Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Wie siehts an euren Beeten aus?

Seite 2 von 23 Zurück  1, 2, 3 ... 12 ... 23  Weiter

Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  volker am Do 28 Apr 2011, 21:14

Hallo Uwe

einfach nur geil. *Sabber*

LG Volker
avatar
volker
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1896
Lieblings-Gattungen : alles was frosthart ist

Nach oben Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  Gast am Do 28 Apr 2011, 21:39

unglaublich uwe, wenn ich mir deine einzelnen pflanzen so anschaue, dann wird erst klar wie gross deine anlage sein muss! klasse! die fussball-triebe sind ja der hammer, wusste nicht das es sowas grosses bei den opuntien gibt...

wenn du mal bei der pusilla schneidest , kannst du gern an mich denken lol!

danke das auch du uns immer wieder an deinen tollen bildern und pflanzen teilhaben lässt!

lg micha
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  Gast am Do 28 Apr 2011, 22:46

Hallo Uwe

Das sieht echt wie ein Traum aus, einfach nur wunderschön.

viele Grüsse Inéea
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  Gast am Fr 29 Apr 2011, 06:24

Toll Uwe Very Happy gefällt mir sowas von gut
lg Inge
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  Wühlmaus am Fr 29 Apr 2011, 13:22

Hallo zusammen,

da ich gerade am Fotodateien sichten bin und nicht weiß, wohin sonst damit, hier ein paar Ansichten meiner "Freilandbeete". Das erste habe ich "mein Mexikobeet" genannte, obwohl der Inhalt rein gar nichts mit Mexiko zu tun hat. Ich habe hier versuchsweise einige Echinocereus- und Opuntia-Sämlinge ausgepflanzt, die sich recht gut entwickelt haben. Es handelt sich übrigens um einen simplen rechteckigen Mörtelkübel:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bei dem anderen Beet (Foto ist leider nicht so gut) handelt es sich um ein ausrangiertes Frühbeet. Ich liebäugelte schon seit längerem damit, ein Hochbeet anzulegen, konnte mich aber noch nicht für das entsprechende Material entscheiden. Und da das Frühbeet gerade so dumm herumstand, habe ich es mit Substrat gefüllt und Semperviven und ein paar Kakteen eingepflanzt. Mal sehen, was im Laufe der Zeit daraus wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Wie gesagt, die "Beete" werden keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, aber der Kakteenfreund freut sich.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5489
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  Gast am Fr 29 Apr 2011, 16:38

Hallo Elke,
warum so bescheiden.Man sieht wie liebevoll das alles bepflanzt ist,auch wenn es nur ein simpler Mörtelkübel oder ausrangiertes Frühbeet ist.
Ist eine gute Idee für die Leute die eben wenig Platz haben.Nur wie machst du es im Winter,da musst du mit der Sackkarre ran oder?

LG Olf
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  Wühlmaus am Fr 29 Apr 2011, 16:58

Hallo Olf,

nein, eine Sackkarre habe ich bisher nicht gebraucht. Den Mörtelkübel habe ich mehr oder weniger provisorisch mit zwei U-förmigen Stangen, wie es sie z. B. zum Festhalten von großen Stauden gibt, bestückt und darüber simple Folie gezogen. Bis auf ein oder zwei Opuntien haben es alle überstanden. Bei dem Frühbeet weiß ich noch nicht so genau, was hineinkommen soll. Ich habe aber noch die Abdeckfenster. Solange die Kakteen nicht zu hoch werden, könnte ich diese darüberschieben. Oder ich muß die Kakteen wieder ausgraben. Crying or Very sad Oder wirklich völlig winterharte hineinsetzen. Mal sehen...

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5489
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  Patrick am Fr 29 Apr 2011, 19:42

Ich bin ja noch garnicht auf die Idee gekommen einen Mörtelwanne zu nehmen was ich aber Genial finde Laughing
Was hast du alles drinen hab mir's mir auch schonmal überlegt
avatar
Patrick
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 79

Nach oben Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  Wühlmaus am Sa 30 Apr 2011, 07:35

Hallo Patrick,
ja, schön sind die Wannen ja nicht gerade, aber sehr stabil und preislich günstig. Du musst nur unten einige Löcher reinbohren und am besten seitlich auch noch das eine oder andere, damit sich das Regenwasser nicht stauen kann.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5489
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Re: Wie siehts an euren Beeten aus?

Beitrag  Wühlmaus am Sa 30 Apr 2011, 07:42

@Patrick (zum 2. Very Happy )
Ich hatte den letzten Satz gar nicht richtig gelesen: Was ich drinnen hab....Meinst du an Substrat oder an Kakteen?

Unten drunter habe ich, soweit ich mich noch erinnern kann, große alte Kieselsteine als Drainage. Die lagen bei uns im Randstreifen herum und waren so häßlich. Als Substrat habe ich viel Sand, Gartenerde, Kies und diverse andere gekörnte Materialien genommen. Beim nächsten mal würde ich nach obenhin aber weniger Sand nehmen, weil der doch ziemlich lange die Wurzeln nass hält. Und in unseren Breiten regnet es ja doch häufiger. Abgedeckt habe ich dann wieder mit feinerem Kies und mit Lavalit, dazwischen ein paar große Steine.

An Pflanzen habe ich kleine zweijährige Sämlinge von winterharten Echinocereen und Opuntiensämlinge. Im Winter habe ich mit Folie abgedeckt.

LG Elke

_________________
Viele Grüße ELKE [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Meine Homepage: http://www.traumbaer-online.de/cms/
avatar
Wühlmaus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5489
Lieblings-Gattungen : Notos, Thelos, Gymnocalycium, TH, EH u. a.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 23 Zurück  1, 2, 3 ... 12 ... 23  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten