen Kalthaus Gepfropft auf Winterharte Ecc. reichenbachii bei einen Bekanten von mir. Meine Mammillaria luethyi sind gepfropft auf Ecc. viridiflorus  ich hoffe das dadurch die luethyi eher klein bleiben.
LG Kurt
gepfropft ist natürlich etwas anderes um die Temperaturen zu ertragen, aber eine prima Idee, werde ich im nächsten Jahr
auch einmal probieren.
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1375
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  cactuskurt am Do 15 Dez 2016, 17:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kein Test Mitte Oktober 50cm Schnee in einer Nacht gefallen lange ist das her 15 Jahre?
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5144
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  thommy am Do 15 Dez 2016, 18:35

Hallo Kurt
Wie hatten es denn deine Trichos damals so verkraftet ?
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 757
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  cactuskurt am Do 15 Dez 2016, 20:02

Sie sind vom Schnee direkt zu einen Kakteen freund ins Glashaus gekommen der viele Säulenkakteen hat und konnten sich dort von diesen Schock erholen und leben noch.
LG Kurt

cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5144
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  thommy am Do 15 Dez 2016, 20:26

Freut mich zu hören Kurt,die Trichos waren sicher glücklich darüber ins Gewächshaus zu ziehen Very Happy
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 757
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  cactuskurt am Do 15 Dez 2016, 21:16

2012 hatten wir einen sehr strengen Winter mit bis zu -24°C da sind mir 8 zirka 15 Jahre alte triglochidiaten Gruppen eingegangen.

[url=https://servimg.com/view/18040723/4704][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][/url
cactuskurt
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5144
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 11 Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten