Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web seit 2008!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm
Kakteenforum
Würden Sie gerne auf diese Nachricht reagieren? Erstellen Sie einen Account in wenigen Klicks oder loggen Sie sich ein, um fortzufahren.

Crassula Buddhas Tempel

+16
Litho
Aless
KarMa
nick p
Josef17
Sabine1109
Cristatahunter
Mc Alex
peasinapod
Christian
Sempervivum
Egger
Liet Kynes
devilbuddy
Kevin
Echinopsis
20 verfasser

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Re: Crassula Buddhas Tempel

Beitrag  Aless Sa 14 März 2015, 22:04

Hallo Josef,
auch bei der Echeveria ist es im Winter völlig normal, dass die unteren Blätter mit der Zeit braun werden und eintrocknen.
Da sehe ich nichts bedenkliches, das passiert auch bei kühlerer Überwinterung (bei mir teilweise unter 5 °C). Außerdem bilden einige Arten mit dem Alter einen Stamm aus und verkahlen unten.
Ich würde dir empfehlen, die trockenen Blätter vorsichtig abzuzupfen. Gerade da halten sich nämlich liebend gerne Wollläuse auf, vor allem wenn die Pflanzen wärmer und im Zimmer überwintert werden.
Ansonsten denke ich, dass sich beide Pflanzen einfach zur Lichtquelle hin etwas nach vorne gebogen haben - also auch ganz normal.
Aless
Aless
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 589
Lieblings-Gattungen : Sulcos, Echinocereus, Eriosyce, Hybriden, Echeveria...

Nach oben Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Re: Crassula Buddhas Tempel

Beitrag  Josef17 So 15 März 2015, 12:23

Dankeschön, dann bin ich ja beruhigt. Jemand bei Flickr meinte, die Crassula würde eventuell unten Seitentriebe bekommen. Ich zupf mal die Blätter bei der Eichiveria und dreh beide so, das sie sich wieder aufrichten. In 4 Wochen dürfen sie dann wohl wieder raus.
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 797
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Re: Crassula Buddhas Tempel

Beitrag  Josef17 Mo 16 März 2015, 16:42

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 797
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Crassula 'Buddha's Temple'

Beitrag  Josef17 Mi 25 März 2015, 12:37

und nochmal 9 Tage weiter Sad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Josef17
Josef17
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 797
Lieblings-Gattungen : muß ich noch entdecken

Nach oben Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Crassula Buddha's Temple - Stecklinge wachsen schon?

Beitrag  KarMa So 16 Aug 2015, 14:07

Vor 1 1/2 Monaten pflanzte ich zwei Stecklinge von Buddha's Temple ein und folgte den Empfehlungen zur Pflege.
Ich glaube, sie sind bereits auf einem guten Weg. Was meinst Du, lieber Daniel?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3318
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulenten / Ascleps

Nach oben Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Re: Crassula Buddhas Tempel

Beitrag  Echinopsis So 16 Aug 2015, 19:30

Hallo Karin,

gratuliere, die zwei Stecklinge sehen sehr gut aus, Du hast alles richtig gemacht!!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 11673
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Re: Crassula Buddhas Tempel

Beitrag  KarMa So 16 Aug 2015, 20:28

Danke, ich freue mich über jeden kleinen Erfolg!
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3318
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulenten / Ascleps

Nach oben Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Re: Crassula Buddhas Tempel

Beitrag  KarMa Mi 29 Jun 2016, 12:29

Fast ein Jahr ist inzwischen vergangen und die beiden Stecklinge sind doch größer geworden. Hübsche Pflänzchen! Fröhlich

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3318
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulenten / Ascleps

Nach oben Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Re: Crassula Buddhas Tempel

Beitrag  KarMa Do 22 Sep 2016, 16:26

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3318
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulenten / Ascleps

Nach oben Nach unten

Crassula Buddhas Tempel - Seite 4 Empty Re: Crassula Buddhas Tempel

Beitrag  Litho Do 22 Sep 2016, 17:41

Toll, Karin! Ich gratuliere auch.
Warum sind die oben dicker als unten? Ist das die ormale Wuchsform oder hatten die evtl. Lichtmangel?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5357
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten