Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Bestimmumg

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  konsilia2014 am Mi 11 Jan 2017, 12:01

Odessit schrieb:Mittlerweile habe ich von einem Kakteenfreund bestätigt bekommen, dass es ein simpsonii ist. Die Frage ist daher beantwortet.

Pediocactus simpsonii schließ ich aus

https://de.wikipedia.org/wiki/Pediocactus_simpsonii

wie gesagt mein "Fav", Mammillaria
avatar
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 190
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  ClimberWÜ am Mi 11 Jan 2017, 12:17

konsilia2014 schrieb:
Grandiflorus schrieb:Hallo zusammen, hallo Konsilia,

also eine Mammillaria ist das bestimmt nicht.
Ich denke, die Richtung Sulcorebutia bzw. deren Verwandschaft ist richtig.

Grüße von
Ingo.

Kein Problem, Ingo

bleib zwar bei meiner Meinung, bin aber was "kleine Kugeln" angeht, kein Experte - und eine solche Pflanze habe ich nicht - für eine Sulcorebutia ist sie mir aber deutlich zu groß und hätte auch ein ungewöhnliche Bedornung, Farbe, zu lange Stacheln.

Insofern: Komme ich optisch zum für mich klarem Ergebnis: Mammillaria (Art unbekannt)
tja, morphologische und phänologische Eigenheiten sind eben nicht hinreichend zur Einordnung von Verwandtschaftsbeziehungen im biologischen Sinne! Jeder kann diese Zeiger anders gewichten und bewerten...
Der Weg zur Erbgut-basierten Verwandtschaftanalyse wird seinen Weg finden. Zwischenergebnisse werden inzwischen für sich vereinnahmt siehe Lodé Taxonomy of the Cactacea ohne Beiträge geleistet zu haben.
Kritik der Zwänge zur historischen Rückführung auf den "Ersttäter", -Beschreiber sollte man sich nicht verkneifen, denn sie wussten oftmals nur in Ansätzen was sie taten.
panta rhei, alles fließt...
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  Cristatahunter am Mi 11 Jan 2017, 12:20

Sieht nicht wirklich wie ein Pediocactus simpsonii aus, ist aber trotzdem einer. Bei mir in der Sammlung stehen auch einige simpsoniis und keiner sieht aus wie der andere. Es gibt nicht den typischen simpsonii. Die Bedornung kann sehr stark variieren. Sogar die Blüten können unterschiedlich sein.
Wenn ich mir die Anordnung der borstigen Dornen auf den Areolen und den Warzen anschaue, sieht es schon klassisch nach Pediocactus simpsonii aus. Die Farbe der Dornen ist schon ziemlich rot. Ich habe auch solche mit roten Dornen.
Jetzt im dehydrierten Zustand und ohne Knospe oder Blüte ist es nicht einfach zu erkennen.
Simpsoniis sehen sehr unterschiedlich aus.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12862
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  konsilia2014 am Mi 11 Jan 2017, 12:35

ClimberWÜ schrieb:
konsilia2014 schrieb:
Grandiflorus schrieb:Hallo zusammen, hallo Konsilia,

also eine Mammillaria ist das bestimmt nicht.
Ich denke, die Richtung Sulcorebutia bzw. deren Verwandschaft ist richtig.

Grüße von
Ingo.

Kein Problem, Ingo

bleib zwar bei meiner Meinung, bin aber was "kleine Kugeln" angeht, kein Experte - und eine solche Pflanze habe ich nicht - für eine Sulcorebutia ist sie mir aber deutlich zu groß und hätte auch ein ungewöhnliche Bedornung, Farbe, zu lange Stacheln.

Insofern: Komme ich optisch zum für mich klarem Ergebnis: Mammillaria (Art unbekannt)
tja, morphologische und phänologische Eigenheiten sind eben nicht hinreichend zur Einordnung von Verwandtschaftsbeziehungen im biologischen Sinne! Jeder kann diese Zeiger anders gewichten und bewerten...
Der Weg zur Erbgut-basierten Verwandtschaftanalyse wird seinen Weg finden. Zwischenergebnisse werden inzwischen für sich vereinnahmt siehe Lodé Taxonomy of the Cactacea ohne Beiträge geleistet zu haben.
Kritik der Zwänge zur historischen Rückführung auf den "Ersttäter", -Beschreiber sollte man sich nicht verkneifen, denn sie wussten oftmals nur in Ansätzen was sie taten.
panta rhei, alles fließt...

Erstmal: Du bist eigtl. im falschen Topic, denn dein Bezug gehört mehrheitlich unter Literatur - aber egal.

Der Weg werden nicht mehr Gattungen sein, schließe ich aus, bei Arten sollte das Gegenteil eintreffen - nämlich weniger. Sprich summa summarum = weniger

Verwandt sind die Kakteen auf eine bestimmte Art & Weise wohl alle miteinander, im Grunde sind auch wir beide sozusagen "verwandt" ,

stammen wir beide doch vom Affen ab. Wink

Tatsache & ohne Ironie Cool
avatar
konsilia2014
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 190
Lieblings-Gattungen : Säulen - Araukarie - Cylindropuntia

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  ClimberWÜ am Mi 11 Jan 2017, 12:44

konsilia2014 schrieb:Erstmal: Du bist eigtl. im falschen Topic, denn dein Bezug gehört mehrheitlich unter Literatur - aber egal.

Der Weg werden nicht mehr Gattungen sein, schließe ich aus, bei Arten sollte das Gegenteil eintreffen - nämlich weniger. Sprich summa summarum = weniger

Verwandt sind die Kakteen auf eine bestimmte Art & Weise wohl alle miteinander, im Grunde sind auch wir beide sozusagen "verwandt" ,

stammen wir beide doch vom Affen ab. Wink

Tatsache & ohne Ironie Cool
Na Na Konsilia Du bist nicht der Hort aller Wahrheit und Rechtes!

Und ein bißerl was an Entscheidungs- und Urteilsvermögen in der Sache solltest Du einem ausgebildeten Biologen schon zugestehen Cool
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 642
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  Odessit am Mi 11 Jan 2017, 22:58

Cristatahunter schrieb:Sieht nicht wirklich wie ein Pediocactus simpsonii aus, ist aber trotzdem einer. Bei mir in der Sammlung stehen auch einige simpsoniis und keiner sieht aus wie der andere. Es gibt nicht den typischen simpsonii. Die Bedornung kann sehr stark variieren. Sogar die Blüten können unterschiedlich sein.
Wenn ich mir die Anordnung der borstigen Dornen auf den Areolen und den Warzen anschaue, sieht es schon klassisch nach Pediocactus simpsonii aus. Die Farbe der Dornen ist schon ziemlich rot. Ich habe auch solche mit roten Dornen.
Jetzt im dehydrierten Zustand und ohne Knospe oder Blüte ist es nicht einfach zu erkennen.
Simpsoniis sehen sehr unterschiedlich aus.

Erstmal Danke für eure zahlreichen Antworten! Mich haben auch die roten Dornen etwas irritiert, aber ein Kakteenfreund, der sich mit der Gattung gut auskennt, hat mir eben bestätigt, dass es ein Pediocactus simpsonii  ist. Hier habe ich noch eine zweite Bestätigung - oder fast eine ... Ich hoffe dass die Pflanze bald Knospen ansetzt – dann wissen wir mehr. Dann gibts auch ein Bild von der Pflanze - natürlich original  Wink
avatar
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 168
Lieblings-Gattungen : Alles was nicht zu groß wächst – kein Platz da!

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  Odessit am Sa 25 März 2017, 05:06

Hier schon mal den Zwischenstand nach zwei Wassergaben. Es hat sich Scheitelwolle gebildet.
Mal sehen wie es weiter geht ....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 168
Lieblings-Gattungen : Alles was nicht zu groß wächst – kein Platz da!

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  Cristatahunter am Sa 25 März 2017, 08:45

avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12862
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  Odessit am Sa 25 März 2017, 08:59

Tja, die Knospen lassen sich noch auf sich warten ...


avatar
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 168
Lieblings-Gattungen : Alles was nicht zu groß wächst – kein Platz da!

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmumg

Beitrag  Cristatahunter am Sa 25 März 2017, 16:23

konsilia2014 schrieb:
ClimberWÜ schrieb:
konsilia2014 schrieb:
Grandiflorus schrieb:Hallo zusammen, hallo Konsilia,

also eine Mammillaria ist das bestimmt nicht.
Ich denke, die Richtung Sulcorebutia bzw. deren Verwandschaft ist richtig.

Grüße von
Ingo.

Kein Problem, Ingo

bleib zwar bei meiner Meinung, bin aber was "kleine Kugeln" angeht, kein Experte - und eine solche Pflanze habe ich nicht - für eine Sulcorebutia ist sie mir aber deutlich zu groß und hätte auch ein ungewöhnliche Bedornung, Farbe, zu lange Stacheln.

Insofern: Komme ich optisch zum für mich klarem Ergebnis: Mammillaria (Art unbekannt)
tja, morphologische und phänologische Eigenheiten sind eben nicht hinreichend zur Einordnung von Verwandtschaftsbeziehungen im biologischen Sinne! Jeder kann diese Zeiger anders gewichten und bewerten...
Der Weg zur Erbgut-basierten Verwandtschaftanalyse wird seinen Weg finden. Zwischenergebnisse werden inzwischen für sich vereinnahmt siehe Lodé Taxonomy of the Cactacea ohne Beiträge geleistet zu haben.
Kritik der Zwänge zur historischen Rückführung auf den "Ersttäter", -Beschreiber sollte man sich nicht verkneifen, denn sie wussten oftmals nur in Ansätzen was sie taten.
panta rhei, alles fließt...

Erstmal: Du bist eigtl. im falschen Topic, denn dein Bezug gehört mehrheitlich unter Literatur - aber egal.

Der Weg werden nicht mehr Gattungen sein, schließe ich aus, bei Arten sollte das Gegenteil eintreffen - nämlich weniger. Sprich summa summarum = weniger

Verwandt sind die Kakteen auf eine bestimmte Art & Weise wohl alle miteinander, im Grunde sind auch wir beide sozusagen "verwandt" ,

stammen wir beide doch vom Affen ab. Wink

Tatsache & ohne Ironie Cool
Ja das könnte sein. Wobei die Affen noch nicht so eingebildet waren.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12862
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten