Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Nach unten

Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Beitrag  Sina am Fr 07 Apr 2017, 21:09

Hallo,

Ich würde gerne meine Balkonkästen mit winterharten Kakteen und Sukkulenten bestücken.

Wenn es okay für euch ist, zeige ich euch mal meine Überlegungen und vielleicht habt ihr noch gute Ideen / Hinweise / Kritikpunkte etc.

Ausgangspunkt: Südbalkon, 1. Etage, im Winter max. bis -15 Grad Celsius, 3 Balkonkästen jeweils einen Meter lang, keine Überdachung vorhanden

Ziel: eine schöne Bepflanzung Wink mit interessanten Pflanzen. Keine jährliche komplette Neugestaltung der Balkonkästen

Überlegungen:
- als  erstes müssen noch Abzugslöcher in die Balkonkästen.
- ich habe hier ein wenig in den verschiedenen Unterforen/Themen gelesen und würde für das Substrat erst eine Schicht aus Blähton wählen, dann eine hauptsächlich mineralische Schicht (Mischung aus Blumenerde, Sand und Kies) und das ganze dann mit einer Schicht Kies abdecken. Alternativ gäbe es wohl auch die Möglichkeit komplett mit reinem Biemskies zu arbeiten. Welches wäre denn die bessere Alternative?
- als Pflanzen hatte ich mir Cylindropuntia, Opuntia fragilis, Thephrocactus, Opuntia macrohitza und Deosperma überlegt. Was meint ihr? Kennt ihr Echinocereus-Arten, die ohne Regenschutz klar kommen würden?

Vielen Dank! Very Happy
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Beitrag  nordlicht am Fr 07 Apr 2017, 21:23

Hallo Sina,

 hier findest du eine Menge Infos zu winterharten und frostharten Kakteen.

Ich habe drei Balkonkästen bepflanzt, schütze meine Pflanzen aber im Winter vor dem kalten, nassen norddeutschen Wetter mit einem Dach.

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1335
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Re: Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Beitrag  Sina am Fr 07 Apr 2017, 21:26

Danke!

Da gibt es sicher noch einmal viele Tips zum Stöbern. Very Happy
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Beitrag  Wüstenwolli am Fr 07 Apr 2017, 21:39

Hallo Sina,

gehe mal davon aus , dass deine Kästen mindestens 10cm hoch sind.
Das gröbste muss nach unten im Kasten -
z.B. Kieselsteine - der Balkonkasten sollte dann aber stabil sein- Kiesel wiegen.
Grober Bims geht auch - ist leichter - Hauptsache durchlässig.
Würde bei 10cm Höhe etwa 3cm hoch Kiesel / Bims einlegen, nachdem die Abzugslöcher geschaffen sind.
Darüber eine Mischung - z.B. aus gleichen Teilen feineren Bims, Kakteenerde vom Fachhändler und obenauf als Abschluss wieder 1-2cm gröberen Bims.
Grober Quarzsand kann rein, muss aber nicht.
Vielleicht zugemischt in den Bereich, wo du Delos pflanzen möchtest.
Reinen Bims kann man auch nehmen-
hat aber kaum Nährstoffe - die sollten aber eh´ in Form von Dünger zugeführt werden.
Echinocereen sind je nach Art winterfest-I
habe ohne Regenschutz triglochidiatus im Garten, auch baileyi hält sich gut- es gibt aber noch viele Winter-tauglichen Arten mehr, vorallem die dornenarmen - " inermis" Sorten.
Mit Delo sutherlandii, cooperi und congestum habe ich Jahre lang gute Erfahrungen über Winter gemacht.
Auch einige Escobarien überwintern drainiert gut ohne Regenschutz.
Von Opuntien würde ich auf dem Balkon nur die wirklich kleinohrigen nehmen-
die großen sind zu wüchsig- da muss frau zu oft schneiden.

LG Wolli


avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4628
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Beitrag  Sina am Fr 07 Apr 2017, 22:15

Ahhhh - viele tolle Tips! Danke! Very Happy
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Beitrag  OPUNTIO am Sa 08 Apr 2017, 19:04

Hallo Sina

Wenn du die Kästen im Winter abnimmst und auf dem Balkon an die Hauswand stellst, dann haben die Pflanzen einen gewissen Regenschutz und die Anzahl der verwendbaren Pflanzen ist wesentlich größer.
Und nimm bitte keine großen Opuntien. Im zweiten Jahr wären deine Kästen zugewuchert.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1887
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Beitrag  Sina am Sa 08 Apr 2017, 20:24

Danke für den Hinweis. Ich werde es erstmal so probieren und wenn ich dann gute Erfahrungen gemacht habe mich bestimmt auch an anderen Kakteen versuchen. Das an die Hauswand stellen, wollte ich eh machen, wenn über einen längeren Zeitraum Regen angesagt ist.
Ich hoffe, dass ich eine geeignete Opuntienwahl getroffen habe. Embarassed

Vielen lieben Dank für die Anregungen. Ich werde die fertigen Kästen dann hier präsentieren. Very Happy
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Beitrag  Sina am Fr 14 Apr 2017, 07:42

Hier ist das Ergebnis:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

(Jetzt wo die erste Euphorie verflogen ist, kurze Notiz an mich: beim nächsten Mal etwas weniger Pflanzen pro Kasten. Embarassed )
avatar
Sina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 74
Lieblings-Gattungen : Wild gemischt

Nach oben Nach unten

Re: Planung für Balkonkästen mit Winterharten

Beitrag  Cristatahunter am Fr 14 Apr 2017, 08:27

Der Chamaecereus wird vermutlich keinen Winter überleben.
 Ich würde mir einen Regenschutz überlegen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13096
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten