Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Was für eine Cristate ist das?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Was für eine Cristate ist das?

Beitrag  Avicularia am Sa 04 März 2017, 11:05

Habe ich bis vor einigen Wochen diese sonderbare Wuchsform doch eher abgelehnt, ziehen mich Cristaten inzwischen regelrecht an. Als ich heute die Gelegenheit hatte eine zu bekommen, konnte ich mal wieder nicht nein sagen. Kann mir jemand sagen was das für eine Art ist? Cristaten kann ich nämlich ihren Gattungen geschweige denn ihren Arten noch überhaupt nicht zuordnen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Besten Dank und liebe Grüße
Sabine
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1490
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Was für eine Cristate ist das?

Beitrag  Hallunklan am Sa 04 März 2017, 20:42

Ich würde sagen: Euphorbia lactea
avatar
Hallunklan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Astrophytum, Gattungshybriden, Haworthia, Gasteria, Euphorbia

Nach oben Nach unten

Re: Was für eine Cristate ist das?

Beitrag  Avicularia am Sa 04 März 2017, 20:51

Hallo Hallunklan,

ja du hast recht. Das muss es sein. Ich hätte jetzt gar nicht vermutet dass es sich um eine Euphorbia handelt. Diese Art gibt es wohl sehr oft als Cristate. Im Netz findet man unter dem Namen fast nur Bilder mit dieser Wuchsform. Vielen Dank für deine Hilfe.

Viele Grüße
Sabine
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1490
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Was für eine Cristate ist das?

Beitrag  Shamrock am Sa 04 März 2017, 22:22

Sicher? Ich vermisse da auf Sabines Foto etwas die arttypischen rudimentären Blattreste. https://www.kakteenforum.com/t24434-euphorbia-lactea-cristata?highlight=lactea Vielleicht sollte ich aber auch mal wieder meinen Bildschirm kalibrieren?
Ist eine Propfunterlage drunter? Die cristate Euphorbia lactea lässt sich zwar auch wunderbar auf eigenen Wurzeln kultivieren, allerdings sieht man sie im Handel fast nur gepfropft.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9695
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Was für eine Cristate ist das?

Beitrag  Avicularia am Sa 04 März 2017, 23:14

Nein, sie ist nicht gepfropft. Ich möchte sie ja ungern pieksen um zu sehen obs eine Euphorbia ist. Shocked


Zuletzt von Avicularia am So 05 März 2017, 10:39 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1490
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Was für eine Cristate ist das?

Beitrag  Shamrock am So 05 März 2017, 08:15

Eine Euphorbia sollte es schon sein, aber gegen so einen kleinen Pieks spricht dennoch nichts. Da passiert nichts und man sieht auch keine Stichstelle. Zumindest sofern du nicht unbedingt mit deinem dicksten Schraubenzieher zustichst und dir den Milchsaft danach in die Augen schmierst. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9695
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Was für eine Cristate ist das?

Beitrag  Avicularia am So 05 März 2017, 10:40

Zumindest sofern du nicht unbedingt mit deinem dicksten Schraubenzieher zustichst und dir den Milchsaft danach in die Augen schmierst.
Nicht? Also gut, dann versuch ichs halt lieber mit einer Nadel. Laughing

edit: Die Nadelprobe war positiv. Die Pflanze ist eindeutig als Euphorbia identifiziert! kaktus3
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1490
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten