Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach unten

Eigentlich sollte es eine Blüte werden. - Seite 9 Empty Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Kaktusfreund81 am Mi 19 Jun 2019, 00:00

Bei mir gibt es zwei Gymnocalycium bruchii, dessen Knospen zu Kindeln wurden. Interessanterweise ist es erst recht spät sichtbar, dass nun doch keine Blüten kommen, da die Knospenbeschuppung an den Kindeln einen gedanklich dazu verleitet, hier würde eine Blüte kommen. Ein in der Gattung Gymnocalycium wohl häufig auftretendes Phänomen, da auch Siegfried einige Gymnos zeigte, die bis zum letzten Moment wohl auch unentschlossen waren, ob sie Blüten oder Kindel schieben wollen. Unseren Pflanzen verhalten sich ja genauso seltsam wie Politiker, die abwechselnd mit ja & nein für das gleiche Thema abstimmen... Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium bruchii f. albispinum mit gleich drei Kindel-Knospen-Mischlingen im Scheitel.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ein weiterer Gymnocalycium bruchii macht es dem ersten nach, aber nur mit einem Scheitelkind.
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1334
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Eigentlich sollte es eine Blüte werden. - Seite 9 Empty Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Shamrock am Mi 19 Jun 2019, 00:24

Wohl dem, der seine Meinung noch ändern kann. So mancher Kaktus im Habitat wird seine Blüte sicher schon bereut haben... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 18339
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Eigentlich sollte es eine Blüte werden. - Seite 9 Empty Re: Eigentlich sollte es eine Blüte werden.

Beitrag  Manfrid am Mi 19 Jun 2019, 10:12

Kaktusfreund81 schrieb:Unseren Pflanzen verhalten sich ja genauso seltsam wie Politiker, die abwechselnd mit ja & nein für das gleiche Thema abstimmen...
Also alles ganz naturgemäß, was unsere Politiker da machen. Wink
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 551

Nach oben Nach unten

Seite 9 von 9 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten