Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Turbinicarpus valdezianus

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  Ralph am Sa 02 Apr 2011, 14:45

Ja, der andere ist ein aselliformis, zwei Jahre jünger,also 5. Und nochmal Danke für den weiterführenden Link zum Lade-Thema.
Ralph
Ralph
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 73

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  wikado am Sa 02 Apr 2011, 18:01

WOW einfach nur toll *Sabber* der steht auch noch auf meiner Habenwill Liste. Und stimmt ich habe von pseudopectinatus den jameliae ausgesäht. Aber den valdezianus habe ich auch gesäht.



Zuletzt von wikado am Sa 02 Apr 2011, 19:09 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
wikado
wikado
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2350
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycien, Echinopsis Hybr., Rebutien

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  Echinopsis am Sa 02 Apr 2011, 18:30

Hast du schon Pollen aufgehoben Mike? Very Happy

Glückwunsch, der ist richtig toll!!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  turbini1 am Sa 02 Apr 2011, 18:38

Hi Daniel,
brauchst du Samen von der hellen, gestreiften T. valdeziana? Kommt den Pflanzen von Canáda nördl. Saltillo sehr nahe. Die blühen bei mir gerade, stehen zum pinseln im Keller und ich habe noch ein paar Korn vom Vorjahr.
LG
Stefan
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  Echinopsis am Sa 02 Apr 2011, 19:12

Moin Stefan!

Eigentlich nicht, habe von den Turbinis genügend!
Aber ich würde trotzdem bestäuben, ich bin mir sicher die Samen finden hier im Forum reißenden Absatz!

lG,
Dnaiel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  turbini1 am Sa 02 Apr 2011, 19:18

die Pflanzen die ich hier habe werden ganz sicher bestäubt, dafür sind sie hier. Alles was im Gewächshaus durch Bienen Samen ansetzt kommt in die Tonne.
turbini1
turbini1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3219
Lieblings-Gattungen : fast alles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  Jens am Sa 09 Apr 2011, 21:12

Hallo,
bei mir hat die weissblühende Varität von T. valdezianus in den letzten 2 Jahren immer etwas früher geblüht als die Typart.
Hier ein Foto von heute, während T. valdezianus erst Knospen trägt.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da ich mich noch nicht so lange mit Turbinicacrpus beschäftige, würde mich interessieren, wann man die das erste Mal im Jahr gießen sollte.
Erst wenn sie blühen oder schon bei gerade erkennbarem Knospenansatz? Bisher haben meine TC Pflanzen erst einige Male Nebeln hinter sich, annsonsten wurden sie seit Ende Oktober nicht mehr gegossen.
Vielen Dank, Jens
Jens
Jens
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 305

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  Echinopsis am Sa 09 Apr 2011, 21:23

Hallo Jens!

Ein wunderschönes Bild, Glückwunsch zu den Blüten!
Ich gieße ab März alle Pflanzen, auch die Turbinicarpen, sobald sie dann Knospen haben. Hat immer Problemlos funktioniert!

lG,
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15385
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  Jens am Sa 09 Apr 2011, 21:47

Vielen Dank für die schnellen Antworten!
Dann werde ich demnächst mal mit der Gieskanne dabeigehen. Very Happy
J.
Jens
Jens
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 305

Nach oben Nach unten

Turbinicarpus valdezianus - Seite 2 Empty Re: Turbinicarpus valdezianus

Beitrag  davissi am Mi 07 März 2012, 22:26

Bei mir hat bis vor einigen Tagen die weißblühende Form von El Tecoltes, Zac. geblüht:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die drei Pflanzen wurden von mir sauber bestäubt...
davissi
davissi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4063
Lieblings-Gattungen : Vieles aus Mexico

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten