Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Leitbündel schwammig?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Leitbündel schwammig?

Beitrag  Beetlebaby am Mi 29 März 2017, 21:23

Hallo Ihr Schlauen,

ich weiß, weg damit ist eure Meinung und meine vll auch.
Aber ich möcht ja lernen und von daher frage ich euch trotzdem. Embarassed

Ich habe einen Tricho geköpft, er ist mir beim rausschleppen umgefallen. Nun ja.. schade.. aber nicht zu ändern.

Das Kopfstück habe ich aufgehoben, neu bewurzeln versuchen.. Versuch macht ja bekanntlich klug.

Als ich ihm grad noch ein Stückchen geklaut habe, damit ich eine glatte Unterseite hab, ist das innere mehr oder weniger schwammig. Zumindest nicht so, wie ichs sonst kenne.
Schaut mal, vll kann mans erkennen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lohnt sich ein Versuch, oder eher nicht? Dass er, wenn ja, erst ein bißchen trocknen soll, ist mir schon klar.
Oder ist das bei Säulen manchmal normal und ich mache mir wiedermal mehr Sorgen als nötig?

Ich danke euch fürs anschauen... und eure Meinung!

Schönen Abend!
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 606
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Leitbündel schwammig?

Beitrag  Shamrock am Mi 29 März 2017, 22:00

Solange die Leitbündel keine Verfärbungen wie sowas hier...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
...lohnt sich ein Bewurzelungsversuch allemal.

Hast du mit Wasser vollgempumpte, pralle Leitbündel jetzt zum Ende der Winterruhe erwartet? Wink

Viel Erfolg!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9038
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Leitbündel schwammig?

Beitrag  Beetlebaby am Mi 29 März 2017, 22:06

Shamrock schrieb:
Hast du mit Wasser vollgempumpte, pralle Leitbündel jetzt zum Ende der Winterruhe erwartet? Wink

Viel Erfolg!

Nein, natürlich nicht. Aber der Kaktus war recht feucht, trotz monatelang hungern, und die Mitte halt....... nicht so wie sonst bei welchen die ich durchschnippeln oder so musste/ wollte/ durfte.
Aber immerhin nichts braunes,  das macht mir doch ein bißchen Hoffung.

Dickes Dankeschön an dich und einen schönen Abend.
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 606
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Leitbündel schwammig?

Beitrag  Shamrock am Mi 29 März 2017, 22:13

Ein Kaktus besteht ja zum größten Teil aus Wasser. Wäre also schlimm, wenn da nix feucht wäre - sonst wäre auch der Kaktus (fast) nicht mehr da. Very Happy
Sonst hast du wahrscheinlich immer geschnippelt, wenn der Kaktus auch im Trieb war. So hast du jetzt mal den Unterschied zwischen gefülltem Wasserspeicher und Wasserspeicher nach langer Dürre kennengelernt.

Dir auch einen schönen Abend!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9038
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Leitbündel schwammig?

Beitrag  Beetlebaby am Mi 29 März 2017, 22:14

Danke fürs Erklären! *knutsch*

Und gute Nacht....... *liebguck*
avatar
Beetlebaby
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 606
Lieblings-Gattungen : Sempies u. Winterharte u alles, was leicht zu pflegen ist.

Nach oben Nach unten

Re: Leitbündel schwammig?

Beitrag  Shamrock am Mi 29 März 2017, 22:23

Na gerne doch! Very Happy

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9038
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten