Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Probleme mit Unterlagen

Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Probleme mit Unterlagen

Beitrag  tarantino am Mo 02 Jan 2017, 18:03

Immer wieder also vereinzelt kommt es vor, dass sich Unterlagen nach und nach verabschieden. Immer auf dieselbe Art. Von unten allmählich eintretende Farbveränderung, gelb, was dann später den Tod der Unterlage bedeutet. Was mache ich da falsch? Gieße ich wohlmöglich etwas zuviel? Könnte das sein? Bin gespannt woran es liegen könnte. Die Unterlagen stehen bei mir in einem recht warmen Raum. Allgegenwärtig zwischen 22 und 26 Grad bei eher mäßigen Lichtbedingungen.


Zuletzt von tarantino am Mo 02 Jan 2017, 18:05 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
tarantino
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 811

Nach oben Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Re: Probleme mit Unterlagen

Beitrag  tarantino am Mo 02 Jan 2017, 18:04

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
tarantino
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 811

Nach oben Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Re: Probleme mit Unterlagen

Beitrag  Cristatahunter am Mo 02 Jan 2017, 20:07

Das habe ich auch schon beobachten können. Wenn ich Unterlagen von Selenicereus produziert habe, sind immer einige von unten her gefault. Meist habe ich die Unterlagen mit Wasser und Dünger forciert. Vermutlich hatte ich es zu gut gemeint. Vielleicht ist es sinnvoll vor, während und nach dem Pfropfen nicht zu giessen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19606
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Re: Probleme mit Unterlagen

Beitrag  tarantino am Di 03 Jan 2017, 12:59

Vielen Dank für deine Antwort. Dann habe ich es vermutlich auch zu gut mit dem Wasser gemeint. Werde zukünftig etwas weniger gießen und hoffe, dass ich keine weiteren verliere
tarantino
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 811

Nach oben Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Re: Probleme mit Unterlagen

Beitrag  Torro am Di 03 Jan 2017, 17:16

Ich denke auch, zu viel gegossen obwohl noch nicht genügend Wurzeln gebildet wurden.

_________________
LG Torro
Si vis pacem, para bellum.
Zu deutsch: Willst Du Blüten, dann pfropfe rechtzeitig.
Torro
Torro
Technik-Admin

Anzahl der Beiträge : 6876
Lieblings-Gattungen : Astro, Fero, Leuchti, Thelo

Nach oben Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Re: Probleme mit Unterlagen

Beitrag  wolfgang dietz am Di 03 Jan 2017, 17:27


Ich glaube auch, dass man zu schnell, auf noch nicht völlig bewurzelte Stecklinge, pfropft. Es scheint mit aber auch, dass für etwas größere Sämlinge, der gute alte Tricho pachanoi völlig in Vergessenheit geraten ist. Auch junge Myrtillos eignen sich meiner Meinung nur bedingt, weil sie im Winter sehr schnell von einem jungen starkwüchsigen Pfröpfling ausgelaugt werden.
Aber ihr habt wohl recht; zu wenig Wurzelwerk und dann mit Turbodünger die Sache angegangen.
Das birgt im Winter immer Risiken!

Nette Grüße, Wolfgang
wolfgang dietz
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 359
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Re: Probleme mit Unterlagen

Beitrag  tarantino am Di 03 Jan 2017, 17:53

Ich danke euch! Damit habt ihr mir hervorragend weitergeholfen
tarantino
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 811

Nach oben Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Re: Probleme mit Unterlagen

Beitrag  RalfS am Di 03 Jan 2017, 18:00

Hallo

hast du Trauermücken beobachtet?
Ich hatte sowas schon durch Trauermückenlarven.
Die Larven fressen sich von unten in die Pflanze.
Popel mal den unteren, matschigen Teil auf und schau nach,
ob da irgend welche Laven drin sind.

Grüße

Ralf
RalfS
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2844

Nach oben Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Re: Probleme mit Unterlagen

Beitrag  Cristatahunter am Di 03 Jan 2017, 18:09

Auf Selenicereus kann man Sämlinge pfropfen ohne das die Unterlage Wurzeln hat. Nur sollte man dann mit Giessen genügend lange warten.
Faulstelle abschneiden und samt Sämling in Vogelsand stecken.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19606
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Probleme mit Unterlagen  Empty Re: Probleme mit Unterlagen

Beitrag  tarantino am Di 03 Jan 2017, 18:21

Nee Trauermücken sind keine zu beobachten. Hab dort auch noch viele Aussaaten stehen dabei achte ich immer akribisch auf Trauermücken um ggf schnell einschreiten zu können.

Auf die Idee mir dem Abtrennen und in Vogelsand stellen wäre ich nicht gekommen. Ich wollte den Sämling erst umpropfen. Tolle Idee, werde ich so übernehmen und heute noch erledigen.

Danke euch vielmals für die Hilfe

tarantino
tarantino
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 811

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten