Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Beitrag  Ada am Di 07 März 2017, 19:34

Hallo Gasteria- und Sukkulentenfreunde,

im Unterforum "Gasteria" ist schon bei den Gasteria-Arten die Bestimmung und Unterscheidung oft schwierig. Darum möchte ich hier ein Gasteria-Unterforum nur für die vielen panaschierten Varietäten, für die Farb- und Form-Kultivare und für die Hybriden, auch für die gattungsübergreifenden Hybriden mit Aloe und Haworthia, anfangen.

Es gibt in diesem Bereich viele namenlose Pflanzen, es gibt aber auch welche mit gültigen (registrierten?) Namen, und es gibt leider auch viele mit Namen, die "einfach so" vergeben werden, weil sich eine Pflanze mit Namen eben besser verkauft.

Wenn wir hier unsere panaschierten und farbigen, die mit herausgezüchteten starken Oberflächen und Mustern, und unsere Hybriden zeigen, können wir vielleicht das eine oder andere Mal etwas Klarheit über Herkuft und Namen bekommen - abgesehen davon, dass es auch Spaß macht, diese ganzen Pflanzen mal zusammen zu sehen.

Ich fange mal an mit drei Gasterias, die ich als Hybriden gekauft habe - sie sehen sich meiner Meinung nach ziemlich ähnlich, haben aber alle drei einen anderen, wohlklingenden Namen:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gasteria-Hybride "Sakura Fuji" oder "Nigricans variegata"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gasteria-Hybride "Isobe no Matsu"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gasteria-Hybride "Silver Fuji"

In die gleiche Richtung gehen auch diese beiden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gasteria-Hybride "Green Imperial"

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gasteria-Hybride "Misusu No Fuji"

Alle diese Gasterias habe ich als "Hybriden" gekauft, allerdings zweifle ich daran, dass es Hybriden, also Kreuzungen zwischen zwei oder mehr Gasteria-Arten, sind. Ich halte sie eher für Kultivare, also Arten, bei denen eine bestimmte Eigenschaft, ob Farbe oder Struktur, durch gezielte Auslese herausgezüchtet worden ist.

Liege ich da richtig?

Viele Grüße,
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Hybriden

Beitrag  mike2 am Mi 08 März 2017, 18:48

Hallo zusammen,

letztes Jahr hatte ich in einer Gärtnerei die Qual der Wahl. Es waren sehr viele interessante Kultivare dabei, aber alle ohne Namen.
Wie die Pflanzen zustande gekommen sind kann ich nicht sagen.
Vermuten könnte man gezielte Fremdbestäubung mit interessant erscheinenden Mutterpflanzen in Großbetrieben.
Auch bei Massenaussaaten zufällig erscheinende Genfehler in Pflanzen werden vermutlich selektiert und gezielt weitergezüchtet.
Hier mal eine erste Auswahl (von denen keine mit nach Hause durfte):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

MFG
Mike
avatar
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 357
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Re: Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Beitrag  Lutek am Mi 08 März 2017, 18:58

Moin Ada,

eins vorab - geniale Idee mit diesem Unterforum! Ich mag diese Pflanzengattungen Gasteria, Haworthia und Aloe sehr!

Ich muss einmal am Wochenende ins Gewächshaus, ich habe da auch so ein paar Panaschierte. Deine Green Imperial sieht absolut toll aus, sehr schöne Pflanze. Die von dir vorgestellte Sakura Fuji weicht allerdings doch sehr von der bei Kambroo Nursery angebotenen Form ab, schau einmal hier. Ebenfalls gibt es in Holland bei STC / Robert Wellens einiges Interessantes, leider hat er seinen Webshop zur Zeit geschlossen.

Also, Fotos reiche ich am Wochenende nach.


Zuletzt von Lutek am Mi 08 März 2017, 19:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5589
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Beitrag  Lutek am Mi 08 März 2017, 19:08

Hallo Mike,

ich bin davon überzeugt, dass bei dem Großteil der variegaten (panaschierten) Formen ein wenig chemisch Starthilfe geleistet wurde. Lies einmal auf dieser Seite den Abschnitt über Variegates. Die Vermehrung dieser "Bunten" erfolgt dann in Gewebekultur, um die Stabilität im Aussehen zu gewährleisten. Generativ dürfte es schwierig sein, die Merkmale zu stabilisieren.

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5589
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Beitrag  Ada am Mi 08 März 2017, 20:31

Hallo Mike und hallo Lothar,
danke für Euer Feedback!

Hallo Mike,
das ist eine sehr vielfältige Auswahl, die dort angeboten wurde, dann bin ich mal gespannt, wenn Du diejenigen zeigst, die mit nach Hause durften!

Hallo Lothar,
stimmt, die beiden Sakura fuji sehen sehr unterschiedlich aus. Ich stelle ja alle Pflanzen erst einmal mit dem Namen ein, den ich vom Verkäufer bekommen habe, und freue mich, wenn hier der eine oder andere falsche Name geklärt werden kann . . . . . ich will ja noch was lernen!

Im vorigen Jahr habe ich noch eine andere Gasteria gekauft, die den Namen "Shakura fuji" hat, also Sakura mit einem "h". Wenn wir hier jemanden hätten, der Japanisch kann, könnte man vielleicht klären, ob die Namen mit oder ohne "h" unterschiedliche Bedeutungen haben.

Diese Shakura fuji ist außerdem auch wieder eine ganz andere Pflanze, sie wächst sehr kompakt, mit kurzen dicken Blättern. Ich habe sie von beiden Seiten fotografiert:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Shakura fuji

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Shakura fuji

Diese Gasteria gefällt mir sehr gut, und ich bin gespannt, wie der Fächer sich mit den dicken Blättern entwickelt.
Viele Grüße, sunny
Ada
avatar
Ada
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Opuntiadae, Aloe, Gasteria und viele mehr

Nach oben Nach unten

Re: Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Beitrag  Knufo am Do 09 März 2017, 01:18

Hallo Ada,
danke für das Zeigen der tollen Gasteria. Ich finde die auch sehr spannend.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2774
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Beitrag  Lutek am Do 09 März 2017, 18:55

Dann reiche ich einmal auch meine Gasterien nach ...

Gasteria Little Warty

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gasteria Misuzu-no-Fuji

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ohne Namen, aber deutlicher Ansatz von variegater Färbung

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

zwar OT in diesem Thread, aber auch variegat - Haworthia cooperi cv variegata

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Lutek am Do 09 März 2017, 20:02 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5589
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Beitrag  KarMa am Do 09 März 2017, 19:46

Lothar, kannst Du bitte mal ein Gesamtbild Deiner Schätze zeigen. Du stellst so viele verschiedene Pflanzen vor, da ist ja kein Ende ...!
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3273
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Beitrag  mike2 am So 12 März 2017, 12:10

Hallo zusammen,

da es ja darum ging ein paar Hybriden, Kulturformen  und "andere Sonderlinge" der Gasterien zusammen zu tragen, habe ich hier mal eine Liste von Gasterien zusammen gestellt, die ich von einer afrikanischer Internetweite herausgefischt habe.

http://www.kambroo.com/new-gasteria-cultivars/#more-5494

Dort werden die folgenden 16 folgenden Kulturpflanzen beschrieben (keine registrierten Sorten):

Gasteria ‘Kotie Retief’ (G. rawlinsonii × G. bicolor var. liliputana) (named for Kotie Retief, previous president of the Succulent Society of South Africa, member of the Editorial Committee of ALOE, member of the Umdaus team, owner of Gariep plants) Densely cluster-forming

Gasteria ‘Alex Fick’ (G. bicolor var. liliputana × G. rawlinsonii) (named for Alex Fick, previous president of the Succulent Society of South Africa, member of the Editorial Committee of ALOE, member of the Umdaus team).

Gasteria ‘Francois Steffens’ (G. glomerata × G. baylissiana) (named for prof Francois Steffens, editor of ALOE, member of the Umdaus team)

Gasteria ‘Paul Brink’ (G. glomerata × G. pulchra) (named for Paul Brink, previous president of the Succulent Society of South Africa, member of the Editorial Committee of ALOE, member of the Umdaus team)

Gasteria ‘Vicky Thomas’ (G. armstrongii × G. ellaphieae) (named for the artist Vicky Thomas)

Gasteria ‘Tamlin Blake’ (G. batesiana var. dolomitica × G. batesiana var. batesiana) (named for the artist Tamlin Blake)

Gasteria’ Lisa Strachan’ (G. ellaphieae × G. batesiana var. batesiana) (named for the artist Lisa Strachan)

Gasteria ‘Jeannette Loedolff’ (G. excelsa × G. carinata var. glabra) (named for the artist Jeannette Loedolff)

Gasteria ‘Sean Gildenhuys’ (G. glomerata × G. rawlinsonii) (named for Sean Gildenhuys, member of the Editorial Committee of ALOE, manager of Gariep plants)

Gasteria ‘Nic Drost’ (G. glauca × G. armstrongii) (named for the late (Oom) Nic Drost, one of the founding members of the Succulent Society of S.A. and Secretary for countless years)

Gasteria ‘Louisa’ (G. glauca × G. batesiana) (named for the author’s daughter)

Gasteria ‘Zaria’ (G. glomerata × G. batesiana var. dolomitica) (named for the author’s daughter)

Gasteria ‘Albert’ (G. glomerata × G. doreeniae) (named for the author’s son)

Gasteria ‘Henk’ (G. rawlinsonii × G. bicolor var. bicolor) (named for the author’s son)

Gasteria ‘Limelight’ (G. carinata var. verrucosa × G. baylissiana)

Gasteria batesiana ‘Black Beauty’

Wer also solch einen Namen an seiner Pflanze vorfindet, kann wenigstens zuordnen, wer die Eltern waren und nach wem sie benannt wurden.

MFG
Mike
avatar
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 357
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Re: Gasteria: Panaschierte, Kultivare, Hybriden

Beitrag  mike2 am So 12 März 2017, 12:22

Hallo zusammen,

hier die Antwort auf die Frage, wer mit nach Hause durfte:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und wie auch zu sehen, alle ohne Schildchen, weshalb die Auswahl auch recht klein blieb.
Da aber bei mir zuerst die Schönheit der Pflanzen kommt, und dann erst der Name, fiel die Auswahl auf eben diese.
Und zuletzt natürlich auch der vorhandene Platz zum Überwintern ist ein beschränkender Faktor.

MFG
Mike
avatar
mike2
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 357
Lieblings-Gattungen : Agave + Gasteria

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten