Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Oroya

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  Shamrock am Di 15 Mai 2018, 08:58

Müsste hinhauen. Hätte ja als Größenvergleich noch ein Feuerzeug in den Scheitel legen können. Dies hätte sicherlich keine der Blüten verdeckt...
Der Besitzer ist allerdings etwas eigen. Normalerweise ein ganz sympathischer, umgänglicher Typ - aber da wollte er auch nicht, dass ich ihm beim Raustragen seiner Pflanzen helfe. Komisch, oder?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13042
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  RalfS am Di 15 Mai 2018, 10:01

Shamrock schrieb:......., aber da wollte er auch nicht, dass ich ihm beim Raustragen seiner Pflanzen helfe. Komisch, oder?
Ich trage mein Schätzchen auch lieber selbst zum Fototermin.Wink

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2220

Nach oben Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  RalfS am So 17 Jun 2018, 22:58

Ich bin ganz froh darüber, dass Oroya peruviana "minima" öfter mal im Jahr blüht.
Sonst würde der thread hier ganz einschlafen.

Wenn meine beiden blühfähigen Oroyas schon mal gleichzeitig blühen, habe ich auch bestäubt. Cool
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2220

Nach oben Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  RalfS am So 08 Jul 2018, 23:06

Auch die größere Oroya peruviana hat Früchte angesetzt.
Sie ähnelt den Früchten einiger Eriosyce.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2220

Nach oben Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  RalfS am So 08 Jul 2018, 23:20

Hätte ich fast vergessen.
Ein Bild aus der Pikierschale.
Der dicke Flachmann in der Mitte ist eine Oroya laxiareolata und
die kleinen davor auch.
Als Beispiel dafür wie unterschiedlich groß die Sämlinge bei gleichem Alter sein können.
Die 1956 von Rauh & Backeberg beschriebene Art Oroya laxiareolata, hat Ritter 1982 in Band 4 der Kakteen in Südamerika,
zu Oroya peruviana gestellt. Nur falls es jemanden interessiert. Rolling Eyes
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2220

Nach oben Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  RalfS am So 05 Aug 2018, 18:58

Nachschub aus Italien und Bayern.
Ein paar dicke Brummer.
Als ich die bei Giromagi sah, konnte ich nicht wiederstehen.
Alles Oroya peruviana.
Der oberste Topf ist ein 14-er und die drei davor sind 13-er Container.
Es sind alte Blütenansätze zu sehen, also sollte wenigstens ein Teil der Pflanzen blühfähig sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich habe Manfred`s/ jupp999 Rat befolgt und die ganze Fuhre auf die östliche Außenseite des Gewächshauses verfrachtet.
Bei den Temperaturen weit über 30°C zur Zeit, wäre ein Standort in der prallen Sonne tödlich.
Die Pflanzen aus Italien hatten nur mehr Wurzelstümpfe und dort wo noch feineres Wurzelwerk vorhanden war,
konnte ich einen Befall mit Wurzelläusen feststellen.
Die feinen Wurzeln habe ich entfernt und alles gut mit dem Gartenschlauch abgestrahlt.
Mittlerweile wurden wieder einige Wurzeln gebildet.
Vor dem Einwintern werden sie noch einmal mit Dimethoat behandelt.

Ganz anders die beiden Oroyas vom Michi.
Die haben gesunde Wurzeln bis zum abwinken.  *daumen*
Es sind die beiden dunkleren Pflanzen in zweiter Reihe von unten.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2220

Nach oben Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  jupp999 am So 05 Aug 2018, 23:35

Hallo Ralf,

schöne "Teile"!
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1839

Nach oben Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  Shamrock am So 05 Aug 2018, 23:40

Sapperlot, hättest du was gesagt, hätten wir eine Sammelbestellung bei Michi machen können... Die machen auch ohne Blüten Freude!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13042
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  RalfS am Mo 06 Aug 2018, 08:29

Shamrock schrieb:Sapperlot, hättest du was gesagt, hätten wir eine Sammelbestellung bei Michi machen können... Die machen auch ohne Blüten Freude!
Ich hatte es eilig.
Der eigentliche Grund für meine Bestellung beim Michi war der Mangel an Töpfen.
Die Pflanzen waren "nur" Beifang, wenn auch ein schöner. Wink

Bei Giromagi hätte sich eine Sammelbestellung wirklich gelohnt.
Alleine für den Versand musste ich 25 € hinlegen. Rolling Eyes
Dafür gab`s aber zwei kleine Oroyas als Zugabe. Very Happy

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2220

Nach oben Nach unten

Re: Oroya

Beitrag  nordlicht am Di 07 Aug 2018, 20:18

Moin,
ein Foto meiner Oroyas, die ich vor etwa 9 bis 10 Monaten auf einem Wochenmarkt in Spanien gekauft habe, dann im Winter in einen großen Topf verpflanzt wurden. Sie stehen sehr sonnig im Freien, wachsen kräftig und werden kommenden Winter in Einzeltöpfe verpflanzt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1785
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten