Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Fero oder Echino?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Fero oder Echino?

Beitrag  Tofterigen am Di 11 Apr 2017, 19:45

Hallo Allerseits

Da ich einige Lücken auf meiner Fensterbank im Treppenhaus hatte, war ich letzte Woche auf der Suche nach Ersatz und bin auf diese interessante Kugel gestoßen (Durchmesser ca. 5 cm):

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist zwar nur ein Handyfoto, aber man erkennt die Dornen besonders gut.

Aufgrund der dichten Wolle auf dem Scheitel und der geriffelten Dornen bin ich auf den Gedanken gekommen, es könnte ein Nicht-Schwiegermutter-Echinocactus sein, eventuell "horizonthalonius" oder "platyacanthus". Es ist natürlich (für mich) sehr gewagt, bei so einer jungen Pflanze eine Bestimmung zu versuchen, aber vielleicht kennt sich jemand von euch besser damit aus. Auch wenn es "nur" ein Ferocactus sein sollte, den es in den Allerwelts-Bau- und Pflanzenmärkten ja häufiger gibt, so wäre das kein Beinbruch! Davon habe ich schon 3 andere Arten, darunter einen blonden Jüngling, der dieses Jahr wohl zum ersten Mal blüht (glaucescens).

Ich bin gespannt auf eure Meinung! Inzwischen ist er natürlich umgetopft!

Frohe Ostern wünscht euch

Tofterigen


Zuletzt von Tofterigen am Mi 12 Apr 2017, 07:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Tofterigen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Euphorbia, Sansevieria, Säulenförm. Kakteengattungen

Nach oben Nach unten

Re: Fero oder Echino?

Beitrag  abax am Di 11 Apr 2017, 20:42

Hallo Tofterigen,
das ist sicher ein Echinocactus platyacanthus (oder ingens, jenachdem in welches Buch du schaust). Echinocactus horizontalonius wirst du auch kaum im Baumarkt finden, er wächst zu langsam und ist zu empfindlich für die bei "Baumarktkakteen" übliche Anzucht.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 704
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

rere an Abax

Beitrag  Tofterigen am Di 11 Apr 2017, 22:06

Hallo Abax

Vielen Dank für die schnelle Reaktion!

Dann kann ich ja hoffen, daß zukünftige Generationen das Kügelchen so! erleben werden:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das ist (meiner Meinung nach - er hatte kein Etikett) ein dicker E. platyacanthus aus dem Botanischen Garten in Lüttich.
Meinen Kleinen werde ich in dieser Pracht wohl nicht mehr erleben (das ist nicht sentimental oder gar wehleidig), aber dann habe ich wenigstens was zu vererben!
Man muß eben nachhaltig denken!

Viele Grüße,

Tofterigen
avatar
Tofterigen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 93
Lieblings-Gattungen : Euphorbia, Sansevieria, Säulenförm. Kakteengattungen

Nach oben Nach unten

Re: Fero oder Echino?

Beitrag  CactusJordi am Di 11 Apr 2017, 22:29

Der in Lüttich ist ja noch klein.
Am Standort kann die Art dann auch mal so aussehen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1248
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten