Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus rioverdensis nach 16 Monaten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Turbinicarpus rioverdensis nach 16 Monaten

Beitrag  Cristatahunter am So 29 Okt 2017, 10:33

Die Zusammensetzung der Korngrösse ist extrem wichtig. Frei nach LUWASA Luft, Wasser Sand. Das mineralische Substrat in der gleichen zusammensetzung aber in der Mischung Bims 0-5mm Lava 0-10mm und Quarz 0-3mm und Tonsplitt 0-3mm hatten wir früher einmal machen lassen. Das Substrat war PH mässig zu alkalisch hatte Wasser sehr gut aufgenommen aber leider zu lange gehalten weil zu wenig durchlässig und durch die physikale Beschaffenheit hat sich das Substrat zu einem harten Sandsteinähnlichen klumpen verbacken.
Ich wurde früher schon darauf angesprochen das mein Substrat sehr grobkörnig sei und ob das die Abdeckung sei die so grob sei. Viele leute haben das gefühl das Substrat müsse satt an satt eine Sinter ähnliche konglomerate Struktur aufweisen.
Die von mir gewählten, unterschiedlichen Körnungen bilden ein System das durch die Selbständige Entmischung einen Aufbau von unten nach oben von fein mit Humusanteil ganz unten bis ganz oben und oben rein mineralisch der Wurzelhals ist schlussendlich nur von 1cm grobem Bims und Lava umsäumt.
Das mineralische Substrat mit Seramis anteil wie es Heinz verwendet ist mir ein wenig zu fein. Diese Struktur findet sich in meinen Töpfen erst ca. in der Mitte das Topfs.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15369
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus rioverdensis nach 16 Monaten

Beitrag  RalfS am So 29 Okt 2017, 17:47

Ähm...., das ist mir jetzt etwas peinlich, aber bei mir stehen sie in
Vulkatec mit örtlichem Granitgrus gemischt.
Eher gröberes Material.
Und das wichtigste; sie stehen schon das ganze Jahr draußen im Regen.
Hier mal Bilder von vorhin, nach dem Regen.Cool
Die nächste Woche soll es nochmal schön werden, da können sie wieder abtrocknen,
bevor es dann ins Winterquartier geht.

Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. rioverdensis (Typ), Hallo Marc. Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2247

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus rioverdensis nach 16 Monaten

Beitrag  Cristatahunter am So 29 Okt 2017, 21:28

Grobes Substrat ist ideal.


rioverdensis?
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15369
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus rioverdensis nach 16 Monaten

Beitrag  Msenilis am So 29 Okt 2017, 23:06

Hallo ,
mein rioverdensis wird genauso, wie alle anderen Turbini´s gepflegt, keine Extrawürste beim gießen und düngen,
in reinem Bims 2 bis 6 mm, etwas Holzkohle und ein wenig Kalksplitt dazu.
Ich fürchte, das Du ganz viele Tips bekommst, die dir letztendlich nicht viel helfen werden.?
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1305
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Turbinicarpus rioverdensis nach 16 Monaten

Beitrag  RalfS am So 16 Sep 2018, 18:39

Trotz Regen Ende Oktober 2017 haben meine Turbinicarpus schmiedickeanus ssp. rioverdensis (Typ)
den letzten Winter gut überstanden. Rolling Eyes
Da die beiden Pflanzen dieses Jahr gleichzeitig blühten, konnte ich sie sicher bestäuben.
Das Saatgut für die nächste Saison. Very Happy
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2247

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten