Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zwiebelpflanzen aus Afrika

+45
Tapeloop
nebelkappe
plantsman
Litho
benni
CH-Euphorbia
Shamrock
Orchidsorchid
Kaktusfreund81
frosthart
Cono115
kunterbunt5
RalfS
schippy62
thx-tom
Auricular
cactuskurt
Knufo
Rouge
TobyasQ
chrisg
plejadengucker
Henning
Dropselmops
nordlicht
romily
Avicularia
Mexikaner
zwiesel
migo
Mintom
Pieks
orkel2012
Cristatahunter
Wühlmaus
Morning Star
citrus
KarMa
Maddrax
Fred Zimt
DieterR
Echinopsis
Maranta
davissi
sclerofeldiacarpus
49 verfasser

Seite 66 von 68 Zurück  1 ... 34 ... 65, 66, 67, 68  Weiter

Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Kaktusfreund81 Fr 31 Dez 2021, 13:47

Litho schrieb:Der englische Shop WOB ist weder durch e-Mail noch durch eine Telefonnummer zu erreichen.
Im Impressum schauen geht immer: https://www.wob.com/de-de/impressum Wink

Letztens habe ich auch (angeblich) von "Amazon" eine dubiose Mail bekommen, mein Amazon-Konto sei durch ungewöhnliche Aktivitäten "aus Sicherheitsgründen" gesperrt worden. Ich wurde aufgefordert, auf einen Link zu klicken und meine Anmeldedaten einzugeben. Natürlich war das alles reinster Betrug - konnte mich wie gewohnt weiter auf der echten Amazon-Seite einloggen. Die behauptete Sperrung durch die Betrüger diente also nur dazu, um an meine Anmeldedaten zu kommen!! Seid wachsam und hinterfragt alles lieber dreimal, bevor ihr irgendwelche persönlichen Daten preisgibt...

Vielleicht schaust Du nochmal Mike, ob diese Mail wirklich von Amazon stammt. Denn die ganze Sache könnte auch gewaltig stinken... Suspect

Ich würde Dir raten, einfach direkt den WOB-Kundenservice zu kontaktieren - eigentlich wirkt die Seite recht seriös - möglicherweise hat deine Bestellung ein Algorithmus gecancelt, weil er nicht sichergehen konnte, dass Du eine reale Person in Deutschland bist (so komisch das klingen mag, weiß aus eigener Erfahrung dass Bestellungen aus'm Brexit-Land manchmal etwas tricky sein können). Wünsch Dir Glück!
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2653
Lieblings-Gattungen : Notokakteen, Gymnocalycien & andere Südamerikaner / Hybriden von Echinopsis, Trichocereus, Lobivia, Hildewintera & Chamaecereus

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Litho Fr 31 Dez 2021, 16:38

Kaktusfreund81 schrieb:
Litho schrieb:Der englische Shop WOB ist weder durch e-Mail noch durch eine Telefonnummer zu erreichen.
Im Impressum schauen geht immer: https://www.wob.com/de-de/impressum Wink

Letztens habe ich auch (angeblich) von "Amazon" eine dubiose Mail bekommen, mein Amazon-Konto sei durch ungewöhnliche Aktivitäten "aus Sicherheitsgründen" gesperrt worden. Ich wurde aufgefordert, auf einen Link zu klicken und meine Anmeldedaten einzugeben. Natürlich war das alles reinster Betrug - konnte mich wie gewohnt weiter auf der echten Amazon-Seite einloggen. Die behauptete Sperrung durch die Betrüger diente also nur dazu, um an meine Anmeldedaten zu kommen!! Seid wachsam und hinterfragt alles lieber dreimal, bevor ihr irgendwelche persönlichen Daten preisgibt...

Vielleicht schaust Du nochmal Mike, ob diese Mail wirklich von Amazon stammt. Denn die ganze Sache könnte auch gewaltig stinken... Suspect

Ich würde Dir raten, einfach direkt den WOB-Kundenservice zu kontaktieren - eigentlich wirkt die Seite recht seriös - möglicherweise hat deine Bestellung ein Algorithmus gecancelt, weil er nicht sichergehen konnte, dass Du eine reale Person in Deutschland bist (so komisch das klingen mag, weiß aus eigener Erfahrung dass Bestellungen aus'm Brexit-Land manchmal etwas tricky sein können). Wünsch Dir Glück!

Hi Sami,
erstmal vielen Dank für Deinen Beitrag!
Ich möchte jetzt nicht alles ausbreiten, weil ich vorhin gesehen habe, dass ich auf eBay gekauft hatte. Dort hat WOB ein Impressum. Zu den beiden seltsamen e-Mails:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Das verstehe wer will... Absender: Amazon, Absenderadresse: de@worldofbooks.com scratch
wob.com und worldofbooks.com sind identisch.

Das Buch wird heute auf eBay als "verschickt" markiert.

Guten Rutsch, Sami!
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6608
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  RalfS Sa 01 Jan 2022, 15:30

Die im September 2019 ausgesäte Lachenalia carnosa will das erste mal blühen.
Die Farbe soll ins bläuliche gehen.
Mal schauen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei der Lachenalia Hybride "Namakwa" scheint es farbenfroher her zu gehen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3301

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Litho Sa 01 Jan 2022, 15:42

Die carnosa macht ja einen sehr kompakten Eindruck - toll. Hier sind sicher noch andere gespannt auf die Farbe(n).
Bei mir sind die Blütenansätze ziemlich mickrig. Ich vermute, das liegt an fehlendem Sonnenschein.
Bei Dir ist es ja viel wärmer und sonniger.
Bitte versorge uns auch weiterhin mit schönen und interessanten Fotos.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6608
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  RalfS Sa 01 Jan 2022, 15:57

Bei Dir ist es ja viel wärmer und sonniger.
Sonnig erst seit gestern.
Tatsächlich hatte ich meine Südafrikaner vor den Frosttagen ins Gewächshaus gestellt.
Als es wieder wärmer wurde, ging's wieder ab auf mein Garagendach.
Der Regen hat ihnen gut getan.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3301

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Tapeloop Di 04 Jan 2022, 10:55

Bei mir hat die lachenalie angefangen. Leider bisher nur die eine. Bei den anderen nur Blätter, die so gerollt sind dass ich nicht sehen kann ob Blüten da sind. Aber freue mich trotzdem. Ist immer ne tolle Blüte.

Und die veltheimia bastelt weiter an ihrem Blütenstand. [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylosteria, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, südafrik. Geophyten

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  RalfS Di 04 Jan 2022, 11:07

Eine schöne Blüte.
Welches Laub gehört den zur Blüte?
Die schmäleren Blätter, oder die breiteren?

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3301

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Tapeloop Di 04 Jan 2022, 12:28

Die mit den Blüten hat die breiten Blätter. DIe anderen sind eigentlich auch breit, aber irgendwie so eingerollt. Keine Ahnung, warum die das machen.
Vermute aber auch, dass ich nicht genug Licht habe hier..
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylosteria, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, südafrik. Geophyten

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  RalfS Di 04 Jan 2022, 12:52

Ja, das Licht ist das größte Problem für die Winterblüher.
Ich tüftle gerade an einer Beleuchtung.
Mal schauen ob es was bringt.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3301

Nach oben Nach unten

Zwiebelpflanzen aus Afrika - Seite 66 Empty Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Tapeloop Di 04 Jan 2022, 12:58

Dabei stehen sie schon am Süd-west Fenster. Ist halt einfach grau hier im Winter... aber sie überleben immerhin und ich freu mich auch über die eine.
Kunstlicht hab ich auch überlegt, aber hab zu wenig Platz momentan.

Ich drücke die Daumen, dass es bei dir klappt!
Tapeloop
Tapeloop
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79
Lieblings-Gattungen : Kleine Kakteen (Rebutien, Mediolobivien, Aylosteria, Sulcos) , Mesembs, großblütige Mammis, südafrik. Geophyten

Nach oben Nach unten

Seite 66 von 68 Zurück  1 ... 34 ... 65, 66, 67, 68  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten