Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  Buchtraeumerin am Sa 14 Jan 2017, 14:18

Hallo Ihr Lieben,

Ich bin total überfragt,  was meine Königin der Nacht hat.  Überall,  selbst an den Luftwurzeln,  hat sie kleine weiße Flauschbälle.  Es bewegt sich aber nichts, habe sie ne Zeitlang beobachtet...  Kaum gegossen. Danke euch


https://i.servimg.com/u/f37/19/26/30/30/15996210.jpg

https://i.servimg.com/u/f37/19/26/30/30/16111110.jpg

https://i.servimg.com/u/f37/19/26/30/30/16111710.jpg

https://i.servimg.com/u/f37/19/26/30/30/16117710.jpg
avatar
Buchtraeumerin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  william-sii am Sa 14 Jan 2017, 14:26

Eindeutig Wollläuse.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3101
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  Buchtraeumerin am Sa 14 Jan 2017, 14:27

Und wie behandel ich das am besten? Sie ist zu schön um sie aufzugeben.
avatar
Buchtraeumerin
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  Mexikaner am Sa 14 Jan 2017, 14:31

Hallo Buchträumerin,
das sind riesige Kolonien von Wollläusen,welche du schleunigst bekämpfen musst!Entweder du probierst es erstmal auf biologischem Wege oder du musst zur Chemiekeule greifen.Am schonendsten wäre das einsprühen mit einer verdünnten Brennspirituslösung mit einem Teelöffel Spülmittel auf einen Liter Wasser.Wird aber bei dir nicht viel helfen.Am besten du sprühst sie mit Promanal ein (Parrafinöle) oder wie Uhlig es empfiehlt mit einer Mischung aus Promanal und Neudosan...das sind Methoden wie du sie möglichst umweltschonend bekämpfen kannst.Klappt auch ,bei einer Pflanze,bei einem großen Bestand würde ich zu stärkeren Produkten greifen.


Lg,
Ines
avatar
Mexikaner
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 432
Lieblings-Gattungen : Escobaria,Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  Litho am Sa 14 Jan 2017, 18:45

Buchtraeumerin,

stell die Königin erstmal separat und kontroliere die Nachbarpflanzen. Nicht dass sich die Wollläuse weiter ausbreiten.
Die Pflanze scheint ja noch ganz gut in Schuss zu sein. Daher würde ich sie auch retten wollen - aber gleich mit "Kanonen auf Spatzen" schießen.
Die Wachshülle der Läuse lässt sich, wie schon erwähnt, gut mit Spülmittel durchdringen. So kannst Du dann gleichzeitig ein Läusegift aufbringen.
Welches musst Du entscheiden: Ökologisch oder chemisch.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6675
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  Aldama am Sa 14 Jan 2017, 19:31

[quote="Mexikaner"]Hallo Buchträumerin,
das sind riesige Kolonien von Wollläusen,welche du schleunigst bekämpfen musst!Entweder du probierst es erstmal auf biologischem Wege oder du musst zur Chemiekeule greifen.Am schonendsten wäre das einsprühen mit einer verdünnten Brennspirituslösung mit einem Teelöffel Spülmittel auf einen Liter Wasser.Wird aber bei dir nicht viel helfen.Am besten du sprühst sie mit Promanal ein (Parrafinöle) oder wie Uhlig es empfiehlt mit einer Mischung aus Promanal und Neudosan...das sind Methoden wie du sie möglichst umweltschonend bekämpfen kannst.Klappt auch ,bei einer Pflanze,bei einem großen Bestand würde ich zu stärkeren Produkten greifen.


Lg,
Ines[/quote
Würde ich genau so handhaben und beiseite stellen damit die anderen Kakteen auch nicht noch infiziert werden, Deine kleinen Sauger wandern auch gerne. Crying or Very sad Crying or Very sad Crying or Very sad
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1046
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Sa 14 Jan 2017, 19:46

Hallo Buchtrtäumerin,
habe gute Erfahrungen gemacht mit Brennspiritus auf 70% verdünnt und ein paar Tropfen Spüli; auftragen mit einem Pinsel. Du siehst, wie schnell das geht, ruck zuck ist die Pflanze sauber. Nach drei Tagen wiederholen! Leider sind im Substrat noch vereinzelt Eier; d.h. Holzauge, sei wachsam.
Vorteil dieser Methode: kein Gift; Nachteil: etwas mehr Arbeit als mit der Giftspritze.
MfG
lol!
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 760
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  Litho am Sa 14 Jan 2017, 19:49

Jaja, die oberirdischen Teile lassen sich auf diese Weise gut behandeln. Man muss aber auch an die unterirdischen Kolonien denken.
Auch wenn es hier verpönt ist: Ich gieße regelmäßig mit Tabaksud. Das ist auch ökologisch llachen
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6675
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  Shamrock am Sa 14 Jan 2017, 20:41

Damit man das Rad nicht ständig neu erfinden muss: https://www.kakteenforum.com/t16552-wolllause?highlight=wolll%C3%A4use - und wenn du mit dem Thread durch bist, dann führt dich die foreninterne Suchfunktion noch zu gefühlten 841 weiteren Wolllaus-Bekämpfungsthreads.

Maximalen Erfolg!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12675
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Königin der Nacht, weiße Flauschbälle

Beitrag  Litho am Sa 14 Jan 2017, 20:44

Shamrock schrieb:Damit man das Rad nicht ständig neu erfinden muss: https://www.kakteenforum.com/t16552-wolllause?highlight=wolll%C3%A4use - und wenn du mit dem Thread durch bist, dann führt dich die foreninterne Suchfunktion noch zu gefühlten 841 weiteren Wolllaus-Bekämpfungsthreads.

Maximalen Erfolg!

*daumen*
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6675
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten