Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Wie gehen Polster ?

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Wie gehen Polster ?

Beitrag  Dieter I. Mo 27 März 2017, 16:04

Ich habe eine typische Anfängerfrage:
wie bekommt man die schönen, großen Kakteenpolster hin?
Ich habe mehrere Kindel an meiner Mammillaria vetula ssp.gracilis „Arizona Snowcap“, sowie einige wenige Stecklinge.

Erreicht man ein schönes Polster, wenn man:
1. Eine einzige Pflanze immer stärker kindeln läßt, d.h. die Kindel nicht abmacht und wartet, bis es ein Polster wird  - oder
2. Mehrere Stecklinge zusammen in eine Schale setzt, die dann wiederum kindeln und ein Polster ergeben ?
 
Dürfen die Stecklinge im Fall der Nr. 2 dicht zusammen gesetzt werden oder mit (welchem) Abstand ?

Das gleiche könnte ich mir mit M. prolifera vorstellen.

Über Eure Antworten würde ich mich sehr freuen.

Viele Grüße aus dem Saarland
Dieter
Dieter I.
Dieter I.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Astrophyten

Nach oben Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Re: Wie gehen Polster ?

Beitrag  Didi52 Mo 27 März 2017, 16:07

Hallo Dieter,
Polster bilden sich von selbst, zumindest bei Pflanzen, die von Natur aus sprossen. Mehrere Kakteen zusammen zu pflanzen mag ähnlich aussehen, wird aber nie richtig wie ein natürliches Polster sein.
Didi52
Didi52
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 499
Lieblings-Gattungen : Schwerpunkt Gymnocalycium, aber auch viele andere Arten.

Nach oben Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Re: Wie gehen Polster ?

Beitrag  Aldama Mo 27 März 2017, 17:24

Hi Dieter
Wie Didi schon geschrieben hat macht die Natur die Polster. Am besten sind da Sulcorebutien, Rebutien, Escobarien, und einige Echinocereen wie engelmanii, klapperi, triglochidiatus,
coccineus ssp. aggregatus, fendleri, toroweapensis, huitcholensis, Stoloniferus ssp.tayopensis sprosst über Stolonen und Gymnocalycium bruchii. Auch bei den Mammillarien sind bestimmt welche dabei. Ist im Moment alles was mir so einfällt.
Viel Spaß bei der Wahl.
Aldama
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 900
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Re: Wie gehen Polster ?

Beitrag  Shamrock Di 28 März 2017, 00:36

Ach, da gibt´s schon deutlich mehr polsternde Kakteen: https://www.kakteenforum.com/t26573-zeigt-her-eure-polsterchen

Bei der Mammillaria prolifera sagt ja der Name schon, dass sie polstert ohne Ende. Wenn ich die in eine Schubkarre gepflanzt hätte, dann hätte sie schon längst die Schubkarre zugepolstert - so gibt´s halt keinen größeren Topf mehr:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Um deine Frage also zu beantworten: Mit der richtigen Art und mehr oder weniger Geduld. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23554
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Re: Wie gehen Polster ?

Beitrag  Dieter I. Di 28 März 2017, 16:59

Vielen Dank für Eure hilfreichen Informationen.

Ich werde es zuerst mit der M. vetula snow cap probieren, da ich die schon habe und eh umtopfen will.
Dann kann ich sie gleich in eine größere Schale setzen.
Da wäre meine Frage, ob ich die 3-4 Setzlinge, die ich zusätzlich habe, dazusetzten kann oder die Mutterpflanze allein belassen sollte.

Dann werde ich mir wohl noch die prolifera zulegen - die gefällt mir schon immer sehr gut.

Viele Grüße
Dieter
Dieter I.
Dieter I.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Astrophyten

Nach oben Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Re: Wie gehen Polster ?

Beitrag  Shamrock Di 28 März 2017, 21:49

Hi Dieter,

also wenn du von der `Snow Cap´ eh schon Ableger hast und eine größere Schale nimmst, dann setz sie doch gleich mir rein zur Mama. Am besten mit ein bissl Abstand. Dauert dann zwar ein paar Jahre, aber irgendwann hast du dann ein klasse Polster davon.

Liebe Grüße!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23554
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Kindel von Mammillaria gracilis cv. "Arizona Snowcap" brechen ab wie nix

Beitrag  Dieter I. Sa 08 Apr 2017, 16:58

Da ich ein Polster der "Snowcap" haben möchte und meine Pflanze 6 schöne Kindel hatte, war ich sehr zufrieden.

Heute habe ich sie umgetopft, dabei leicht mit dem Topf aufgestoßen, damit sich das Substrat etwas setzt und schon ist der dickste abgebrochen - fürchterlich !
Wie kann ich die Snowcap dazu überreden, ihre Kindel nicht zu verlieren, sondern ein schönes Polster zu bilden ?
Darf man sie einfach nicht bewegen ?
Darf man nicht im gerinsten drankommen ?

Danke für Euren Rat.
Viele Grüße aus dem Saarland
Dieter
Dieter I.
Dieter I.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Astrophyten

Nach oben Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Re: Wie gehen Polster ?

Beitrag  william-sii Sa 08 Apr 2017, 17:35

Statt den Topf aufzustoßen mehrmals an die Seite des Topfs klopfen, dann setzt sich das Substrat auch.
william-sii
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3347
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Re: Wie gehen Polster ?

Beitrag  OPUNTIO Sa 08 Apr 2017, 18:44

Hallo Dieter

Zeig doch mal ein Bild deiner Pflanze. So leicht wie du es beschreibst, brechen die Triebe nur ab wenn sie ziemlich schwer sind. Also gut im Saft stehen.
Das sollte jetzt Anfang April noch nicht unbedingt der Fall sein. Kann es sein das deine '' Snowcap '' etwas viel Wasser / Dünger bekommen hat?

Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3897
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Wie gehen Polster ? Empty Re: Wie gehen Polster ?

Beitrag  Dieter I. Sa 08 Apr 2017, 20:04

Hallo Stefan,
meine Kakteen haben noch kein Wasser / Dünger bekommen.
Es war allerdings das dickste Kindel, das abgebrochen ist.
Ich führe es auf das Aufstoßen des Topfes zurück - wahrscheinlich sind die Snow Caps darin empfindlicher als andere Kakteen.

Danke william-sii für den Tipp mit dem Klopfen an der Topfseite - damit wäre es wahrscheinlich nicht passiert.

Ich werde das dicke Kindel bewurzeln und vielleicht in 1-2 Jahren in eine Schale mit den anderen setzen.

Viele Grüße
Dieter

PS: Heißt es eigentlich das oder der Kindel ?
Dieter I.
Dieter I.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 30
Lieblings-Gattungen : Astrophyten

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten