Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Neomexikanas Agaven-Fragen

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Trachy am Mo 14 Aug 2017, 11:34

@neomexicana

Heute gibt es wieder bei Norma die günstigen Winterschutzvlies-Säcke, z. B. 2,4 m x 2,0 m 7,99 €
avatar
Trachy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Palmen,Yucca,Agaven

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Neomexicana am Mi 27 Sep 2017, 12:58

Trachy schrieb:Ja, wenn ich die Säcke sehe werde ich das hier Melden, ich brauche auch noch einige.

Schon Vliessäcke irgendwo günstig gesehen?
avatar
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  TobyasQ am Mi 27 Sep 2017, 14:48

Ja, bei Norma. Hat er am 14. August 2017 gepostet.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1189
Lieblings-Gattungen : EC, Cleistocactus, Matucana, Epi, Thelo-, Tephro-, Ptero-, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Neomexicana am Mi 27 Sep 2017, 22:27

Verdammt, ich habe keine Benachrichtigung gekommen und wer denkt bei Hizte schon an so was. Jedenfalls danke und nächstes Jahr bitte gerne wieder. Heuer dürfte noch meine alte Dämmplattenmethode reichen.
avatar
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  TobyasQ am Mo 09 Okt 2017, 14:29

Zur Zeit gibt es bei Baumärkten Verpackungsmaterialien im Angebot. Diese Woche z.B. bei b1.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1189
Lieblings-Gattungen : EC, Cleistocactus, Matucana, Epi, Thelo-, Tephro-, Ptero-, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Neomexicana am Mo 09 Okt 2017, 21:12

Vielen Dank, jetzt habe ich eine Benachrichtigung erhalten ;-) Aber in Bayern sind die wenig vertreten, jedenfalls viel zu weit weg von mir.
avatar
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  TobyasQ am Mo 13 Nov 2017, 13:51

Ab Do 16.11. bei Aldi Süd
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1189
Lieblings-Gattungen : EC, Cleistocactus, Matucana, Epi, Thelo-, Tephro-, Ptero-, Mammillaria

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Neomexicana am Mo 13 Nov 2017, 16:32

Danke, aber ob das für Palmen brauchbar ist?

https://www.aldi-sued.de/de/angebote/angebote-ab-do-1611/detailseite-kw46-do161117/ps/p/gardenline-schutzvlies-16112017/

terschutzvlies – 500 x 150 cm, für Pflanzen, Bäume und Sträucher
Winterschlauchvlies – 500 x 80 cm, für Pflanzen, Bäume und Sträucher
Rosenschutzhauben – 3 Stück à 80 x 75 cm, für Rosen, Chrysanthemen und Kübelpflanzen
avatar
Neomexicana
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 140
Lieblings-Gattungen : Agaven, Yuccas, Echinocactus

Nach oben Nach unten

A. montana ausgepflanzt

Beitrag  Silvia IT am Mo 08 Jan 2018, 17:53

Neomexicana schrieb:Vielen Dank! Jetzt ist es 2:2 ;-)

Denkst du, dass man die Montana im Freiland aussetzen kann, wenn man sie im Winter bei Bedarf vor Kälte schützt. Ich denke es könnte sich in vielen Wintern gerade ausgehen, wenn sie -15° aushält.

Ich stelle mir vor, aus Dämmplatten einen Käfig zu bauen, der oben offen ist. Wird es sehr kalt, dann kommt oben ein Deckel aus Dämmplatten darauf. Der Deckel darüber erhöht die Feuchrtigkeit, aber bei ein paar Tagen darüber könnte sich das vielleicht ausgehen, oder?

Also ich habe meine A. montana 2013 ausgepflanzt, in einer Mauerspalte, die Trockenmauer hat volle Südausrichtung und da es unterhalb noch ein Südhang von ca. 100 m gibt, streicht hier immer warme Luft empor. Im Winter taut dort der Schnee am schnellsten weg. Bis jetzt lebt sie noch, ihre Größe hat sie aber nur verdoppelt und im Frühjahr hat sie meist 1-2 äußere Blätter mit Pilzbefall !, die dann über Sommer eintrocknen. Niedrige Temperaturen scheinen auch hier nicht das Problem zu sein, sondern die Feuchtigkeit.
Der Wuchsort der Agave ist südliches Piemont auf ca. 800 m Höhe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Im Beet vor der Mauer habe ich A. neomexicana, A. parryi v. couesii, A. parryi v. truncata  ausgepflanzt. Am Anfang, da sie noch sehr klein waren (eigene Anzucht), habe ich sie mit allerlei Plastikschalen abgedeckt, seit 3 Jahren geht es auch ohne. Aber auch diese wachsen nicht sehr üppig und bekommen immer wieder Pilzflecken.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Silvia IT
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 156
Lieblings-Gattungen : frostharte Kakteen, Agaven, Yuccas

Nach oben Nach unten

Re: Neomexikanas Agaven-Fragen

Beitrag  Trachy am Mo 08 Jan 2018, 18:18

Hallo Silvia,
ich zweifle ob das eine A. montana ist. Meine Montanas sind alle mehr grün und haben nicht die blausilberne Farbe.
Kann ja mal bei Gelegenheit ein Bild davon einstellen.
avatar
Trachy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Palmen,Yucca,Agaven

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten