Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  Cristatahunter am Mi 01 März 2017, 23:54

Es gibt ja Lebendfallen falls es eine Haselmaus ist. Die sind geschützt und sollten nicht getötet werden.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13096
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  Lexi am Do 02 März 2017, 09:44

Hallo Cristatahunter,

Habe mir soeben eine Lebendfalle gekauft. Danke für den Tipp. Ich hoffe es klappt.

Viele Grüße
Lexi
avatar
Lexi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 111
Lieblings-Gattungen : von jedem etwas

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  Maxwell am Do 02 März 2017, 21:33

Hallo Lexi,
nachdem's eine "Veggi-Maus" ist, musst wohl in die Lebendfalle anstelle des üblichen Köders (Speck u. Käse) - oder ergänzend - einen (Lüthi)-Kaktus opfern lol! Wink .
VG
Max
avatar
Maxwell
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 67

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  Echinopsis2017 am Fr 03 März 2017, 00:09

Mach mal Nutella in die Falle. Die mögen das, sagt meine Familie.

Viel Erfolg!

Gruß

Mirko
avatar
Echinopsis2017
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 206
Lieblings-Gattungen : alle

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  tephrofan am Fr 03 März 2017, 05:56

vor 4 Jahren war ich selber am verzweifeln- damals hatten wir noch keine Katzen- im Herbst wandern die Mäuse dahin wos wärmer ist- und lecker Fresschen gibt- also ins Gewächshaus. Zuerst bemerkte ich die Aussaatschalen vom Sommer- komplett alle größeren Samen hatten ein Loch und waren ausgefressen. Den Tag drauf sah ich am Boden Substrat verteilt und dachte ein Kaktus wäre runtergefallen- nur lag da keiner. Dann bemerkte ich ein Loch in einem Topf eines Ferocatus- den setzte ich gleich in ein Faß und topfte ihn aus in der Hoffnung den Übeltäter zu erwischen- Fehlanzeige, der war scheinbar grad auf Besuch bei Verwandten Rolling Eyes - gut, alles wieder frisch eingetopft und an den alten Platz gestellt- am nächsten Tag war dann der Nachbarskaktus drann- diesmal eine Säule- noch blöder zu kontrollierenh. Die hat da richtige Gänge in das Substrat und Wurzelgeflecht gegraben- wie nervig ist das denn? Evil or Very Mad - wieder keiner zu Hause..... Gestört
alle mit egal was bespickten Mäusefallen (Schoki, Wurst, Körner....) blieben unberührt- mir blieb da nix anderes übrig als Giftweizen zu streuen- und dann war Ruhe- ich kann echt verstehen wenn jemand verzweifelt deswegen. Auch eine aufgestellte Lebendfalle blieb unangetastet- jetzt haben wir 2 sehr fleißige Mietzen, Franzi & Sissi, die räumen nicht nur im Gewächshaus auf sondern auch draußen... Teufel
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 663

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  Sand am Fr 03 März 2017, 20:35

Die Falle mit Erdnussbutter bestücken.
Dann ist der Fall erledigt.
avatar
Sand
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 145
Lieblings-Gattungen : Aztekium & Lophophora

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  cactuskurt am Fr 03 März 2017, 20:51

Ich muss meine Pikierten und Getopften Sämlinge mit einen Gitter schützen damit mir die Katzen vom Nachbarn keinen Schaden machen dafür habe ich keine Mäuse in den Glashäusern.
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4955
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  Coni am Sa 04 März 2017, 11:16

Unsere Nachbarn haben auch seit Kurzem eine Teenager-Katze die allgemein etwas "irr" unterwegs ist. Ich hatte in meinem Leben schon 8 eigene Katzen gehabt plus all diejenigen welche uns im Garten besuchen und kann das beurteilen...

Letztes Wochenende war ich im Gewächshaus, die besagte Nachbarskatze draussen am Rummauzen. Okey die hat wohl Langeweile also lasse ich sie rein damit sie mir Gesellschaft leisten kann. Kaum drinnen "kätscht" sie meine 4 jährigen Saguaro Setzlinge an. Die sind wohlgemerkt schon ziemlich gross mit langen Dornen. Dann weiter ab zu den Agaven und dort auch mal eben die Zähne reinhauen. Herzlichen Dank für die dekorativen Löcher natürlich oben im Spitzbereich... Als sie dann noch meinte meinen Geldbaum besteigen zu müssen flog sie im hohen Bogen wieder raus. Evil or Very Mad

Ich mache mir jetzt echt etwas Sorgen wie das wird, wenn dann die Tür ständig offen steht und ich im Sommer die Pflanzen draussen verteile. Ich hoffe einfach, dass es dann nicht mehr interessant ist und es zu keinen weiteren Schäden kommt. Sonst muss dann echt noch eine Gittertür für das Gewächshaus gebaut werden. Mad
avatar
Coni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 423
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinofossulocactus, Gymnocalycium, Echinocactus, Mammilaria

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  william-sii am Sa 04 März 2017, 13:19

Sand schrieb:Die Falle mit Erdnussbutter bestücken.
Dann ist der Fall erledigt.
Erdnussbutter ist auch mein Favorit.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2973
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Hilfe, ich habe eine Maus im Gewächshaus

Beitrag  OPUNTIO am Sa 04 März 2017, 13:31

Noisette Schokolade ist bei Mäusen auch sehr beliebt.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1886
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten