Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Euphorbia obesa krank?

Nach unten

Euphorbia obesa krank?

Beitrag  Sina am Mi 01 März 2017, 17:30

Hallo,

Guckt mal, was ich gestern entdeckt habe:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die Seite stand zum Fenster hin gedreht und daher ist es mir nicht aufgefallen.
Ich habe schon gelesen, dass man jetzt meistens angibt, ob die Stelle weich ist oder nicht. Mmmhhh, also ich würde sagen, dass die Stelle nicht weicher ist als der übrige Teil (wobei ich die Euphorbia obesa insgesamt etwas fester in Erinnerung hatte)

Die vom Fenster abgewandte Seite sieht so aus:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Was meint ihr dazu?
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa krank?

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 01 März 2017, 18:32

Hallo Siina,
War das Fenster mal offen und zog Kälte hinein?
Könnte eine Verfärbung durch Kälte sein.
Ist zwar nicht schön, dürfte aber nicht weiter schaden.

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4628
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa krank?

Beitrag  Sina am Mi 01 März 2017, 19:18

Eigentlich war das Fenster immer zu. Ich weiß natürlich nicht, was mein Mann hier so veranstaltet hat... Evil or Very Mad
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa krank?

Beitrag  Wüstenwolli am Mi 01 März 2017, 20:33

Fenster muss nicht unbedingt offen gewesen sein.
Steht sie nahe an der Scheibe und die ist sehr kalt, köönnte es auch die Ursache sein.

Wenn du meine sehen würdest, unförmig faltig, eher braun statt grün -
die geht im Frühjahr trotzdem wieder in Blüte. Very Happy
Meine hat etwa 10cm Abstand von der Einfachverglasung auf dem Gwh - Regal und an kalten Tagen um 10° C.
Das steckt sie gut weg - ist aber trockenen Fußes.
Also Zuversicht- und aufs Frühjahr warten!

LG Wolli
avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4628
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa krank?

Beitrag  Sina am Do 02 März 2017, 19:49

Hallo Wolli,

Dass kann gut sein - sie stand immer in der ersten Reihe am Fenster...deine Beschreibung macht mir Hoffnung, vielleicht "erholt" sie sich noch.

Danke!

Schöne Grüße, Sina
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa krank?

Beitrag  Sina am Do 16 März 2017, 21:24

Leider musste ich heute sehen, dass sie es nicht geschafft hat (ich war ein paar Tage nicht zu Hause). Ich denke, dass ich es falsch eingeschätzt habe, ob sie "weich" ist...wahrscheinlichbwar sie es und ich habe ihren Zustand nicht erkannt Crying or Very sad
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Euphorbia obesa krank?

Beitrag  Knufo am Do 16 März 2017, 21:44

Hallo Sina,
das tut mir leid. Aber so etwas wird es immer mal geben.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2105
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten