Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zwiebelpflanzen aus Afrika

Seite 43 von 43 Zurück  1 ... 23 ... 41, 42, 43

Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Shamrock am Sa 09 Jan 2021, 22:44

Lachenalia aloides 'Romina' gibt sich die Ehre (danke Angelika!):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erfrischend sommerlich gelb zu dieser Jahreszeit!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22630
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Ada am Sa 09 Jan 2021, 22:50

Wow, Matthias, sehr schöne Blüte, und ein klasse Foto! Very Happy Glückwunsch!
Ja, sie sieht wirklich sehr sommerlich aus. Und so schön blau war der Himmel heute bei Euch? Das fehlt hier noch.
Liebe Grüße, sunny sunny sunny
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1028
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Opuntiadae, Lobivia, Stenocactus, und viele mehr

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Shamrock am Sa 09 Jan 2021, 22:57

Danke, Ada! Very Happy
So blau war der Himmel hier heute Vormittag für ganze 10 Minuten. Ich hab alles liegen und stehen gelassen und bin sogar ohne Jacke mit der Lachenalia in den Garten geflitzt, nur um die Chance auf zwei, drei Fotos bei Sonnenschein nutzen zu können. Danach war wieder das gewohnte Einheitsgrau angesagt, bei welchem das herrliche, leuchtende Gelb der Blüten sicher nicht zur Geltung gekommen wäre. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22630
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  plantsman am So 10 Jan 2021, 17:09

Moin,

Shamrock schrieb:Lachenalia aloides 'Romina' gibt sich die Ehre (danke Angelika!)....

tut mir leid das ich mal wieder den Besserwisser raushängen lasse Embarassed .......Matthias, Deine schöne Lachenalia hört auf den Namen ´Ronina´ und ist irgendeine wilde Hybride bei der Lachenalia aloides vielleicht mal vorbeigeguckt hat. Eine Auslese der Art ist es jedoch nicht. Dafür passen zu viele Merkmale nicht. Auch scheint es eher eine "Ronina-Gruppe" zu sein, denn die Pflanzen hier bei den Grusons hat rein grüne Stiele und Blätter ohne Flecken.

Interessant jedoch, dass Deine schon blüht. Bei mir in der Sammlung stecken die Blütenstände noch fast in der Erde. Vor Ende Januar kann ich nicht mit ihr rechnen.

_________________
Tschüssing
Stefan

"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984

- "Naturschutz ist kein Luxus, sondern eine Existenzfrage" - Anne Larigauderie, 2020
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2553
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Litho am So 10 Jan 2021, 18:42

Shamrock schrieb:Lachenalia aloides 'Romina' gibt sich die Ehre (danke Angelika!):
...
Erfrischend sommerlich gelb zu dieser Jahreszeit!

Matthias, danke für das Foto. Gut gemacht.

Dazu schreibt plantsman:"...Interessant jedoch, dass Deine schon blüht..."
Dazu passt auch, dass meine Eine schon länger blüht und wenige andere erst mittlere Blütenstände haben (ca. 8cm hoch).
Dazu möchte ich auch gern wissen, wie und wo Deine Pflanze steht, wie Du sie wässerst bei welcher Tagestemperatur und welches Substrat Du verwendest. All das würde mir bei der Pflege helfen.
Dazu würde ich mich auch über ein Ganzkörperfoto freuen. Ich sehe auch, dass die beiden Blätter gut aufrecht stehen. Bei meinen hängt jeweils eines schlapp herunter. Mad
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6090
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Shamrock am So 10 Jan 2021, 23:00

Stefan, die Knospen waren bereits Mitte November unübersehbar https://www.kakteenforum.com/t25782p360-zwiebelpflanzen-aus-afrika#478490 aber da ging nichts vorwärts. Jetzt hab ich mal die Wassergaben drastisch erhöht und plötzlich ging´s ganz schnell.

Die Besserwisserei nehm ich doch gerne an! Hab von den afrikanischen Zwiebeln sowieso so gut wie keine Ahnung und bin dann auch offenbar noch zu blöd Namenschilder zu lesen. Da steht auch nur "Lachenalia Ronina gelb". Ich hab halt etwas mit Romina gegoogelt, bin über eine Info mit aloides gestolpert und hab bei der gelesen, dass es davon unzählige Kulturformen gibt - insofern ging ich davon aus, dass ich damit goldrichtig liegen muss. Danke, jetzt weiß ich deutlich mehr! *daumen*


Mike, wurde doch alles hier schon mehrfach geschrieben. Ganz normales Kakteensubstrat und ansonsten stehen sie am Schlafzimmerfenster (unbeheizt) = volle Südseite ohne jegliche Schattierung was in diesem Winter heißt, dass sie also stockdunkel stehen.
Lange Zeit gab´s noch die artgerechte Abkühlung Nachts, als ich sie nämlich noch draußen stehen lassen konnte. Jetzt stehen sie drinnen und somit ganztags leider relativ konstant und relativ kühl. Je nach Wetter eben.
Die Theorie bei den Zwiebelchen aus dem südafrikanischen Winterregengebiet ist ja sehr simpel und dazu hat sich Stefan ja auch schon oft geäußert - die Praxis dagegen stellt sich leider nicht immer ganz so einfach dar, wenn man kein GWH, Frühbeet o.ä. hat.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22630
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Litho am Mo 11 Jan 2021, 17:49

Shamrock schrieb:...Mike, wurde doch alles hier schon mehrfach geschrieben...

Dein Schlafzimmerfenster aber nicht! Danke für Deine informative Antwort.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6090
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Ada am Do 14 Jan 2021, 00:57

Diese Zwiebelpflanze aus Afrika ist von den Blüten her etwas unscheinbarer, dafür sind die gestreiften Schäfte sehr schön.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ornithogalum anguinum - wegen des lang anhaltenden kühlen und trüben Wetters, bei dem auch das Gewächshaus nicht warm wurde, hatte ich diese Zwiebelpflanzen vor zwei Wochen doch ins Winterquartier ins Haus gebracht. Ich fürchtete etwas um die oberirdischen Zwiebeln. In dem jetzt etwas wärmeren Standort haben sie dann bald angefangen, Blütentriebe zu bilden, alle drei.
Blütenfotos reiche ich dann nach.
Liebe Grüße, sunny sunny sunny
Ada
Ada
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1028
Lieblings-Gattungen : Aloe, Gasteria, Opuntiadae, Lobivia, Stenocactus, und viele mehr

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Shamrock am Fr 15 Jan 2021, 23:14

Auf die kleinen Blüten bin ich schonmal gespannt. Wenn sie auch nur annähernd so attraktiv wie die Streifen eine Etage tiefer sind, dann erfreuen sie auch im Kleinformat!  Wink


Litho schrieb: Dazu würde ich mich auch über ein Ganzkörperfoto freuen.
Sorry, hat eine Weile gedauert. Eigentlich wollte ich ja mal ein paar Sonnenstrahlen abwarten um einfach ein halbwegs vernünftiges Licht für Fotos zu haben, aber das wird wohl diesen Winter nichts mehr. Immerhin war´s heute mal zeitweise nicht gar so zappenduster:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22630
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 43 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Litho am Sa 16 Jan 2021, 17:17

Vielen Dank. Sehr schöne Pflanze ohne hängende Blätter!
Ich habe auch eine mit ohne Blattflecken Gestört
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6090
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 43 von 43 Zurück  1 ... 23 ... 41, 42, 43

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten