Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kakteen im Schnee

Seite 7 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  wolfgang dietz am Mo 11 Dez 2017, 09:43

Hallo Matthes,
wie lange macht dies ein lindsay mit. Eine Woche oder mehr?? und wie tief darf die Temperatur denn sinken. Ist das Substrat dann noch frostfrei? Ich würde mir ein solches Experiment bei diesen wertvollen Pflanzen nicht erlauben!
Nette Grüße Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 322
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Cristatahunter am Mo 11 Dez 2017, 10:15

Echinocereus lindsayi ist eine wärmeliebende Kakteenart und mag es auch nicht zu feucht. Jedenfalls nicht im Winter.
Im Habitat wachsen diese seltenen Kakteen mit Ferocactus gracilis und Ferocactus tortulispinus zusammen.
Diese Kakteen wurden beinahe ausgerottet. Es gibt vermutlich mehr Exemplare in Sammlungen als in der Natur.

Wenn die Wurzeln kaputt gehen, ist es extrem schwierig die Pflanzen neu zu bewurzeln.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15841
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Shamrock am Mo 11 Dez 2017, 12:16

wolfgang dietz schrieb:wie lange macht dies ein lindsay mit. Eine Woche oder mehr?? und wie tief darf die Temperatur denn sinken. Ist das Substrat dann noch frostfrei?  Ich würde mir ein solches Experiment bei diesen wertvollen Pflanzen nicht erlauben!
Wolfgang, letztes Jahr musste er da auch schon durch. Da kam er dann, soweit ich´s halbwegs im Kopf hab, Ende Dezember irgendwann rein, als es ernsthaft kalt wurde. Bisher war ja ein läppisches -4,5 °C das höchste der Gefühle, da kann auch ein lindsayi nur mild darüber schmunzeln, solange es kein Dauerzustand ist.

Um ehrlich zu sein muss ich das auch ein bissl pragmatisch sehen: Ich bin froh, solange wie irgendmöglich die Wasserkästen nach dem Einkaufen halbwegs problemlos durch´s Treppenhaus schleppen zu können... Gut, daran wird der kleine lindsayi jetzt auch nichts groß ändern, aber in der Summe müssen halt einige in den sauren Apfel beißen. Bisher hat´s aber noch nie einen von den "Späteinziehern" im Winter zerbröselt; weder auf dem Balkon, noch im Winterquartier.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14528
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Matches am Mo 11 Dez 2017, 13:00

Hallo Matthias,
meine Escobaria alversonii sieht doch ein wenig anders aus als dein E. lindsayi.
Hier mal ein Bild aus dem Monat Juni - auch keine zu verachtende Art
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2794
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Shamrock am Mo 11 Dez 2017, 14:30

Sehr fein! Sowas würde mir auf dem Balkon auch gefallen und müsste auch nicht irgendwann eingeräumt werden. Wink
Mit gar so langen und leicht gebogenen Dornen wie beim Echinocereus lindsayi wüsste ich spontan keine Escobaria. Weder frosthart noch nicht frosthart.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14528
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Nopal am Fr 29 Dez 2017, 14:23

Es taut ein bisschen.

Echinocereus reichenbachii f. albispinus
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus simpsonii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Pediocactus simpsonii sämlinge
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Escobaria vivipara sämlinge
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Viele Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2060
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Pieks am Fr 29 Dez 2017, 16:01

Du lieber Himmel, so kalt ist das im Schwarzwald? Bei uns haben sie für den Jahreswechsel 13 Grad versprochen...
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5698
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Nopal am Fr 29 Dez 2017, 21:55

Hallo Pieks, so ab 1000 Meter liegt schon recht lange Schnee, darunter schmilzt er immer wieder bevor neuer Schnee kommt.
Vorhin hat es auch wieder geschneit aber für Silvester soll es Tauwetter geben.
Die Klimazone hier dürfte 5b sein.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2060
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  thommy am Fr 29 Dez 2017, 22:02

Unter Schneemangel leide ich auch nicht gerade Wink
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Viele Grüße
Thomas
thommy
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 770
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Re: Kakteen im Schnee

Beitrag  Nopal am Fr 29 Dez 2017, 22:11

Genau so sieht es hier auch aus.
Ein tolles Bild, der Winter ist halt doch auch schön auf seine Art.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2060
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 7 von 11 Zurück  1, 2, 3 ... 6, 7, 8, 9, 10, 11  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten