Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Tipps & Tricks

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Tipps & Tricks - Seite 3 Empty Re: Tipps & Tricks

Beitrag  Fred Zimt am Mo 30 Jan 2017, 12:35

Eine 500€ Lösung minus Laptop tut es sicher nicht für jeden
Sicher nicht- es gibt ja eh nichts, was es für jeden tut, oder?

wenn überhaupt...
Mit Verlaub! Das klingt, als findest Du meinen Ansatz von vorneherein blöd.
Darfst Du auch Very Happy I


Geht es in den Mikrobereich ...
Momentmal- wie kommen wir denn von Hennigs Minolta- Restposten in den Mikrobereich?
Das wär doch mal was für ein eigenes Thema- Bilder von der granitenen Fensterbank.

Ergänzung:
Und Fred hast Du mit deiner Bastellösung weitergemacht.
Wie meinst Du? Weitergebastelt?
Nein, bisher fand ich das für meine Zwecke oder Ansprüche einigermassen ausreichend beziehungsweise
ich habe die Grenzen für mich noch nicht so richtig ausgelotet.
Ich hätte zwar schon ein paar Ideen, was ich verbessern könnte, aber man hat ja auch noch anderes zu tun.
Ein Küchentisch aus Beton wär aber mal ein Anfang Very Happy


Verwendest Du sie noch regelmäßig?
Ich glaube ich habe sie nie regelmäßig verwendet, ich photogaphiere ohnehin eher anfallsweise, manchmal wochenlang garnicht
oder ich möchte nur, wie Du, fix was dokumentieren.
Ich mache meine Nahaufnahmen, um mal das M-Wort zu vermeiden, hauptsächlich, weil ich ziemlich schlechte Augen habe.
Manchmal möchte ich mir was genau ansehen, aber Lupe oder Bino sind mir, vor allem Abends, zu anstrengend.
So kann ich ein paar Bilder machen, wärend die Suppe köchelt wird der Rechner alles zusammen stacken
und anschließend kann ich meine Blümchen genau betrachten, ohne daß es mich zu sehr anstrengt.
Wenn ich da mehr Energie reinsteckte, käm ich vielleicht auch zu dem Schluß, daß jetzt "ebbs Gscheits" her muß.
Stimmt schon, mir fehlt jeder Vergleich, ich schau selten mal in ein Photo-Forum, ich mach so vor mich hin
und freu mich am Unperfekten.


Zumindest sehe ich im vorliegenden Bild dass die Schärfe nach der Stengel Ebene nicht mehr weiter in den Hintergrund geführt wird sondern schlagartig endet.
Ich hätte jetzt nicht "schlagartig" gesagt aber Du hast Recht, die Blätter hinten hab ich garnicht mehr berücksichtigt.
Ist das falsch/ gegen die Regeln?
Ich fand das hübsch mit dem unscharfen Laub im Hintergrund.
Ich hab meinem Onkel Willi eine Geburtstagskarte zum 87ten aus dem Photo gebastelt.
Der sieht noch besser als ich...

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Tipps & Tricks - Seite 3 Empty Re: Tipps & Tricks

Beitrag  Henning am Mo 30 Jan 2017, 18:35

Hallo zusammen - oder sollte ich besser sagen "Hallo Ihr beiden"?
Zunächst mal danke für Eure vielen Zusprüche zu dem Thema.
Da ich mich wie gesagt mit meiner alten Fotoausrüstung und meinem sicherlich laienhaften Verständnis für Fotografie noch auf recht dünnem Eis bewege, was perfekte Fotos angeht (bei dem momentanen Tauwetter ja auch kein Wunder), und die Frage nach dem perfekten Foto sicherlich schon an anderer Stelle nicht allumfassend geklärt werden konnte, freue ich mich über jeden Tipp!
Und damit sind wir auch schon mitten drin: ich persönlich finde es sehr interessant und informativ zu erfahren, was man wie mit welchen Mitteln alles machen kann. Da ich selber gerne bastele und manche Dinge zweckentfremde, kann ich mich für derartige Beschreibungen sehr erwärmen.
Andererseits weiß ich auch, dass man alles (und meist sogar noch besser) irgend wo im Laden kaufen kann - aber wie gesagt, das kann ja jeder. Damit will ich diese "gekauften Lösungen" keinesfalls verdammen, weil sie zumeist dann zum Tragen kommen, wenn der "Eigenbau" an seine Grenzen gestoßen ist und das selbst (oder manchmal auch von anderen?) gesteckte Ziel aber noch nicht erreicht wurde.
Wie auch immer - jeder nach seiner Fasson!
Von daher würde ich mich freuen, wenn sich zwei oder noch mehr Experten zu einem Thema zumindest soweit auf einander einlassen können, dass man dem anderen nicht gleich einen agressiven Tonfall vorwirft (den ich beispielsweise gar nicht so empfunden habe - aber vielleicht bin ich ja auch unsensibel...)
Dass ich bei den Nahaufnahmen natürlich mit Stativ "arbeiten" muss, ist mir auch klar. Dass es auch da Unterschiede gibt, ist mir auch klar. Dass ich mich mit dem Thema "Schlitten" (welche Art auch immer!!!) auch einmal beschäftigen muss, dämmert mir auch.
Ich werde erst einmal weiter ein paar Sachen ausprobieren und versuchen. Und meinen Spaß an der Sache haben.
Den Ihr im Übrigen auch nicht aus den Augen verlieren solltet.
Alle Mitleser und Ideenhaber möchte ich ermuntern, ihre Ideen zu dem Thema hier einzubringen, weil immer irgend einer von irgend einem anderen etwas lernen kann; egal ob was.
Das muss jetzt erst mal reichen.
Schönen Abend noch und bis bald.
Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2648
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tipps & Tricks - Seite 3 Empty Re: Tipps & Tricks

Beitrag  Dornenwolf am Mo 30 Jan 2017, 19:33

Hallo Henning,
ich habe schon viele Jahre Spaß am Fotografieren mit alter Technik. Habe es es mal bildlich dokumentiert. Kannst ja mal schauen:

http://gartenfreuden.blogspot.de/2012/12/makrofotografie-mit-dem-balgengerat.html

http://gartenfreuden.blogspot.de/2013/01/makrofotografie-mit-zwischenringen-ii.html

Gruß Wolfgang
Dornenwolf
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1324
Lieblings-Gattungen : Mesembs

Nach oben Nach unten

Tipps & Tricks - Seite 3 Empty Re: Tipps & Tricks

Beitrag  Hardy_whv am Mo 30 Jan 2017, 19:39

Ich praktiziere Focus Stacking ohne Schlitten, einfach durch Änderung der Schärfeneinstellung der Kamera. Objekt und Kamera bewegen sich dazu nicht. Die Änderung der Schärfeneinstellung wird über Fernsteuerung der Kamera durch Software vorgenommen. Die Software besteht dazu aus zwei Komponenten, eine ist für die Steuerung der Kamera zuständig (und unterstützt bei der Festlegung des Schärfebereichs, der Anzahl der Fotos, die gemacht werden, etc.), der andere Teil macht das Stacking, also das Zusammenführen der einzelnen Fotos. Da ich einen PC und ein Stativ sowie Kamera schon hatte, beschränkt sich der finanzielle Aufwand auf die Beschaffung der Software.

Die Software ist Helicon Focus (darin enthalten Helicon Remote für die Kamerasteuerung). Kosten also 129,- EUR.

Und es kostet natürlich auch Schweiß und Nerven, denn ganz von alleine geht es nicht. Man muss an diversen Parametern spielen und hat am Anfang eine hohe Ausschussrate. Inzwischen werden die meisten Fotos was.

Besonders beeindruckende Ergebnisse in der Sukkulentenfotografie liefert übrigens Hr. Frohning. Wer mal eine Show seiner 3D-Fotos gesehen hat, weiß, was ich meine. Für jedes 3D-Foto macht er eine Fotoserie fürs linke Auge (die per Focus Stacking zusammengeführt werden) und eine seitlich versetzte fürs rechte Auge (wiederum Zusammeführung per Focus Stacking). Die Einstellung erfolgt händisch über einen Doppel-Schlitten. Fürs Stacking nutzt er Combine ZP, Freeware. Seine zusätzlichen Aufwändungen beschränken sich also auch einen Doppelschlitten. (Für die 3D-Geschichte braucht er dann allerdings spezielle Software und Bildschirm und Brillen ...).


Gruß,

Hardy   Cool
Hardy_whv
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Tipps & Tricks - Seite 3 Empty Re: Tipps & Tricks

Beitrag  Henning am Mo 30 Jan 2017, 20:10

Moin Hardy,
dieses Stacking scheint eine sehr pfiffige Sache zu sein, aber spontan könnte ich mir vorstellen, dass das bei meiner Kamera-Objektiv-Kombination wahrscheinlich gar nicht funktioniert, weil die ganze automatische Focussiererei und "interne Verstellerei" ja "auf der Strecke" geblieben ist. Andererseits muss ich zugeben, dass ich ja noch gar nicht in die wirklichen Tiefen der Kamera eingedrungen bin - wahrscheinlich hat die Nex 3 noch zahlreiche Überraschungen für mich parat.
Wie gesagt, ich werde mal ein wenig herum probieren und mal dies und das versuchen.
Anregungen und Tipps kommen ja gerade einige herein und es ist immer etwas dabei, was man noch nicht kannte.
Und wenn meine Bilder dann trotzdem was werden sollten, dann lag es am eingesetzten Material und wenn nicht, dann lag es an mir.
In diesem Sinne einen schönen Abend noch.
Bis bald.
Gruß
Henning

Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2648
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Tipps & Tricks - Seite 3 Empty Re: Tipps & Tricks

Beitrag  Fred Zimt am Mo 30 Jan 2017, 20:40

N'Gude Henning.
aber spontan könnte ich mir vorstellen, dass das bei meiner Kamera-Objektiv-Kombination wahrscheinlich gar nicht funktioniert, weil die ganze automatische Focussiererei und "interne Verstellerei" ja "auf der Strecke" geblieben ist
Das Stacking an sich funktioniert auch mit deiner Kamera / Objektivkombination, Du kannst halt nicht über eine Software dein Objektiv schrittweise fokussieren und mußt deinen Bilderstapel
mit sich überlappenden Schärfebenen extern erzeugen. Mit zwei, drei Bildern klappt das manchmal sogar freihand.
Ich habe bei dem kontrovers diskutierten dem Beispielbild oben ebenfalls das freeware-Programm Combine ZM verwendet.

Grüße

Fred
Fred Zimt
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6940

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten