Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Knospen unserer Kakteen 2017

Seite 59 von 60 Zurück  1 ... 31 ... 58, 59, 60  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  Lutek am So 24 Sep 2017, 16:39

Ariocarpus agavoides

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)   [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Mesemb Study Group

Haworthia Society
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4846
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  Stachelsusi am Di 26 Sep 2017, 13:05

Meine Trichohybride will wieder sunny
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Stachelsusi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 739
Lieblings-Gattungen : Säulenkakteen, Hybriden, Opuntia

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  Spike-Girl am Mi 27 Sep 2017, 19:12

Der möchte auch noch ... Cool

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Spike-Girl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 187
Lieblings-Gattungen : ... verliebe mich bei Kakteen spontan ... ;-D

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  Shamrock am Do 05 Okt 2017, 20:45

Derzeit hab ich hier eine sehr interessante Knospe an einem wurzelechten Astrophytum caput-medusae. Seit Tagen schimmern schon die gelben Petalen durch und man denkt, die müsste beim nächsten Sonnenstrahl erblühen. Pustekuchen, sie wächst dann einfach nur weiter... Laut Literatur werden die Blüten bis zu 4,7 cm lang und erreichen bis zu 5,3 cm Durchmesser. Hab vorhin nachgemessen, die Knospe hier steht derzeit bei fast 6 cm Länge:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das wird wohl was Großes werden.
Ja, und schon klar - bei der Anthese geht natürlich wieder was von der Blütenlänge verloren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  CactusJordi am Do 05 Okt 2017, 21:36

Shamrock schrieb:... die müsste beim nächsten Sonnenstrahl erblühen. Pustekuchen, sie wächst dann einfach nur weiter...
Wo habt Ihr denn zZt Sonnenstrahlen? Die Knospe ist doch weiter nichts als vergeilt mangels Sonne Twisted Evil
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1238
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  Perth am Do 05 Okt 2017, 22:37

Mal abwarten Wink
avatar
Perth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 191
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Mammillaria,Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  Cristatahunter am Do 05 Okt 2017, 23:01

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12594
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  Shamrock am Fr 06 Okt 2017, 10:14

CactusJordi schrieb:Die Knospe ist doch weiter nichts als vergeilt mangels Sonne Twisted Evil
Jetzt wo du´s sagst: Unnatürliches, gestrecktes Längenwachstum, oben auffallend hell und spitz zulaufend - das kann nur eine Vergeilung sein. Ist ja auch kein Wunder... Von wegen goldener Herbst...

Ob man evtl. ein endständiges Cephalium vergeilen lassen kann, darüber hab ich schon gegrübelt - aber auf vergeilte Blütenknospen bin ich bisher noch nie gekommen. Teufel

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9269
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  Orchidsorchid am Sa 07 Okt 2017, 23:14

Hallo
Mein erster Schlumbi mit Knospen und "Sonnenbrand" stand den ganzen Sommer am Dachfenster und hat fast kein Wasser bekommen.
Trotzdem oder gerade deshalb möchte er Blühen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 711
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Aztekium,Echinocactus horizonthalonius Turbinicarpus, Rebutia, Ariocarpus, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2017

Beitrag  nordlicht am Mo 09 Okt 2017, 19:30

Moin,
das Foto habe ich gestern Nachmittag gemacht. In der letzten Nacht betrug die tiefste Temperatur nur 3,8 Grad. Die nächsten Tage sollen viel Regen und Kälte bringen. Bin gespannt, ob die Knospen sich noch öffnen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 969
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 59 von 60 Zurück  1 ... 31 ... 58, 59, 60  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten