Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Bilder aus meiner Hybridensammlung

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Bilder aus meiner Hybridensammlung

Beitrag  Pieks am So 22 Jan 2017, 13:52

Ah, dass da viel Schick beteiligt ist, war mir schon halbwegs klar, allerdings hätte ich nicht auf 'Don Juan' als Vater getippt, obwohl es ja, wie Du schon sagst, eigentlich naheliegt. An der Blüte gefällt mir der Aufbau und die Farbigkeit. In der Seitenansicht fällt mir einerseits die stabile und nahezu senkrechte Blütenröhre auf, zugleich könnte man sich wünschen, dass sie noch weiter öffnet. Wenn der Körper erst noch etwas zugelegt hat, dürfte sich beim Durchmesser der Blüten durchaus noch etwas tun, solange es Einzelblüten sind - die Mama lässt hoffen. Gibt es noch ungeblühte Geschwister? (Ich vermute, die 06 ist die bislang Schönste aus dem Wurf...) Vielleicht könnte man alternativ die 'Frühlingssonne' mit gleichem Vater verpaaren.

Ich hab' ziemlichen Müll geschrieben Embarassed  Ich hab' tatsächlich die 'Gräsers Erfolg' von Dir, die 'Schönste' stammt aus Andalusien. Bei mir übrigens eine der unkompliziertesten Hybriden - nicht viel größer als eine Pampelmuse, steht im 13er Topf und blüht bereits seit 3! Jahren, mindestens mit 2 Blüten, ebenso 'Vermächtnis' (Gr. Freude & Supergelb sowieso). Bei mir wiederum stellen sich das 'Prachtstück' und die 'Perle' ziemlich widerspenstig an. So hat wohl jeder seine Diven. Wobei, war eine Diva nicht eher eine schlanke und grazile Erscheinung und nicht bauchig wie ein Fass?
Gestört
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4500
Lieblings-Gattungen : Lithops, Mammis, Sulcos, Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus meiner Hybridensammlung

Beitrag  Thomas G. am So 22 Jan 2017, 15:51

Danke Kurt, die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt Very Happy

Respekt Tim, da musst du bei der Gräsers Schönsten einiges, sehr richtig machen oder die mag dich einfach besonders Very Happy

Bei der Beurteilung der Blüte meiner 09-21 stimme ich dir absolut zu. Die Blüte kam auch recht spät im Jahr und hat sehr lange gebraucht sich überhaupt noch zu entwickeln. Dann sind sie oft nicht optimal. Mal sehen was sie dieses Jahr macht. Ob ich noch Geschwister davon habe weiss ich im Moment nicht, da müsste ich nachsehen und da meine Kakteen jetzt bei einer Gärtnerei im Gewächshaus sind komme ich leider nicht so gut ran. Im Ordner 2016 waren aber keine anderen Blütenbilder der Kreuzung, also wird letztes Jahr entweder keine davon geblüht haben, oder die Blüte war für mich so uninteressant, dass ich die Hybride auf einer Börse verkauft habe Smile Das "Prachtstück" zickt bei mir auch ein bisserl, aber nicht so schlimm wie die "Gräser",.

Und hier habe ich noch ein Bild, das ich euch gerne zeigen wollte.

Es ist eine GBX 09-15 (Fascination x Kleopatra) aus eigener Aufzucht. Es war die letzte Blüte in 2016 und ich war unheimlich gespannt was da raus kommt, weil ja die Eltern sehr gut sind und hab immer die Knospe kontrolliert und dann das

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Von der Farbe her absolut mein Beuteschema, ich liebe Streifen, aber leider hat die Knospe einer Schnecke auch gefallen und sie hat sie kurz vorm Öffnen noch angebissen. Wie groß die Blüte eigentlich ist weiss wohl nicht mal die Schnecke, aber die könnte eh nichts mehr sagen, weil ich sie erwischt habe und auf sowas bei mir die Todesstrafe steht.

Mal sehen wie die Blüte dieses Jahr aussieht Smile



avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus meiner Hybridensammlung

Beitrag  Knufo am So 22 Jan 2017, 17:25

Hallo Thomas,
das ist aber wirklich eine Blüte mit herrlichen Farben. *Sabber* *Süchtig*
Die Schnecke hat ihre Strafe verdient. Dann schauen wir mal wie es in diesem Jahr wird. Am besten an einen schneckensicheren Ort stellen.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1711
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus meiner Hybridensammlung

Beitrag  Thomas G. am So 22 Jan 2017, 17:36

Jaaa Elke !!!

Diese Schnecke ist eh noch viel zu gut davon gekommen. Foltern hätte ich sie sollen oder nach Guantanamo schicken oder sonst wohin, wo Schnecken überhaupt nicht hin wollen !!!

Die Hybride stand eh schon ganz oben in einem Regal, aber dieses Jahr pass ich noch besser auf Smile
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus meiner Hybridensammlung

Beitrag  Knufo am So 22 Jan 2017, 17:45

Hallo Thomas,

danke.... habe wieder mal herzlich gelacht... llachen drehen
Vielleicht dann mal so Brutal Brutal .
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1711
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus meiner Hybridensammlung

Beitrag  Thomas G. am So 22 Jan 2017, 18:08

Danke, Elke.

Deine Idee mit dem Schneckenaufpumpen hat sicher viel Schönes, aber da wäre mir die Sauerei doch zu groß. Ich hab eh schon lange genug gebraucht um sie von meiner Schuhsohle abzukratzen Very Happy
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus meiner Hybridensammlung

Beitrag  gerd1 am Mo 23 Jan 2017, 18:25

ich hatte ja Anfragen zur Multihybride Dessau x Drachenei 3.
Züchter ist Jürgen Th. Die genaue Zuchtnummer lautet JT.2013.177.LER.01
Die Pflanze hat noch nicht gekindelt. Ich habe jedoch eine Areole gepfropft, die im Herbst ausgetrieben hat, so das in diesem Jahr die Vermehrung vorgenommen werden kann. Eine Pflanze aus der Kreuzung JT.2013.176 blüht fast identisch, hat jedoch schon einige Kindel gebildet. Diese werde ich im Frühjahr bewurzeln
oder pfropfen Beide Pflanzen blühen mehrfach im Jahr von Mai bis Septenber. die büten sicnd 8 bis 9 cm groß.
Ich habe noch ein Bild gefunden. Links TH ANNETTE LISKE. rechts eine von den beiden genannte Hybriden.

Gerd1

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
gerd1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Ariocarpen, Trichoc.-hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus meiner Hybridensammlung

Beitrag  Thomas G. am Mo 23 Jan 2017, 18:48

Tolle Farben ! Weisst du zufällig noch den Blütendurchmesser ? Der interessiert mich immer besonders.

Und grüß den Jürgen von mir, JTs hab ich auch noch einige bei mir stehen, die bald mal blühen müssten. Smile
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Bilder meiner Hybridproduktion

Beitrag  CactusJordi am Fr 27 Jan 2017, 04:17

Man kann aber auch andere Hybriden machen. Zum Beispiel Echinocactus horizonthalonius x Echinocactus parryi.
Hier zunächst die typischen Vertreter der beiden Arten.
Echinocactus horizonthalonius:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus parryi:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der Hybrid aus beiden (sowohl in der Körperform, Dornen und Blütenfarbe genau in der Mitte der beiden Eltern):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1238
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Bilder aus meiner Hybridensammlung

Beitrag  Knufo am Fr 27 Jan 2017, 10:25

Hallo Jürgen,
vielen Dank für die schönen Fotos. Ich habe diese beiden Kakteen auch. Allerdings noch viel zu klein zum Blühen.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1711
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten