Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  Matches am Do 19 Jan 2017, 10:36

Habe seit 3 Jahren diese wunderschöne Mammillaria napina in meiner Sammlung und sie hat noch nie geblüht.
Jetzt ist sie zwar ziemlich dehydriert, aber das macht sie nicht hässlicher.
Gibt es irgendwie etwas was diese Pflanze zum Blühen animieren könnte? Zur Zeit steht sie bei 6-10 °C an einem hellen Standort.
In welcher Jahreszeit treibt sie ihre Blüten? Ist sie ein Winterblüher?
Sehr viele Bilder von Mammillaria napina habe ich im Forum nicht gefunden und von diesen kann ich auch nicht auf einem Blühmonat schließen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  Pieks am Do 19 Jan 2017, 10:48

Huhu,
ich glaube, Du musst ihr einfach noch etwas Zeit geben. Ich hatte meine 2008 in Erfurt gekauft, mindestens in der Größe Deines Exemplares (Deine ist aber viel schöner bedornt!), die noch weitere 5! Jahre benötigt hat, um ihre Blüte zu zeigen. In meiner Erinnerung war das im späten Frühjahr oder Frühsommer. Ich vermute mal, dass sie ihren unterirdischen, knolligen Teil erst noch "etwas ausbauen" muss, damit sie zu vollem Glanz auflaufen kann. Meine ist leider im letzten Jahr in den Kaktushimmel umgezogen... Also, nur nicht aufgeben - die Blüten sind es absolut wert.

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5254
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  Shamrock am Do 19 Jan 2017, 10:53

Hallo Matthias,

tolles Foto von der rübigen Mammillaria! Mangels persönlicher Erfahrung kann ich dir nicht viel zu ihr sagen, aber sie gab´s 1985 mal als Karteikarte in der KuaS und im Dezember 2005 war sich nochmal als "Empfehlenswerte" in der KuaS - wenn du da rankommst, dann dürfte dir doch schonmal weitergeholfen sein. Hoffe ich. Oder jemand anders weiß natürlich aus dem Stegreif mehr dazu?

Liebe Grüße!

Der andere Matthias

EDIT: Okay, Tim war eh schon schneller...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 11427
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  Perth am Do 19 Jan 2017, 12:33

avatar
Perth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 327
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Mammillaria ...

Nach oben Nach unten

Re: warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  Fero71 am Do 19 Jan 2017, 20:12

Hallo Matthias!

Meine napina hat Ende April geblüht. Es gab auch keine Sonderbehandlung.

Ich denke Du brauchst wirklich nur noch etwas Geduld:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beste Grüße

Fero
avatar
Fero71
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : Ferocactus, Nordamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  zipfelkaktus am Do 19 Jan 2017, 20:32

oder es gibt blühfaule Pflanzen, denn meine zwei wollen auch nicht blühen,
lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3432
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  Prof.Muthandi am Do 19 Jan 2017, 22:15

Hallo,

da wo die napina wächst wird es oft empfindlich kalt. Wir liefen bei der Suche mit Mütze und Schal rum, und das in México...
Lass Deine Pflanzen in mgl. tiefen Töpfen noch ein paar Jahre stehen und gib ihr in Wechsel viel frische, kalte (mgl. frostfrei) Luft. Kälteimpuls=> wichtig für die Blüteninduktion bei den allermeisten Rübenwurzlern. Im Sommer volles Brett, >sie wächst ohne schattenspendende Begleitvegetation. Wasser+Volldünger nicht mehr al 3-5x/Jahr.
Mir ist am Standort nur die Blütezeit im April/Mai bekannt.

Gruß
Marc
avatar
Prof.Muthandi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1179
Lieblings-Gattungen : Kakteen und andere Sukkulenten aus Mexiko

Nach oben Nach unten

Re: warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  Matches am Fr 20 Jan 2017, 06:56

Prof.Muthandi schrieb:Hallo,
da wo die napina wächst wird es oft empfindlich kalt. Wir liefen bei der Suche mit Mütze und Schal rum, und das in México...
Lass Deine Pflanzen in mgl. tiefen Töpfen noch ein paar Jahre stehen und gib ihr in Wechsel viel frische, kalte (mgl. frostfrei) Luft. Kälteimpuls=> wichtig für die Blüteninduktion bei den allermeisten Rübenwurzlern. Im Sommer volles Brett, >sie wächst ohne schattenspendende Begleitvegetation. Wasser+Volldünger nicht mehr al 3-5x/Jahr.
Mir ist am Standort nur die Blütezeit im April/Mai bekannt.
Gruß Marc

Ich danke Dir Marc für die Informationen aus der Heimat. Vielleicht klappt es ja in diesem Jahr mit Blüten.
Blühfähig ist der sicher schon. Genug Sonne bekommt er auch und der Topf ist 9,5cm tief. Müsste für jugendliche Stadium auch reichen - oder?
Bei dem Dornenkleid braucht er glaube ich auch keinen Sonnenschutz, da kommt nicht viel an der Epidermis an.
Ich werde ihn vielleicht mal umpflatzen um zu schauen, ob im Wurzelbereich alles O.K. - vermute ich allerding.
Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2277
Lieblings-Gattungen : Toumeya Escobaria Thelocactus Ariocarpus Eriosyce

Nach oben Nach unten

Re: warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  tephrofan am Fr 20 Jan 2017, 08:14

9,5cm ist schonmal nicht schlecht- ich kenne fast keine vergleichbare Art Mammis die solch immense und vor allem lange Rüben entwickeln (wie auch M.albiflora z.B.)- meine werden aus der Pikierkiste direkt in 7x7x10cm Töpfe pikiert was da schon teilweise schwierig ist. Tiefere Töpfe haben den elendigen Nachteil extrem schlecht abzutrocknen und kann besonders im Herbst/Winter schnell zu Fäulnis führen wenn man nicht rechtzeitig mit dem Wässern aufhört-
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686

Nach oben Nach unten

Re: warum blüht meine Mammillaria napina nicht?

Beitrag  mammillariamaniac am Fr 20 Jan 2017, 14:23

Hallo zusammen,

Meine Mam. napina Sämlinge sind noch relativ jung, deshalb kann ich noch keine Erfahrungen teilen, aber schon Werner Reppenhagen schrieb das die Pflanzen eher blühfaul sind, die Regenzeit am Standort ist von Mai - September, wobei nach der Blütezeit ab Anfang Juli der Regen nur noch sehr sparsam fällt. Außerdem werden die Pflanzen durch den ungeschützten Wuchs und starke Winde, anschließend nahezu gefönt.

Schöne Grüße Jonathan
avatar
mammillariamaniac
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Mammillaria

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten