Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Rote Spinnmilben und Envidor

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Rote Spinnmilben und Envidor

Beitrag  sulco-willi am Do 16 März 2017, 16:53

Hallo,
ich weiß nicht, womit ihr die "Rote Spinne" bekämpft. Neben den Raubmilben helfen bei starkem Befall nur noch Akarizide. Diese - z.B. Kiron - sind allerdings nur teilweise wirksam, weil die bösen Viecher inzwischen resistent sind. Ich bin deswegen vor ein paar Jahren auf auf Envidor gestoßen. Es wird als der " Mercedes unter den Akariziden" bezeichnet. Mit 100ml für etwas mehr als €30,- konnte ich meine Sammlung zweimal pro Jahr besprühen (vorsorglich). Gestern musste ich leider erfahren, dass es diese Abpackung nicht mehr gibt. Man muss 1 Liter nehmen und das geht nur mit Sachkundeausweis. Zum Glück habe ich den. Trotzdem sitze ich jetzt auf einem Liter Envidor, das mir sicher noch 10 Jahre reichen wird.....................

Beste Grüße
Willi

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
besuch mich auch bei www.sulcorebutia.de
avatar
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 627
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Re: Rote Spinnmilben und Envidor

Beitrag  Ralle am Do 16 März 2017, 19:43

Hallo Willi,

1 Liter Envidor liegt bei gut 195 € - stolzer Preis. Shocked

Aber ist die Wirkung wirklich so gut das es sich lohnt? Bei mir wirken die üblichen Akarizide nicht mehr wirklich, trotz korrekter Anwendung und angewandter Tipps aus dem Forum hier.

Gruß

Ralf
avatar
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2428
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Envidor

Beitrag  sulco-willi am Fr 17 März 2017, 18:07

Ralle schrieb:Hallo Willi,

1 Liter Envidor liegt bei gut 195 € - stolzer Preis. Shocked

Aber ist die Wirkung wirklich so gut das es sich lohnt? Bei mir wirken die üblichen Akarizide nicht mehr wirklich, trotz korrekter Anwendung und angewandter Tipps aus dem Forum hier.

Gruß

Ralf

Ja, und ich Idiot habe €245,- bezahlt und mir eingebildet, das sei billig, da ich vor 2 Jahren für 100ml über 30 Euro bezahlt hatte.

Was die Wirksamkeit angeht, kann ich nur sagen, ich habe seit Jahren keine Spinnmilbe mehr gesehen. Vorher, mit Kiron, hatte ich den Eindruck, das wirkt überhaupt nicht. Außerdem ist Envidor ziemlich sparsam. 2,5ml (ich nehme 5 ml) auf die 5 Liter-Spritze.

Gruß
Willi


Zuletzt von sulco-willi am Mo 20 März 2017, 10:39 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
besuch mich auch bei www.sulcorebutia.de
avatar
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 627
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Re: Rote Spinnmilben und Envidor

Beitrag  Coni am Fr 17 März 2017, 18:43

Und worum genau geht es jetzt bei diesem Thema bzw. gibt es eine Frage? scratch
avatar
Coni
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 264
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Echinofossulocactus, Gymnocalycium, Echinocactus, Mammilaria

Nach oben Nach unten

Re: Rote Spinnmilben und Envidor

Beitrag  frosthart am Sa 18 März 2017, 16:30

Hallo Coni
zu diesem Thema geht es im DKG Forum heiß her.
Es lohnt sich dort den Dialog zu verfolgen.
Ich kaufe Willi kein Gift dieser Art ab.
Man kann nur den Kopf schütteln
avatar
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 285

Nach oben Nach unten

DKG-Forum

Beitrag  sulco-willi am Sa 18 März 2017, 17:49

Nach dem Affentheater, das mein Beitrag hauptsächlich im DKG-Forum ausgelöst hat, schieße ich dieses Thema für mich. Tut mir leid, dass ich geboren bin. Kein Wort mehr von mir zu diesem Thema - weder dort noch hier.

Beste Grüße
Willi

_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
besuch mich auch bei www.sulcorebutia.de
avatar
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 627
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten