Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Erstes Angießen im Frühjahr

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Re: Erstes Angießen im Frühjahr

Beitrag  Shamrock Mo 09 März 2020, 22:50

Cristatahunter schrieb:Ja das ist Quälerei bringt aber viele Blüten auf einmal hervor.
Geht auch ohne große Quälerei (sorry für das schlechte, alte Foto - damals waren die Handykameras halt noch nicht so gut):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23547
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Re: Erstes Angießen im Frühjahr

Beitrag  Dropselmops Di 10 März 2020, 06:52

Shocked Und wie hast Du das geschafft, Matthias? Hast Du das nochmal geschafft??
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4657
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Re: Erstes Angießen im Frühjahr

Beitrag  Cristatahunter Di 10 März 2020, 07:07

Vielleicht kann man sich ja den Tag im Kalender notieren. Je nach dem im nächsten Jahr früher oder später angiessen.
Ich gehöre eher zu den Sprühern.

https://www.kakteenforum.com/t10604-ich-spruhe-in-dieser-jahreszeit-meine-kakteen-regelmassig-wer-auch?highlight=sprühe
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20355
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Angießen

Beitrag  JE Di 10 März 2020, 08:55

Ich glaube, dass diese Hinweise, nicht vor gut entwickelten Knospen zu gießen (Echinopsis, Echinocereus), noch aus der Zeit stammen, als man nicht gedüngt hat, wenig gegossen etc. Auch ich habe - wie von anderen schon zuvor erwähnt - darauf keine Rücksicht genommen. Wenn eine längere Schönwetterperiode angesagt war (meine Pflanzen stehen ab der frostfreien Periode mit Regenschutz im Freien) habe ich alle mit heißem (55 grd C) Wasser angegossen - richtig stark mit Gießkanne. Innerhalb von drei Tagen ist der Neutrieb zu sehen. Pflanzen, die dann noch nicht getrieben haben, kann man aus dem Topf nehmen - die haben Wurzelschäden! Die müssen ohnehin behandelt werden. Der Blüte hat dieses Vorgehen keinen Abbruch getan - ganz im Gegenteil. Und der Pflanzengesundheit erst recht nicht.
Das Verfahren habe ich vor vielen vielen Jahren von Georg Mettée erläutert bekommen, der es auch schon länger mit Erfolg anwendete.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
JE
JE
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 186
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Re: Erstes Angießen im Frühjahr

Beitrag  Cristatahunter Di 10 März 2020, 10:01

Ich mache das seit mehr als 30 Jahre so. Es funktioniert auch seit 30 Jahren. Und ich kenne einige die das auch so machen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20355
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Re: Erstes Angießen im Frühjahr

Beitrag  Cristatahunter Di 10 März 2020, 10:07

Shamrock schrieb:
Cristatahunter schrieb:Ja das ist Quälerei bringt aber viele Blüten auf einmal hervor.
Geht auch ohne große Quälerei (sorry für das schlechte, alte Foto - damals waren die Handykameras halt noch nicht so gut):
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hallo Matthias, gut dass ein Datum dabei steht. Am 11. Juli hat es da noch einen Einfluss wie du im März gegossen hast? Weisst du noch genau wie du vor 13 Jahren gegossen hast?

https://www.wetteronline.de/wetterrueckblick/r-uuml-ckblick-fr-uuml-2007-05-31-fr

Das war doch der Hammerfrühling seit 1901.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20355
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Re: Erstes Angießen im Frühjahr

Beitrag  Shamrock Di 10 März 2020, 10:12

Dropselmops schrieb:Und wie hast Du das geschafft, Matthias? Hast Du das nochmal geschafft??
Mehr oder weniger jedes Jahr, nur meist auf zahlreiche Blütenwellen verteilt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23547
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Re: Erstes Angießen im Frühjahr

Beitrag  Shamrock Di 10 März 2020, 10:17

Cristatahunter schrieb:Hallo Matthias, gut dass ein Datum dabei steht. Am 11. Juli hat es da noch einen Einfluss wie du im März gegossen hast? Weisst du noch genau wie du vor 13 Jahren gegossen hast?
Natürlich nicht. Ich weiß nur, dass ich damals alles andere als optimal überwintern konnte. Mietwohnung in der Stadt ohne wirklich kalten Überwinterungsplatz. Frieren im Arbeitszimmer war da angesagt.

Aber wenn es dann im Sommer keinen Einfluss mehr hat, wie man im März gegossen hat, dann braucht man doch auch keine Kakteen unnötig quälen, wenn man eine reiche Blüte haben will... Wink
Mal abgesehen davon, dass im März ein Ausräumen und Angießen bei mir ohne GWH, Frühbeetkästen, etc. sowieso völlig utopisch ist. Da wird´s eher Mai - mit oder ohne Knospen. Wenn man so lange auf den Saisonstart warten muss, kann man nicht auch noch auf Knospen warten - sonst verkürzt sich die Gießperiode ja noch weiter und man braucht fast überhaupt nicht mehr gießen...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23547
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Re: Erstes Angießen im Frühjahr

Beitrag  Cristatahunter Di 10 März 2020, 10:20

Vermutlich macht es auch den Unterschied wie und wo überwintert werden kann.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 20355
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Erstes Angießen im Frühjahr - Seite 18 Empty Re: Erstes Angießen im Frühjahr

Beitrag  Shamrock Di 10 März 2020, 10:21

Wie wäre wohl die Blüte 2007 ausgefallen, wenn diese Gurke wirklich komplett kalt und trocken überwintert worden wäre... Wir werden es nie erfahren. Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 23547
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 18 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 17, 18, 19, 20  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten