Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kiwi Hybriden

Nach unten

Kiwi Hybriden

Beitrag  Thomas G. am Fr 14 Apr 2017, 22:22

Hallo zusammen,

nein ich will kein Thema zu den sehr gesunden, wohlschmeckenden, leicht pelzigen Früchtchen aufmachen, sondern ich bin heute mehr zufällig auf eine Epi-Hybridenserie gestossen, die Kiwi quasi als Vornamen hat.

Da sind wirklich aussergewöhnlich hübsche Hybriden dabei, aber die Preise sind zumindest bei eBay auch ganz schön gesalzen.

Sind die so etwas Besonderes und Seltenes ? Etwa so, wie es mal die Schick-Hybriden bei den Echinopsis-Hybriden waren ?

avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1285
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Kiwi Hybriden

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Sa 15 Apr 2017, 10:45

Ja Thomas,
das ist ähnlich wie bei den Diamanten! Selten und in Mode; Neuseeland weit weg; ich habe meine Suche auch aufgesteckt.
Vielleicht machst Du mal eine Dienstreise in die Gegend, wär doch ein schönes Mitbringsel und wird Dir hier aus den Händen gerissen.
Teufel
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 731
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Kiwi Hybriden

Beitrag  Phyllo am Sa 15 Apr 2017, 12:05

Hi
Vor paar Jahren, als der Hype um die Kiwis richtig losging, lagen die Preise noch im höheren zweistelligen, teilweise sogar dreistelligen €-Bereich.
Mittlerweile ist das Gros an Kiwi-Hybriden auch im europäischen Raum erhältlich und dies zu einem akzeptablen Preis.

Mir war es immer egal (muss nicht alles haben! ;-) ) .
Ich hab in den letzten Jahren viele Blüten und Blütenbilder gesehen und bin von den Kiwis etwas enttäuscht. Die Blüten sind bei weitem nicht so schön, wie sie auf den Bildern aus Neuseeland dargestellt werden. Liegt es am Klima, am Fotograf oder an den Kulturbedingungen warum die Blüten hier in Europa nicht so schön sind? Ich weiß es nicht!
Zudem muss man ganz klar sagen, dass ein Großteil der Kiwis auch nur Durchschnitt ist und sich kaum oder gar nicht von schon vorhandenen Züchtungen abheben.
avatar
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 439
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Kiwi Hybriden

Beitrag  Thomas G. am Sa 15 Apr 2017, 20:03

Danke für eure Antworten, jetzt kenn ich mich schon ein bisserl besser aus Smile

Ich hab mir jetzt mal alles Kiwi-Bilder auf der Epi-Seite von Karin angesehen und alle sind wirklich nicht sooooooooo toll. Aber ein paar echte Schmankerl sind schon dabei, finde ich. Wobei ich aus Erfahrung auch weiss, dass Bilder oft ganz schön täuschen können.

Mal sehen ob ich mal zu einem vernünftigen Preis welche bekomme, die 20 Euro, die im Moment bei eBay verlangt werden sind sie mir ehrlich gesagt aber nicht wert.

Schau ma mal Very Happy

Viele Grüße

Thomas

avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1285
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Kiwi Hybriden

Beitrag  Phyllo am So 16 Apr 2017, 13:06

Hi
Mit Preisen so um 15-20€ wirst du wohl noch einige Jahre leben müssen.
Im Auktionshaus wäre ich sehr vorsichtig! Dort tummeln sich einige schwarze Schafe, die sich schnell mal ein goldenes Näschen verdienen wollen und billige 0815 Hybriden als Kiwis verkaufen.
Wenn schon, dann würde ich bei den größeren Kakteenhändlern schauen.
Bei Uhlig weiß ich, dass die Stecklinge seiner Mutterpflanzen direkt vom Züchter aus Neuseeland importiert wurden! Hat allerdings nur ein paar wenige Sorten im Angebot!
avatar
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 439
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Re: Kiwi Hybriden

Beitrag  Thomas G. am So 16 Apr 2017, 14:08

Da hast du natürlich recht, bei ebay kann man mit Hybriden unheimlich rein fallen Sad

Bei Uhlig hab ich auch Kiwis gesehen, aber die waren meiner Meinung nach nichts Besonderes. Die meisten weiss/gelb. Nur die Divine Intervention würde mich da reizen.

Bei Haage hab ich gar keine Kiwis gefunden, was mich jetzt schon sehr enttäuscht hat und sonst kenn ich eigentlich keine besonderen Händler für Blattkakteen. hast du da eventuell noch Links für mich ?
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1285
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Kiwi Hybriden

Beitrag  Thomas G. am So 16 Apr 2017, 22:37

Und noch eine Frage : kennt von euch jemand Blatt-Kakteen.de und kann mir sagen ob der Shop seriös ist ?

Die hätten viele Hybriden die mich interessieren würden, nicht nur Kiwis Smile
avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1285
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Kiwi Hybriden

Beitrag  Arnhelm am Mi 07 Jun 2017, 17:45

Noch ein ganz anderer Tipp !
Man kann auch versuchen, sich "Kiwis" selber zu machen. Die gefüllten Kiwi-Sorten (und um die geht es ja meistens, wenn von Kiwis gesprochen wird und nicht die gelben Sorten) sind aus der ersten Generation von Kreuzungen zweier mehr oder weniger gefüllten Sorten entstanden, z.B. American Sweetheart, Bob Grimshaw usw, wenn ich mich da jetzt recht erinnere. Es war also gar nicht mal eine jahrzehntelange Auslese und Kreuzungsarbeit notwendig, bei der auf immer gefülltere Sorten selektiert werden mußte.
Als der Kiwi-Hype vor einigen Jahren losging und mir die Preise von 50 € oder mehr pro Steckling doch etwas zu hoch waren, hab ich ein paar eigene Kreuzungen zu dem Thema durchgeführt, z.B. American Sweetheart x Pink Plumes. Ich mußte halt kreuzen, was gerade gleichzeitig bei mir blühte und eingermaßen gefüllt war.
Die erste Kreuzung hab ich 2011 gemacht, ab 2015 gab es die ersten Blüten, es war natürlich auch "gewöhnlicher Kram" dabei, aber zum Teil auch einige Blüten, die man mit den Kiwis vergleichen kann.
Ich suche nachher mal ein paar Bilder raus !
avatar
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Kiwi Hybriden

Beitrag  Arnhelm am Mi 07 Jun 2017, 18:41

Hier ein paar Bilder von der Kreuzung American Sweetheart x Pink Plumes. Wie kiwimäßig die jetzt aussehen kann ja jeder für sich selbst entscheiden....

AmSw x PP-2 :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

AmSw x PP-4 (2016) :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

AmSw x PP-4 (2017 etwas blasser) :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

AmSw x PP-5 :
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Arnhelm
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 245
Lieblings-Gattungen : Epicactus-Hybriden, ansonsten alles Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Kiwi Hybriden

Beitrag  Thomas G. am Mi 07 Jun 2017, 19:56

Danke für den Beitrag und die Bilder, sowas interessiert mich natürlich ganz besonders.

Du hast da wirklich schon schöne Ergebnisse erreicht, gratuliere Smile

avatar
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1285
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten