Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Meine ersten Cristaten...aber wie heißen sie?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Meine ersten Cristaten...aber wie heißen sie?

Beitrag  Sina am Do 16 März 2017, 21:21

Hallo,

Ich konnte nicht widerstehen, als ich heute diese beiden kleinen Cristaten gesehen habe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann man sie eigentlich genauer bestimmen oder ist es schwierig aufgrund der Wuchsform? (Wenn ich raten müsste, würde ich den ersten für einen Echinopsis und den zweiten für eine Mammillaria halten...aber nur so ins Blaue hinein)

Für Hilfe wäre ich dankbar! Very Happy

P.S.: Mittlerweile sind sie umgetopft und stehen jetzt erstmal trocken...
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Meine ersten Cristaten...aber wie heißen sie?

Beitrag  abax am Do 16 März 2017, 21:28

Hallo Sina,
Nr 1 halte ich für eine Opuntie, Nr.2 ist Mammillaria elongata
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 640
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Meine ersten Cristaten...aber wie heißen sie?

Beitrag  Dine am Do 16 März 2017, 21:34

Hallo Sina,
ich schliesse mich Stefan an, ich glaube bei Nr. 1 auch an eine Opuntie. Der zweite ist eindeutig die goldgelbe Version der Mammillaria elongata. Es gibt auch eine Variante mit kupferroten bis braunroten Stacheln, habe mal die Bezeichnung "Copperhead" dafür gehört. Finde beide toll, wenn sie etwas älter sind und den Topf schön bedecken, sieht es fast aus wie Korallen.
Liebe Grüsse und viel Freude beim Aufbau Deiner Sammlung.
Nadine
avatar
Dine
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 54
Lieblings-Gattungen : Echinopsis, Lobivia, Mammillaria, Rebutia, Sulcorebutia

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten