Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

kaktus "blutet" wird weich

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: kaktus "blutet" wird weich

Beitrag  Beetlebaby am So 08 Jan 2017, 20:01

Hallo Günther,
danke, das kannte ich auch noch nicht. Wird auf jeden Fall probiert.
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: kaktus "blutet" wird weich

Beitrag  Avicularia am So 08 Jan 2017, 20:20

Vielen Dank für den link Günter, da werde ich nächste Woche gleich mal Seramis kaufen gehen. Das klingt richtig gut!
LG
Sabine
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2710
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: kaktus "blutet" wird weich

Beitrag  Fred Zimt am So 08 Jan 2017, 22:01

Hier wird ja nicht lange gefackelt. Shocked

Läuse musst du auf jeden Fall bekämpfen, fürs erste mit einer Seifenlösung einsprühen oder abwaschen.
(Auf 1 Liter Wasser dosiert: 12 ml Spiritus und 14 ml Schmierseife).
Suspect
Wenn das Schildläuse sind, kannst Du dir die Brühe mit dem gleichen Ergebnis in die Haare schmieren.

Ich bitte um ein Detailphoto der Laus.

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6585

Nach oben Nach unten

Re: kaktus "blutet" wird weich

Beitrag  Jen89 am So 08 Jan 2017, 22:37

Hey ihr lieben, 

Ich habe leider kein Detail  foto. Hab die weise Punkte mir heute mittag auch mal angeschaut die fallen wie schuppen ab. Vermehrt sich aver auch nicht.  Wie gesagt, ich habe ihn so gekauft. 

Wie behandel ich die Schnittstelle vom grosen teil? Wächst das wieder nach oder verschließet sich die wunde?
avatar
Jen89
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: kaktus "blutet" wird weich

Beitrag  Fred Zimt am So 08 Jan 2017, 23:37

Ahoj!
Die Schnittfläche kannst Du mit Holzkohlepulver bestäuben -ein Bröckchen Grillkohle oder eine Kohletablette zerreiben und aufstreuen.
Andere verwenden Zimt aus dem Gewürzregal oder Aluspray aus der Tiermedizin.

Schildläuse kauft man schonmal mit. Wenn Schuppen abfallen sprichts zummindest für tote Schildläuse.
Behalte das mal unter Beobachtung, klebrige Stellen auf Pflanze und Fensterbank sind verdächtig.



Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6585

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten