Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Verfault mein Kaktus?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Verfault mein Kaktus?

Beitrag  Lordares am Fr 03 März 2017, 20:24

Liebes Mitglieder des Forums der Kakteenfreunde!

Ich wende mich in meiner Unwissenheit an eure Fachkenntnis und hoffe ihr könnt mir helfen das Problem meiner Pflanze zu identifizieren. Ich habe vor einem halben Jahr einen Kaktus geschenkt bekommen, den ich nun seit Oktober nicht mehr gegossen habe, so wie alle meine anderen Kakteen normalerweise auch. Er steht in meinem Wintergarten, in dem es im Winter zwar kalt wird, aber nie kälter als 6-8 Grad würde ich meinen. Ich vermute eventuell könnte es daran liegen, dass es dort zu feucht war, denn seit einer Woche bekommt er überall braune Stellen, insbesondere an den Spitzen. Könntet ihr mir helfen woran das liegt? Vielen Dank im Voraus! Ich hoffe die Bilder werden richtig angezeigt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Lordares
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Alle Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Verfault mein Kaktus?

Beitrag  nikko am Fr 03 März 2017, 20:53

Moin,
schwer zu sagen, aber ich würde doch auf Kälte tippen. Wenn es fault, dann meist von der Basis her...
Dein Kaktus sieht für mich aus, wie ein junger Hylocereus undatus, die wollen es etwas wärmer.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4337
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Verfault mein Kaktus?

Beitrag  Lordares am So 05 März 2017, 11:57

Vielen Dank für die Antwort und Bestimmung meiner Kaktee! Wie kommt man denn gegen einen Kälteschaden am besten an?
avatar
Lordares
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Alle Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Verfault mein Kaktus?

Beitrag  Shamrock am So 05 März 2017, 20:11

Hallo Lordares,

an erster Stelle erstmal ein herzlicher Willkommensgruß hier im Forum!


Lordares schrieb:Wie kommt man denn gegen einen Kälteschaden am besten an?
Mit Geduld und einer etwas wärmeren Aufstellung der betroffenen Pflanze im nächsten Jahr.
Einen sichtbaren Kälteschaden wird man nicht mehr los. Der ist und bleibt da. Im Laufe der Jahre verwächst er sich höchstens nach und nach, aber richtig verschwinden wird er nicht. Ein kleiner Schönheitsmakel, nicht mehr und nicht weniger.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9552
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Verfault mein Kaktus?

Beitrag  Lordares am Mi 08 März 2017, 11:25

Dankeschön und vielen Dank! Dann werd ich den mal geich an eine passendere Stelle verfrachten.
avatar
Lordares
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : Alle Kakteen

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten