Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

G-Nummern

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: G-Nummern

Beitrag  Msenilis am Fr 03 Feb 2017, 23:26

Hallo  Willi,
wenn ich vorher den Artikel über "Zudanez" gelesen hätte, wäre meine Frage überflüssig gewesen.
Jetzt habe ich ihn noch einmal gelesen, und alles ist klar.
In diesem Beitrag erwähnst Du eine rauschii mit behaarter Blüte, die eine Mediolobivia ist, genau wie in deinem
Lexikon.
Gibt es ein Bild zu dieser Pflanze, da auch Mediolobivien zu meinem Beuteschema gehören, würde es mich interessieren.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1140
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

rauschii mit behaarter Blüte

Beitrag  sulco-willi am Sa 04 Feb 2017, 11:43

Hallo Manfred,

ich habe leider nur eine extrem schlechte Aufnahme von 1982. Ich habe gerade noch einmal versucht, das Dias besser zu scannen, aber ich bekomme es nicht wirklich hin. Diese "blöden" Kodachrome Filme sind einfach nicht in den Griff zu bekommen - zumindest nicht für mich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich hoffe, du kannst etwas damit anfangen. Ich habe die Pflanze schon lange nicht mehr, denn für mich war immer klar, dass die weder etwas mit S. rauschii zu tun hat, noch dass sie aus der Umgebung von Zudanez kommt. Keine Ahnung, was Rausch damals gemacht hat. Bis jetzt haben sich  auch die Rebutianer nicht geäußert, was das sein könnte. Eigentlich schade!  Ich weiß nicht, ob von dieser Pflanze überhaupt noch etwas existiert. Mir war es nie gelungen, sie auf eigene Wurzeln zu bekommen, obwohl das eigentlich möglich sein müsste.

Beste Grüße
Willi

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
besuch mich auch bei www.sulcorebutia.de
avatar
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 876
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Re: G-Nummern

Beitrag  Msenilis am Sa 04 Feb 2017, 22:57

Hallo Willi,
danke für deine Mühe.
Unsere guten alten Dias und auch die Bilder kranken nun einmal daran, das die Farbstoffe mit der Zeit verblassen.
Selbst absolute Profi`s erzielen da nur bescheidene Ergebnisse.
Und wenn auch keine Angaben zum Standort existieren, bleibt es natürlich auf ewig ein Rätsel.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1140
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Ausehen der Pflanzen

Beitrag  sulco-willi am Mi 01 März 2017, 18:57

Hallo, liebe Sulcofreunde,

ich habe heute im Beitrag zu G300 geschrieben, dass die Bilder nicht das aktuelle Aussehen der Pflanzen wiedergeben. Das gilt für diesen Beitrag mehr als bei anderen, da alle Bilder schon vor 8 oder 10 Jahren aufgenommen wurden. Ich habe keine neueren Bilder, was mir bis heute aber nicht bewußt war. Bis zu einem gewissen Teil gilt das auch für andere Beiträge. Dort habe ich allerdings bei ganz alten Bildern, die von den Dias gescannt worden sind, das Jahr der Aufnahme dazu geschrieben. Bei den ersten Feldnummern, wo ich die Möglichkeit hatte, an Hand der Bilder aus verschiedenen Jahren zu zeigen, wie die Pflanzen sich verändert haben, habe ich das Aufnahmejahr öfter mal dazu geschrieben. Ich hatte das ja auch in der Einleitung schon erwähnt, wobei es da mehr um die Qualität der Bilder ging. Ich wollte jetzt aber auch mal klarstellen, dass in jedem Beitrag aktuelle und nicht mehr ganz aktuelle Bilder zu sehen sind. Man kann logischerweise nicht jedes Jahr alle Pflanzen aufnehmen (ich schaffe pro Jahr zwischen 250 und 400 Pflanzen - je nach Lust und Laune und...... Wetter). Ich hoffe sehr, dass euch das Zeigen von Bildern vieler meiner Pflanzen ein wenig Spaß macht.............

Beste Grüße
Willi


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
besuch mich auch bei www.sulcorebutia.de
avatar
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 876
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Re: G-Nummern

Beitrag  Didi52 am Mi 01 März 2017, 19:34

Hallo Willi,
ich bin ein regelmäßiger Leser und interessierter "Bildgucker" von jeder Deiner Einstellungen. Für mich ist es nach wie vor faszinierend zu sehen, wie unterschiedlich teilweise die Individuen einer Art untereinander sein können. Die Beiträge sind spitze.
avatar
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 576
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Re: G-Nummern

Beitrag  Shamrock am Do 02 März 2017, 00:39

sulco-willi schrieb:Ich hoffe sehr, dass euch das Zeigen von Bildern vieler meiner Pflanzen ein wenig Spaß macht.............
Macht es auf jeden Fall - und ich ziehe ehrfürchtig den nicht vorhandenen Hut vor der Mühe und dem Aufwand, den du hier investierst!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11820
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: G-Nummern

Beitrag  Avicularia am Do 02 März 2017, 10:59

Hallo Willi,

Ich hoffe sehr, dass euch das Zeigen von Bildern vieler meiner Pflanzen ein wenig Spaß macht.............

Spaß ist in dem Fall vielleicht gar nicht der richtige Ausdruck. Obwohl es natürlich auch sehr viel Spaß macht deine wunderbaren Bilder anzusehen. Vielmehr erfüllt es mich mit großem Respekt in Anbetracht von so viel Kompetenz und Erfahrung! Hinzu kommt die wunderbare Qualität der Bilder. Ich möchte mich herzlich bedanken, dass wir hier im Forum an so einem Schatz von Fachwissen teilhaben dürfen. Diese Bildersammlung sucht ihresgleichen!

Viele Grüße
Sabine
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2421
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: G-Nummern

Beitrag  sulco-willi am Do 02 März 2017, 13:11

Mein lieber Mann......
jetzt fühle ich mich aber richtig "gebauchpinselt" bei so viel Lob...................aber es freut mich natürlich Very Happy

Didi52 schrieb: Für mich ist es nach wie vor faszinierend zu sehen, wie unterschiedlich teilweise die Individuen einer Art untereinander sein können. Die Beiträge sind spitze.

Ich habe gerade die G275 eingestellt. Leider habe ich nur 5 Pflanzen, aber seht euch das mal an. Keine sieht auch nur annähernd so aus wie die andere. Aber die wachsen so zusammen auf einem Felsblock, kaum größer als ein Einfamilienhaus. Da könnte man doch locker 5 verschiedene Varietäten oder gar neue Arten machen   Teufel

Weiterhin, viel Spaß

Willi

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
besuch mich auch bei www.sulcorebutia.de
avatar
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 876
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Re: G-Nummern

Beitrag  Didi52 am Do 02 März 2017, 17:32

sulco-willi schrieb:Mein lieber Mann......
jetzt fühle ich mich aber richtig "gebauchpinselt" bei so viel Lob...................aber es freut mich natürlich Very Happy

Didi52 schrieb: Für mich ist es nach wie vor faszinierend zu sehen, wie unterschiedlich teilweise die Individuen einer Art untereinander sein können. Die Beiträge sind spitze.

Ich habe gerade die G275 eingestellt. Leider habe ich nur 5 Pflanzen, aber seht euch das mal an. Keine sieht auch nur annähernd so aus wie die andere. Aber die wachsen so zusammen auf einem Felsblock, kaum größer als ein Einfamilienhaus. Da könnte man doch locker 5 verschiedene Varietäten oder gar neue Arten machen   Teufel

Weiterhin, viel Spaß

Willi

Absolut, Willi! Die unterschiedliche Blütenfarbe, die Form der Blütenblätter, die Farbe der Epidermis und Bedornung und auch teilweise die Anordnung und Form der Dornen - und alle sind eine Art!(?) Ich hätte fünf Pflanzen gekauft und wäre fest überzeugt, dass es unterschiedliche sind. Aber so sind sie, die Sulcos! Gestört
avatar
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 576
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Re: G-Nummern

Beitrag  Shamrock am Di 07 März 2017, 19:52

Hi Willi,

da du ja so vorbildlich viel Wert auf Ordnung und Richtigkeit legst, hier ein klitzekleiner Hinweis - bei dieser Nummer hat sich ein "S" zuviel eingeschlichen: https://www.kakteenforum.com/t26511-g267-sulcorebutia-tarabucoensis-v-tarabucoensis-fa

Hoffe dieser kleine Hinweis ist in deinem Interesse. Wenn nicht, einfach ignorieren - und nochmals besten Dank für deinen Einsatz! *daumen*

Liebe Grüße,

Matthias

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11820
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten