Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Beitrag  Rebuzius am Sa 22 Apr 2017, 22:25

Rebutzki schrieb: ... Rebutia hat weder Haare/Wolle und Dornen an den Blüten !!
Deswegen passt auch die pseudodeminuta nicht zu Rebutia.
Ebenso der Vergleich der R 192 mit der Ayl. narvaezensis.
Auch die flavistyla ist eine Aylostera, auch wenn F. Ritter sie als Rebutia beschrieben hat.

Hallo Rebutzki, freue mich, von dir wieder gehört zu haben. Könntest du dich zu deinem Unterscheidungsmerkmal näher äußern?
Rebutia soll keine Dornen (?) an den Blüten (?) haben. Kakteen haben doch Stacheln, und an den Blüten bestimmt nicht.
Schick ein Bild als Beispiel, denn ein Bild sagt mehr als 1000 Worte.
avatar
Rebuzius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Astrophytum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Beitrag  Shamrock am So 23 Apr 2017, 10:15

Rebuzius schrieb:Kakteen haben doch Stacheln, und an den Blüten bestimmt nicht.
Ich misch mich an dieser Stelle zwar ungern ein, aber an den Blüten hat sicher kein Kaktus Dornen - aber dafür am Blütenkelch und so war das wohl auch gemeint. Schließlich hat es einen Grund, dass es eine Gattung namens Acanthocalycium gibt...
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
...sowie Gymnocaylcium (wo man sich ein Foto wohl sparen kann).

So, nun aber wieder zurück zu den Rebutien samt ihrer umstrittenen Taxonomie.

Übrigens finde ich dieses zeitliche Blütenranking sehr unterhaltsam! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8976

Nach oben Nach unten

Re: Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Beitrag  nordlicht am So 23 Apr 2017, 11:02

Moin,

im Sinne des Beitrags von Shamrock,...die Gattung Echinocereus ist auch nicht ohne.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Bin gespannt auf die Fortsetzung des Blütenrankings, das übrigens bei mir eine unangenehme Nebenwirkung hat,.......mein Wunschzettel wird schon wieder länger. grinsen
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 916
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Beitrag  Rebuzius am So 23 Apr 2017, 21:35

Platz 12
Heuer blühte die Rebutia Stirnadels Meisterstück (von Haage) zum ersten Mal auf. Sie hat noch mehrere Blüten, die wahrscheinlich besser kommen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Rebuzius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Astrophytum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Beitrag  Rebutzki am Mo 24 Apr 2017, 21:21

Gehört der Blütenansatz nicht mit zur Blüte ?
Hier ein paar Bilder von Rebutia im eigentlichen Sinne:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Rebutia marsoneri
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Rebutia margarethae
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Rebutia spec. aff. fabrisii
Als Vergleich: Alle nun der Gattung Aylostera zugehörig:
Mediolobivia aureiflora
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mediolobivia einsteinii v. gonjianii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Mediolobivia diersiana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Leider habe ich wenig Bildmaterial von Aylostera im eigentlichen Sinne, denn die habe ich halt nicht ganz so lieb.

Ich sehe das nach wie vor sehr kritisch, denn viele morphologische Merkmale, insbesondere der Blütenbau, der mal das A&O der Bestimmung war, hat bei den heutigen keinen Stellenwert mehr.
Es ist richtig, das es Überschneidungen gibt, aber dann den 'Kochpott' drüber ist auch keine Lösung.
Das beste Beispiel, die aureiflora wird von einsteinii vereinnahmt und das bei dem unterschiedlichen Körperbau, insbesondere der Blütenbau.
Ich glaube, ich werde mal einen Artikel schreiben mit dem Titel ' Wo Rebutia draufsteht muss nicht immer Rebutia drin sein'.
Hoffentlich konnten diese Ausführungen ein wenig helfen.
Euer Rebutzki
avatar
Rebutzki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 125
Lieblings-Gattungen : Rebutia und Aylostera ( Mediolobivia )

Nach oben Nach unten

re: blütenranking 2017 usw.

Beitrag  Rebuzius am Mo 24 Apr 2017, 22:19

Großartig Rebutzi,
Das muss ich erst mal verdauen.
Liebe Grüße
Rebuzius
avatar
Rebuzius
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103
Lieblings-Gattungen : Rebutia, Astrophytum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Beitrag  Shamrock am Di 25 Apr 2017, 00:29

Rebutzki schrieb:Ich glaube, ich werde mal einen Artikel schreiben mit dem Titel ' Wo Rebutia draufsteht muss nicht immer Rebutia drin sein'.
Au ja, mach doch mal! Auch wenn ich persönlich bei Blüten als taxonomisches Merkmal sehr vorsichtig bin. Kaum etwas passt sich im Rahmen der Evolution so schnell an wie eine Blüte. Da geht´s ja auch um die Befriedigung der Bedürfnisse von Bienchen, Kolibri, Fledermaus und Co. und somit eben auch um´s nackte Überleben. Deshalb gibt´s ja beispielsweise auch Matucanas mit radiärsymmetrischen Blüten. Da sind im Habitat wohl die gefiederten Freunde etwas knapp geworden.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 8976

Nach oben Nach unten

Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Beitrag  Rebutzki am Di 25 Apr 2017, 15:07

Hallo Shamrock,
bevor sich eine Pflanze einen anderen Bestäuber zulegt, werden wir und noch viele andere nicht erleben.
Für mich ist es das Merkmal, dass offen zugänglich ist und somit ohne Hilfsmittel zu erkennen ist.
Es eignet sich nicht zur Artbestimmung, aber den Stein der Weisen hat noch keiner gefunden.
Rebutzki
avatar
Rebutzki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 125
Lieblings-Gattungen : Rebutia und Aylostera ( Mediolobivia )

Nach oben Nach unten

Re: Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Beitrag  RalfS am Di 25 Apr 2017, 16:04

Rebutzki schrieb:Leider habe ich wenig Bildmaterial von Aylostera im eigentlichen Sinne, denn die habe ich halt nicht ganz so lieb.
Wenn ich behilflich sein darf.
Ich mag die Aylosteren gerne.
Aylostera schatzliana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1622

Nach oben Nach unten

Rebutia Blüten Ranking 2017 meiner Sammlung

Beitrag  Rebutzki am Di 25 Apr 2017, 16:51

Hallo RalfS,
vielen Dank,
aber diese Pflanze gehört zu der Gruppe mit dem Übergang zu Mediolobivia. Um dieses zu entschlüsseln, wurde die letzte DNA Untersuchung ' Molecular phylogeny of Aylostera'  initiert.
Zu den von mir gemeinten ' Aylostera im eigentlichen Sinne' gehören u.a. fiebrigii, deminuta, vallegrandensis, kupperiana u.v.a. mehr.
Wenn Du die Blüten der oben genannten mit der schatzliana vergleichst, wird der Unterschied sichtbar.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hier ein neuerer Fund der kupperiana GV 072
Sorry, aber an diesem ganzen Schlamassel waren viele beteiligt und ob das heute alles klarer ist, bezweifele auch ich.
Mit den Worten von Buxbaum:
' Mann schmeisse die Schilder fort und erfreue sich der Pflanzen '
Aber dann kann über so etwas nicht diskutieren.

Rebutzki
avatar
Rebutzki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 125
Lieblings-Gattungen : Rebutia und Aylostera ( Mediolobivia )

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten