Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Was für eine Mittelmeer Sukkulente?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Was für eine Mittelmeer Sukkulente?

Beitrag  plantsman am Mo 26 Dez 2016, 18:04

Moin,

Umbilicus ohne Blüten zu bestimmen ist, bis auf zwei Ausnahmen, unmöglich. Die Art eventuell geographisch einzugrenzen bringt auch nix, weil alle drei Arten die in Spanien vorkommen, Umbilicus rupestris, U. gaditanus und U. heylandianus, auch in Katalonien zu finden sind.
Winterhart ist nur Umbilicus oppositifolius aus dem Kaukasus, viele kennen sie vielleicht noch als Chiastophyllum. Die ganzen mediterranen Arten sind durch ihr winterliches Wachstum nur im Alpinen- oder Kalthaus kultivierbar.
In "meiner" Sammlung pflege ich derzeit 6 Arten in 9 Herkünften und man kann sagen, im Topf sind sie komischerweise gar nicht so einfach. Nicht dass sie schnell wegfaulen oder so. Sie wachsen einfach nicht besonders gut. Im Gegensatz zu einigen kräftigen Naturpflanzen sind die getopften fast immer Kümmer-Exemplare. Dieses Jahr hab ich aber mal ein paar Sämlinge in ein sehr steiniges Substrat getopft und halte sie jetzt dauerfeucht. Das entspricht ungefähr den Standorten, an denen ich in der Natur die tollsten Pflanzen gesehen habe: gut durchfeuchtete Felsspalten. Scheint zu klappen. Die Blätter sind schon mal deutlich größer als letztes Jahr.
Ansonsten noch eine "kleine Warnung": Umbilicus sind selbstbestäubend, die staubfeinen Samen wehen weg und Babys tauchen bald überall auf. Ich muss noch aufpassen, dass sie sich bei mir nicht kreuzen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon

Anzahl der Beiträge : 1347
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Was für eine Mittelmeer Sukkulente?

Beitrag  Cristatahunter am Mo 26 Dez 2016, 19:31

Mich dünkts als mögen sie es auch noch schattig und feucht. Ich habe die Disken fast immer unter Felsvorsprüngen in feuchtem Lös gefunden.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12874
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Was für eine Mittelmeer Sukkulente?

Beitrag  Shamrock am Mo 26 Dez 2016, 21:38

Cristatahunter schrieb:Mich dünkts als mögen sie es auch noch schattig und feucht. Ich habe die Disken fast immer unter Felsvorsprüngen in feuchtem Lös gefunden.
Jo, wie in Beitrag 7 bereits angemerkt. Sonne geht auch und gibt schicke, rötliche Blätter - aber im Schatten (am besten Regenseite bei Mauerbewuchs) gedeihen sie deutlich besser.

Stefan, ein schottisches Umbilicus rupestris sollte einen halbwegs milden Winter hier schon auch schadlos überstehen. Zumindest in halbwegs klimagünstigen Lagen Mitteleuropas sollte es funktionieren. Die haben dort zwar den Golfstrom-Vorteil, aber so ganz ohne sind die Winter dort ja auch nicht.
Meine Exemplare wurden in Galicien fotografiert und die Winter dort können schon zeitweise auch recht fies sein.


_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9722
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten