Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  NorbertK am Di 28 März 2017, 18:04

@cirone
Dann wäre es wohl kaum ringsherum. Aber hast schon recht, Sonnenbrand sieht ähnlich aus.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1705
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  cirone am Di 28 März 2017, 20:18

@Norbert

Ja sicher . Und hast du dich nun schon für eine Ursache entschieden ?
Interessiert mich , weil ich ja auch Echinopsen habe.

LG kaktus3
avatar
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 411
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  NorbertK am Di 28 März 2017, 20:32

Ist schwer zu beurteilen für mich, da ich bisher selber soetwas noch nicht hatte. Ich tippe aber eher auf den Durchzug, denn die scharfe Abgrenzung unten ist ziemlich genau die Oberkante vom Übertopf. Erst darüber fängt es an.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1705
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  OPUNTIO am Di 28 März 2017, 21:05

cirone schrieb:Hallo Norbert
Kannst du Sonnenbrand ausschließlich ?
Bei meinem Opuntio sieht das auch so aus und fällt mit der Zeit wieder a b .

LG * : )

Um Gottes Willen. Mir fällt mit der Zeit was ab Shocked Shocked

Gruß Stefan

Zum Thema: Ich tippe auch auf Verkorkung durch Haltefehler.
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2539
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  cirone am Mi 29 März 2017, 05:14

@ Opuntio , Verkorkung und HalteFehler schließe ich bei dir aus ,sonst wärst du ganz schön verkorkst ; )☺

Auf jeden Fall Danke , gut zu wissen was zu vermeiden ist und viel Glück

LG * : )
PS : Fotos von meinen Opis folgen
avatar
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 411
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  cirone am Mi 29 März 2017, 15:14

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die beiden sind schon draußen und echte Kerle :alda
Aber Sicherheitsabstand ist Ratsam kaktus1

LG und maximale Erfolge sm7
avatar
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 411
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  NorbertK am Mi 29 März 2017, 16:05

Das sind sicher so fiese kleine Büschel an Glochiden. Den Wildbienen macht das sicher nichts aus.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1705
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  Aldama am Mi 29 März 2017, 16:25

Sollte die Stelle nicht weich sein sondern fest tippe ich auf anfange Verkorkung. Mal vorsichtig mit einer Pinzette daran versuchen zu ziehen.
Löst sich was ab sollte es Verkorkung sein. Aber nicht abziehen.
avatar
Aldama
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1048
Lieblings-Gattungen : Echinocereen & Sulcorebutien

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  cirone am Mi 29 März 2017, 17:19

@Norbert
Genau ,aber ansonsten sehr pflegeleicht und als Minni Kaktus aus dem Baumarkt für 1,99€ kann ich mich nicht beschweren .

LG * : )
avatar
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 411
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Re: Echinopsis Wasserschaden ja o. nein?

Beitrag  NorbertK am Mi 29 März 2017, 20:06

Aldama schrieb:Sollte die Stelle nicht weich sein sondern fest tippe ich auf anfange Verkorkung. Mal vorsichtig mit einer Pinzette daran versuchen zu ziehen.
Löst sich was ab sollte es Verkorkung sein. Aber nicht abziehen.

Ja, fest ist es. Ob sich das was ablösen lässt weiß ich nicht, sieht aber nicht danach aus. Wenn es also eine beginnende Verkorkung ist, stellt dies eine Schutzfunktion des Kaktus dar?
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1705
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 3 Zurück  1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten