Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

longhis Bestimmungsanfragenthread

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  kaktusgerd am So 03 Jun 2018, 18:17

Der Echinocereus ist Ec. ctenoides. Kein lloydii, wie von anderer Seite bemerkt.

Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  longhi am So 03 Jun 2018, 19:46

vielen Dank euch beiden! nun die Mammilaria habe ich schon längst verschenkt, gefiel mir dann doch nicht mehr.
zu der Erisoyce fällt niemandem etwas ein?
avatar
longhi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93

Nach oben Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  papamatzi am Mo 04 Jun 2018, 12:40

Ich würde meinen: Eriosyce occulta oder Neoporteria occulta.
Je nachdem, ob Du Anderson oder Lodé bevorzugst. Wink
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1525
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  Cristatahunter am Mo 04 Jun 2018, 14:09

kaktusgerd schrieb:Der Echinocereus ist Ec. ctenoides. Kein lloydii, wie von anderer Seite bemerkt.

Gruß
Gerd

Ich denke weder, noch. E. ctenoides macht viel grössere Blüten.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  longhi am Mo 04 Jun 2018, 17:52

blüht Eriosyce occulta nicht eher rötlich?
zum Echinocereues kann ich leider gar nichts sagen.
avatar
longhi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93

Nach oben Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  papamatzi am Mo 04 Jun 2018, 18:11

Ich kann mich irren, natürlich. Fühlte mich nur gleich an die eigenen Pflänzchen erinnert.
Und zu den Bildern auf llifle kann man m.E. auch Ähnlichkeiten feststellen, oder? Ich lasse mich aber gerne eines Besseren belehren. Wink Smile
avatar
papamatzi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1525
Lieblings-Gattungen : Echinofossulos, Feros, EHs, Mammis, Gymnos und Navajoas

Nach oben Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  longhi am Mo 04 Jun 2018, 18:54

Hoppla, die sind allem Anschein nach sehr variabel!!
So werde ich beschriften. Vielen Dank!
Zum Echinocereus; die Blüte war schon recht gross, so ca. 8cm Durchmesser.
avatar
longhi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93

Nach oben Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  kaktusgerd am Di 05 Jun 2018, 14:25


Hallo Cristatahunter,



Eine Artzuordnung bzw. Nichtzuordnung an der Blütengröße festzumachen ist schon eine gewagte These. Die Pflanze zeigt eigentlich alles, was einen typischen Ec. ctenoides ausmacht.
Wo würdest du sie denn artmäßig unterbringen wollen, wenns deiner Meinung nach weder lloydii noch ctenoides ist?


Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  Cristatahunter am Mi 06 Jun 2018, 23:46

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Solche ctenoides Blüten sind bei mir usus. Es ist nicht nur alleine die Grösse. Es sind viele Faktoren die eine Artzugehörigkeit ausmachen. Der Kaktus von Longhi kann alles mögliche sein.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15073
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: longhis Bestimmungsanfragenthread

Beitrag  peter1905 am Do 07 Jun 2018, 09:55

Hallo...

die Eriosyce müsste eine heinrichiana sein und ECC ctenoides stimmt auf jeden Fall

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2571
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten