Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Zwiebelpflanzen aus Afrika

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach unten

Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Avicularia am Di 10 Apr 2018, 23:18

Da wirkt der schwarze Hintergrund richtig toll! Shocked

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2806
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  RalfS am So 15 Apr 2018, 20:42

So sieht es aus, wenn Lachenalia pusilla in Sommerruhe geht.
Wenn ich den Topf in der Hand halte spüre ich die kleinen Zwiebeln,
die gegen den Topfrand drücken.
Jetzt geht`s ab unter den Tisch.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Drimiopsis maculata

Beitrag  RalfS am Do 10 Mai 2018, 22:08

Meine Drimiopsis maculata erholt sich langsam.
Ada hat mir im Dezember 2017 einige Zwiebelchen zugeschickt.
Darunter auch Drimiopsis maculata.
Über den Winter hatten sie überlange Blätter gebildet, die durch neuere, kompaktere Blätter ersetzt werden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  romily am Fr 11 Mai 2018, 00:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die kleinste Pflanze, die ich besitze. Very Happy
Massonia jasminiflora hat dieses Jahr erstmalig 2 Blätter getrieben - ich hoffe, sie will blühen.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1665
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  RalfS am Do 20 Sep 2018, 19:33

Noch eine Zwiebel von Ada.
Ornithogalum lithopsoides schiebt neue Blätter.
Sie hatte es schon einmal im Frühjahr probiert, aber dann alle Blätter wieder eingezogen.
Ich habe sie dann einfach zu den anderen Winterwachsern unter den Tisch gestellt.
Jetzt im Spätsommer scratch , nach den ersten Wassergaben, treibt sie wieder aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Ada am Fr 21 Sep 2018, 18:22

Hallo Ralf,

das freut mich sehr, dass die Zwiebelpflanzen bei Dir so gut angegangen sind, sie sehen gut aus!

Die zwergigen Ornithogalum kommen bei mir auch im Spätsommer raus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Diese Aufnahme von Ornithogalum lithopsoides ist von Ende Juli, da kamen sie langsam raus, nachdem ich von unten ein wenig Wasser gegeben hatte,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und diese Aufnahme ist vom 18. August.
Viel hat sich seitdem nicht mehr getan. Ich wäre ja mal sehr gespannt, wann sie blühen!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Noch so ein Zwerg, das Ornithogalum sardienii, das ist noch zierlicher. Die schmalen Blätter vom Austrieb kann man kaum sehen.

Bei mir stehen sie den ganzen Sommer über oben auf dem Tisch in der Sonne, naja, die Zwiebelpflanzen gehören mit zu meinen Favoriten, und so habe ich sie immer im Auge.
Liebe Grüße, sunny sunny sunny
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Mexikaner am Sa 29 Sep 2018, 18:31

Vor einer Woche gewässert, gucken nun die ersten Sämlinge vom letzten Jahr aus der Erde:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 444
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  RalfS am Mi 03 Okt 2018, 19:05

Ein toller Erfolg Ines.

Ich habe Anfang September auch ausgesät.
Bin mal gespannt ob sich in meiner 2 wöchigen Abwesenheit etwas getan hat.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  Ada am Di 09 Okt 2018, 23:21

Diese Zwiebelpflanze habe ich gekauft unter dem Namen Drimiopsis botryoides syn. Drimiopsis kirkii:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die erste Aufnahme ist von Ende 2017, als sie hier ankam, die beiden anderen aus 2018.
Die Pflanze hat die anfänglich oberirdische gepflanzte Zwiebel in die Erde eingezogen.
Zur Zeit haben die Blätter eine Länge von ca. 12 cm bei einer Breite von 4 cm, zu sehen auf dem dritten Bild. Sie sind leicht sukkulent.
Geblüht hat die Pflanze noch nicht.

Kennt jemand von Euch diese Art? Ist der Name korrekt? Über einen Austausch würde ich mich sehr freuen,
liebe Grüße, sunny sunny sunny
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Zwiebelpflanzen aus Afrika

Beitrag  RalfS am Mi 10 Okt 2018, 08:02

Guten Morgen Ada

ich besitze keine Drimiopsis botryoides.
Der Name scheint allerdings zu stimmen.
Habe dazu folgende  Seite gefunden.
Kew hat sie auch unter diesem Namen gelistet. Very Happy

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2221

Nach oben Nach unten

Seite 10 von 13 Zurück  1, 2, 3 ... 9, 10, 11, 12, 13  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten