Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lophophora wiliamsii umtopfen.

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Lophophora wiliamsii umtopfen.

Beitrag  FSommer am Sa 18 März 2017, 15:20

Liebe Forengemeinde,

ich möchte (muss) meine Lophos umtopfen. Es wird wohl Zeit. Es ist alles bereits besorgt, Erde, Kontainer, Dünger.
Nun zu meinem Problem. Auf dem Foto ist zu sehen, wie mein kleiner Lopho (Durchmesser 50mm) aus seinem Topf heraus will. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie tief kann ich ihn in das frische Substrat setzen? So wie er jetzt rausguckt (rote Linie) oder bis zu grünen Linie? Sollte ich von den Wurzel das alte Substrat entfernen? Wie empfindlich sind die Wurzeln? Mit Wasser abspülen? Kann ich gleich Düngen oder erst wässern und später Dünger dazu?
Ich freu mich auf Eure hilfreichen Antworten.

Viel Grüße
Frank

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
FSommer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora wiliamsii umtopfen.

Beitrag  Patrick1991 am Sa 18 März 2017, 15:54

Hallo Frank
Was für Substrat hast du besorgt??
Ja klar du solltest die komplette Rübe in neues Substrat tun.
Die alte Erde würde ich von der Wurzel abmachen so gut es geht.
Erstmal 1-2 Wochen gar nicht gießen nach dem Umtopfen, weil du die Wurzeln verletzt und durch die Wunden beim gießen kann sich dein Kaktus ein Pilz einfangen.
Düngen würde ich erst ab Mai.

Gruß Patrick
avatar
Patrick1991
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 73
Lieblings-Gattungen : Melocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora wiliamsii umtopfen.

Beitrag  FSommer am Sa 18 März 2017, 16:00

Hallo Patrick,

vielen Dank für Deine Antwort.
Nach Anfrage bei einem bekannten Kakteenhändler habe ich Kakteenerde rein mineralisch erworben.

Gruß
Frank
avatar
FSommer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora wiliamsii umtopfen.

Beitrag  Patrick1991 am Sa 18 März 2017, 16:03

Ja das sollte passen??
Hast du die Pflanze dieses Jahr schon gegossen??
avatar
Patrick1991
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 73
Lieblings-Gattungen : Melocacteen

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora wiliamsii umtopfen.

Beitrag  FSommer am Sa 18 März 2017, 16:05

Sie steht im Büro über Heizung. Vor zwei Wochen gab es mal ein bisschen Wasser.
avatar
FSommer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora wiliamsii umtopfen.

Beitrag  Patrick1991 am Sa 18 März 2017, 16:39

Dann lass ihn jetzt abtrocknen und dann gib ihn seinen neuen Topf.
avatar
Patrick1991
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 73
Lieblings-Gattungen : Melocacteen

Nach oben Nach unten

altes Substrat wie Beton!

Beitrag  sequoiadendron am So 29 Apr 2018, 13:34

Der alte Freund eines alten Freundes (der altershalber umziehen muss) hat  das alte Substrat fast wie Beton verhärtet - was mache ich da, um die empfindlichen Wurzeln nicht zu verletzen?

Ich dachte daran, mit einem Holzhämmerchen sanft daran zu klopfen - der gut alte Lopho mit wohl etwa fünfzig Köpfchen hat heuer  zwei ineinander gesteckte Plastiktöpchen  zerrissen, nach den ersten Wassergaben....umtopfen eher dringend - da kann ja nicht mal mehr das CO2 weg, das die Wurzeln bilden.

Abkratzen des alten harten Substrates erscheint mir zu gefährlich.

Die Pflanze ist nun ausgetopft - hat sie ja fast selbst gemacht.

Eine weitere Idee wäre, die ausgetopfte Pflanze ins Wasser zu setzen, um das Substrat zum zerbröseln zu bringen. Im Endemiegebiet kann es ja auch wie aus Küblen stundenlang regnen!

Was halten die Lopho-Experten davon, trocken oder nass? Goldwaschen in der Wüste - trocken. Am Bach -nass...

Bin leicht ratlos, muss einfach irgendwie da durch, aber mit offenen Augen und Ohren!

Dank im voraus und viele Grüsse (CH-Tastatur...ohne doppel-s)
Sequoia
avatar
sequoiadendron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Lithops, Aloe, uam

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora wiliamsii umtopfen.

Beitrag  Litho am So 29 Apr 2018, 16:34

Ich denke, wenn Du das Substrat enweichst und dann vorsichtig abspülst, machst Du weniger Wurzeln kaputt als wenn Du es mit einem Hämmerchen abklopfst.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6881
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

nasse Variante...

Beitrag  sequoiadendron am So 29 Apr 2018, 20:45

Danke, Litho.

Habe mich soeben, wie du vorschlägst, für die "nasse" Variante entschieden. Geht ziemlich gut und, wie es scheint, schonend. Aber doch noch viel Arbeit! Durch die Wurzeln ist das Innere des (ehemaligen) Pflanzgefässes fast wie armierter Stahlbeton. Ich muss mehrstufig vorgehen. Man wundert sich, dass die Pflanze das scheinbar gut überlebt hat und ich werde meinen alten Freund taktvollerweise nicht fragen, wann er zum letzten Mal...ein robustes Gewächs, muss man sagen. Hatte vor einigen Tagen beim Abholen eine Blüte und einige Samenkapseln.

Habe mich übrigens um gut 100% verschätzt: auf der ovalen Oberfläche von 13 x 15 cm befinden sich 103 (+/- 2) Köpfchen (Kindel). Wahrschinlich ein Zeichen von Stress, den die Pflanze erlitt. Es soll ihr nun besser gehen....

Gruss!
avatar
sequoiadendron
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37
Lieblings-Gattungen : Lithops, Aloe, uam

Nach oben Nach unten

Re: Lophophora wiliamsii umtopfen.

Beitrag  Litho am So 29 Apr 2018, 20:52

Gut so! Ich drück alle Daumen, dass sich die Pflanze gut erholt und super weiter wächst.
*Wink*
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6881
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten