Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Orchidsorchid am Mi 27 Sep 2017, 22:17

Hallo Shamrock
Wie wärs mit Dornen abschneiden dann könnte sich die Knospe freier entwickelnhttps://illiweb.com/fa/i/smiles/icon_twisted.gif


Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 711
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Aztekium,Echinocactus horizonthalonius Turbinicarpus, Rebutia, Ariocarpus, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am Mi 27 Sep 2017, 22:47

An Rettungsmaßnahmen fällt mir eigentlich nur der Gefrierschrank ein. Das würde zumindest weiteres Welken verhindern. Allerdings dürfte es der Gesundheit des Thelocactus nicht sonderlich zuträglich sein.

Manfred, an Behinderung durch die Bedornung hab ich auch schon gedacht, aber die Knospe liegt ja vollkommen flach auf der Epidermis, was somit nicht ganz danach aussieht.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9250
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Orchidsorchid am Mi 27 Sep 2017, 22:51

Hallo Shamrock
war auch nur als Scherz gedacht

Grüsse Manfred
avatar
Orchidsorchid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 711
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Aztekium,Echinocactus horizonthalonius Turbinicarpus, Rebutia, Ariocarpus, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am Mi 27 Sep 2017, 23:13

Manfred, hab ich auch so aufgefasst - wobei der Gedanke aber dennoch nicht abwegig wäre... Wink
Wüsste auch nicht, dass ich mal versehentlich auf die Knospe draufgetreten bin.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9250
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Cristatahunter am Do 28 Sep 2017, 06:18

Das Korsett der Bedornung war zu eng. Normal finden die Blüten immer einen Weg sich irgendwo oder irgendwie für die Bestäuber zu öffnen. Das ist das erste Mal das ich sehe das die Dornen die Blüte verhindern können.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12587
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am Do 28 Sep 2017, 07:58

Wie geschrieben, ich bin geneigt diese Theorie auszuschließen. Hab grad mal vorsichtig an der Mutantenknospe rumgezupft und sie erweckt den Eindruck, als sei sie auf ganzer Länge mit der Epidermis verwachsen. Ganz sicher kann ich dies natürlich auch nicht bestätigen, dafür hätte man schon richtig Gewalt anwenden müssen, was ich aber vermeiden wollte. Mal gucken, vielleicht sieht man mehr, wenn die Knospe wirklich vertrocknet.
Korsett ist aber definitiv eine treffende Umschreibung. Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9250
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am Di 03 Okt 2017, 21:05

Nö, das wird wohl nix mehr:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9250
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  nordlicht am Di 03 Okt 2017, 21:21

Shamrock schrieb:Nö, das wird wohl nix mehr:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sieht nicht gut aus affraid ,...kein Happy End.
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 965
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten