Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

longhis Kulturfragen

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

befestigung

Beitrag  longhi am Di 07 Feb 2017, 15:26

befestigen werde ich sie mit dachlatten oder derartigem, die ich einfach über die topfränder zieh und am kistenrand festschraube
avatar
longhi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93

Nach oben Nach unten

allgemeine fragen

Beitrag  longhi am Mi 29 März 2017, 20:06

leider kein plan wie ich den titel ändern kann!
da ich nicht ständig ein neues thema öffnen will stell ich hier meine allgemeinen fragen.
viel wird mir durch stöbern im forum erklärt, leider bleibt da noch einiges offen (für mich)
habe seit kurzem turbinicarpen und mehrere ariocarpen, nun an meinem winterplatz wird es bis zu 2 grad kalt geht das?
ich stelle meine pflanzen nur ins winterquartier wenn alles schon länger trocken ist.
könnt ihr  gute kakteenliteratur empfehlen?
leider hab ich kein gewächshaus, meine pflanzen werden dieses jahr das erste mal "frischluft" schnuppern
dafür hab ich mir ein eher günstiges frühbeet mit autom. fensterheber zugelegt. darin sind die temperaturen morgens bei ca 3 grad, tagsüber bis 40
aktuell in der probewoche, habe noch keine pflanzen reingestellt.
so, habt ihr evtl empfehlungen, erfahrungen, irgendsowas wie  *Nudelholz*
ach ja für die umluft will ich mir sowas besorgen http://www.conrad.ch/ce/de/product/1371439/Solar-Luefter-Solar-Luefter-Bausatz-Sol-Expert
das ich die pflanzen ca ne woche mit schattennetz abdecken sollte weiss ich, und ich werde das beet vermutlich reinräumen wenns wieder zu kalt wird
danke euch allen bis jetzt tolles forum!
avatar
longhi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93

Nach oben Nach unten

Re: longhis Kulturfragen

Beitrag  Shamrock am Mi 29 März 2017, 21:47

longhi schrieb:da ich nicht ständig ein neues thema öffnen will stell ich hier meine allgemeinen fragen.
Hi Robin,

find ich sehr löblich! *daumen* Hab den Threadtitel jetzt mal geändert.

Hast du bezüglich deiner Literaturfragen schonmal etwas in der Literaturecke gestöbert? Beispielsweise dieser Thread hier ist doch ganz anregend: https://www.kakteenforum.com/t25761-literatur-fur-den-fortgeschrittenen-anfanger-gesucht

Wie lange am Stück hast du denn die -2 °C in deinem Winterquartier? Prinzipiell stecken die allermeisten Kakteen schonmal leichte Minusgrad weg, solange sie komplett trocken stehen. Wenn du die -2 °C allerdings tagelang hast, dann sieht´s natürlich schon etwas anders aus. So mancher Ariocarpus bekommt auch in seiner Vegetationsphase mal Minusgrad am heimatlichen Standort ab, allerdings wird´s dann tagsüber auch wieder entsprechend heiß...

Gutes Gelingen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12683
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: longhis Kulturfragen

Beitrag  longhi am Do 30 März 2017, 18:30

Erstmal danke!
nicht -2 sondern etwa zwei bis drei monate 2 grad
avatar
longhi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93

Nach oben Nach unten

Re: longhis Kulturfragen

Beitrag  Shamrock am Do 30 März 2017, 20:17

Zapperlot, was hab denn ich da gelesen?
Also zwei, drei Monate dauerhaft am Stück nur 2 °C stellen Durschnittsmexikaner oder -südamerikaner schon vor eine ernsthafte Herausforderung. Ist etwas dünnes Eis. Wenn es aber tagsüber beispielsweise wieder wärmer werden würde, dann wäre es wieder eine ganz andere Ausgangssituation.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12683
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: longhis Kulturfragen

Beitrag  longhi am Fr 31 März 2017, 06:25

hm, also meine lophophoren habens gut überstanden, ich denke es sind nicht durchgehend 2 grad
ich hab den winter halt immer nur morgens gemessen, um zu sehen obs nie ins minus geht!
werde es sehn im frühling dann.....
kann ich denn die pflanzen schon rausräumen wenns nacht noch so bis 3 grad runter geht?
avatar
longhi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93

Nach oben Nach unten

Re: longhis Kulturfragen

Beitrag  Shamrock am Fr 31 März 2017, 10:29

longhi schrieb:kann ich denn die pflanzen schon rausräumen wenns nacht  noch so bis 3 grad runter geht?
Ei, meine Lieblingsfrage zu dieser Jahreszeit... https://www.kakteenforum.com/t25874p170-knospen-unserer-kakteen-2017#305894

Organisier dir doch einfach mal für wenig Geld ein Minimum-Maximum-Thermometer. Dann musst du nicht jeden früh auf´s Thermometer gucken, sondern hast mit einem kurzen Blick den vollen Überblick über die Situation. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12683
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

endlich raus

Beitrag  longhi am So 21 Mai 2017, 17:26

meine pflanzen waren bis jetzt immer im haus, meistens bei einem guten fenster also viel sonne.
seit oktober wohn ich auf dem lande und kann die kakteen endlich rausstellen!
dafür hab ich mir ein frühbeet mit automatischem fensterheber geholt.
leider hab ich noch kein gewächshaus, vielleicht ändert sich das noch im laufe des jahres.
übrigens bin ich sehr froh dass ich die kakteen damals noch nicht rausgeräumt habe, ende april gabs hier noch nen halben meter schnee

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

mfg longhi
avatar
longhi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten