Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Dropselmops am Fr 15 Sep 2017, 20:55

Sieht aus wie ein mihanovichii ...
Aber lustig sieht das definitiv aus Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239
Lieblings-Gattungen : Wüstenrosen, Echinopis-Hybriden, Gymnos, Feros, Astros ...

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am Fr 15 Sep 2017, 22:40


_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9717
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am Sa 23 Sep 2017, 20:51

Immer wieder sind´s die Thelocactus bicolor, die irgendwelchen Unsinn treiben müssen. Sei´s als Pferd oder als Flamingo:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Im Normalfall kenn ich ja Thelocactus bicolor-Knospen so...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...welche dann irgendwann so aussehen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das war beispielsweise der Thelocactus bicolor subsp. schwarzii heute. Der Thelocactus x bicolor fa. albiflora (dessen Flora ja gar nicht albi ist) dagegen macht sowas hier:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Man hat ja schon so einiges gesehen, aber eine Knospe, welche sich in Form und Größe immer mehr einer Warze annähert, hatte ich auch noch nicht. Was das wohl mal werden soll? Dummerweise stellt sich zu dieser Jahreszeit ja überhaupt die Frage, ob die Knospe noch zur Anthese kommt. Es bleibt also spannend!
Sachen gibt´s... Rolling Eyes

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9717
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  nordlicht am Sa 23 Sep 2017, 23:09

,...... egal ob Pferd oder Flamingo, beide sind Spitzenklasse, sehr phantasievoll inszeniert.,......Der Nachweis, dass der Thelocactus bicolor in jede Kakteensammlung gehört, immer ein dankbares Motiv.
Das letzte Foto lässt auf eine Überraschung hoffen. Wir sind gespannt, ich hoffe, du hältst uns auf dem laufenden.
Danke fürs Zeigen.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1196
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am So 24 Sep 2017, 19:49

nordlicht schrieb:Wir sind gespannt, ich hoffe, du hältst uns auf dem laufenden.
Wenigstens Einen interessierts... Wink Da ich ja selbst mehr als nur neugierig bin, zählt der Thelocactus auch zu denjenigen, die in den kalten Nächten ins warme Wohnzimmer umziehen dürfen. Mal gucken ob und was es bewirkt. Einen kleinen Fortschritt gibt´s bereits: Das untere Ende ist etwas gewachsen und auch etwas kräftiger gefärbt.
Eins ist sicher: Eine "normale", radiärsymmetrische Blüte wird´s sicher nicht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9717
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Dropselmops am So 24 Sep 2017, 20:50

Das zweite Foto erinnert mich eher an Nessie lol!
Auf jeden Fall danke fürs Zeigen und ich hoffe, Du bringst uns auf den neuesten Stand, was den Horizontal-Blüher angeht Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239
Lieblings-Gattungen : Wüstenrosen, Echinopis-Hybriden, Gymnos, Feros, Astros ...

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am Mi 27 Sep 2017, 21:04

Hast du Nessie schonmal gesehen? Wink
Sieht so aus, als würde es nichts mit der mutierten Blüte werden. Aktuell erweckt die Knospe eher den Anschein, als würde sie zum Vertrocknen übergehen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9717
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Dropselmops am Mi 27 Sep 2017, 21:32

Shamrock schrieb:Hast du Nessie schonmal gesehen? Wink

Klar, im Fernsehn lol!

Aber irgendwie schaut es so aus, als will die Blüte unten an der Spitze durchbrechen ...
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 239
Lieblings-Gattungen : Wüstenrosen, Echinopis-Hybriden, Gymnos, Feros, Astros ...

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am Mi 27 Sep 2017, 21:36

Stimmt, sieht aber auch nicht mehr so frisch aus wie noch am Samstag. Schlechtes Zeichen...!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9717
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  nordlicht am Mi 27 Sep 2017, 22:14

Shamrock schrieb:Stimmt, sieht aber auch nicht mehr so frisch aus wie noch am Samstag. Schlechtes Zeichen...!

Erinnert mich irgendwie an etwas Außerfriesisches, vielleicht sogar Außerirdisches......ein Alien???  affraid Wenn sich der Zustand weiter verschlechtert, was wären geeignete Rettungsmaßnahmen?  confused    Die Spannung steigt ins Unermessliche.
Ich drücke die Daumen, *daumen*  dass etwas interessantes, was auch immer, da herauskommt.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1196
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten