Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hardys Aussaat 2017

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Hardy_whv am So 23 Apr - 19:42

Hallo allerseits,


später als üblich habe ich heute meine Aussaat 2017 vollbracht. Während meiner Mexiko-Reise wollte ich die Sämlinge nicht 3 Wochen allein lassen, daher wurde die Aussat auf nach der Reise verschoben. Jetzt müssen sich die Sämlinge halt etwas sputen, um bis zur Winterpause groß und stark zu werden.

Es kann losgehen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und nach getaner Arbeit:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Insgesamt 60 Arten und etwa 1346 Samen wurden ausgesät. Weniger als im letzten Jahr, aber ich habe sowieso keinen Platz mehr ...

Kakteen
Ariocarpus fissuratus f. intermedius SB 503
Astrophytum caput-medusae
Copiapoa longistaminea JN 699
Dendrocereus nudiflorus (Varadero, Kuba)
Discocactus crystallophilus HU 582 (Tomas Gonzaga, Minas Gerais, BRA)
Discocactus horstii HU 360 (Serra de Barro, Grao Mogol, Minas Gerais, BRA)
Echinomastus warnockii
Escobaria robbinsorum SB 464
Ferocactus acanthodes var. rostii (Valle Santa Clara, BC)
Ferocactus (acanthodes subsp.) tortulispinus
Ferocactus californicus
Ferocactus chrysacanthus (Dornen fast reingelb)
Ferocactus chrysacanthus (Dornen eher rötlich)
Ferocactus cylindraceus var. eastwoodiae RP74
Ferocactus cylindraceus var. lecontei JRT 8701
Ferocactus echidne DJF 617 (NE Arramberri, NL, MEX)
Ferocactus echidne var. victoriensis
Ferocactus flavovirens CH 157
Ferocactus fordii DJF 8
Ferocactus fordii subsp. fordii
Ferocactus gatesii (Isla La Ventana)
Ferocactus gracilis
Ferocactus latispinus LH 296
Ferocactus latispinus var. spiralis SB 547
Ferocactus lindsayi (Paso del Chivu, Michoacan, MEX)
Ferocactus lindsayi SB 535
Ferocactus peninsulae var. townsendianus DJF 37.37
Ferocactus rectispinus (Playa El Coyote)
Ferocactus rectispinus (Sierra San Francisco)
Ferocactus rectispinus LH 267
Ferocactus reppenhagenii VCA 116 (El Terrero, Colima, MEX)
Ferocactus robustus (Tehuacan, MEX)
Ferocactus schwarzii VCA 121 (Rancho del Padre, Sinaloa, MEX)
Ferocactus viridescens subsp. litoralis (La Bufadora, BC)
Ferocactus viridescens subsp. orcuttii (Meling Ranch, BC)
Ferocactus viridescens subsp. orcuttii (MEX 3, km 46, BC)
Ferocactus wislizeni subsp. tiburonensis L 1525
Leuchtenbergia principis x Ferocactus chrysacanthus
Lophophora diffusa var. koehresii (San Francisca, SLP)
Maihuenia patagonica 'albolanata' KVV1008 (Zapala City, 1062m, Neuquen, ARG)
Maihuenia patagonica 'cumulata' KVV 1020 (Colipilli, 1264m, Neuquen, ARG)
Matucana oredoxa subsp. roseiflora GC 1084.04
Notocactus buiningii
Peniocereus diguetii SB 1693 (Isla Magdalena, BCS, MEX)
Peniocereus maculatus

Andere Sukkulenten
Adenium obesum subsp. oleifolium
Albuca spiralis
Ammocharis coranica
Crassula columnaris
Didiera madagascariensis (Nord Tulear, Madagascar)
Dioscorea hemicrypta
Dioscorea rupicola
Ibervillea lindheimeri
Idiria columnaris
Mestoklema macrorrhiza
Othonna clavifolia (die Hälfte der Samen stehen zur Keimung im Kühlschrank)
Pachycormus discolor
Pachypodium saundernsii
Sarcocaulon vanderietiae

Zum Keimen steht alles im Haus in Mini-Gewächshäusern unter Kunstlicht. Allerdings werden ich die Sämlinge diesmal schon recht früh ins Gewächshaus verfrachten. So etwa siehts aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Jetzt muss es nur noch keimen ...


Gruß,

Hardy   Cool


Zuletzt von Hardy_whv am Mo 24 Apr - 6:20 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Wüstenwolli am So 23 Apr - 23:08

Sieht sehr ordentlich und vielversprechend aus-
wünsche Dir beste Keimerfolge, Hardy!
Sind das "unterstützende" KuaS - Ausgaben darunter?

LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4824
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Mexcacti am Mo 24 Apr - 0:32

Hi Hardy,

auch von mir viel Glück mit der Aussaat, insbesondere interressiert mich wie sich die Maihuenia Samen machen werden.

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 665
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Hardy_whv am Mo 24 Apr - 21:00

@ Wolfgang: Ja, die Mini-Gewächshäuser stehen eine (Regal-)Etage über 16 Jahrgängen der KuaS (die älteren Jahrgänge sind ins Gästezimmer ausgelagert). Ich hoffe, dass die Sämlinge so vom geballten Wissen der KuaS-Artikel profitieren und sich das positiv auf ihr Wachstum auswirkt Wink

@ Radi: Ich werde berichten. Das Maihuenia-Saatgut stammt von SuccSeed.

Gerade mal bei den Anderen Sukkulenten nachgeschaut. Da gibts ja durchaus einige Arten, die sehr schnell keimen. Und siehe da: Bei Idria columnaris ragte ein Samenkorn höher aus dem Substrat, als ich es eingesetzt hatte. Neugierig am Samen gezupft - und in der Tat zeigt sich bereits eine etwa 1 cm lange Wurzelspitze.


Beste Grüße,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Avicularia am Mo 24 Apr - 21:59

Hallo Hardy,

Das ist ja super! So kanns weitergehen! Darf ich neugierig sein und fragen wo du deine caput-medusae Samen gefunden hast? Die würde ich nämlich auch zu gerne noch aussagen.

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2915
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Hardy_whv am Mo 24 Apr - 22:06

Avicularia schrieb:Darf ich neugierig sein und fragen wo du deine caput-medusae Samen gefunden hast? Die würde ich nämlich auch zu gerne noch aussäen.

Hallo Sabine,

die habe ich in meinem Gewächshaus "gefunden", nachdem ich mich den ganzen Sommer hindurch als Bienchen betätigt hatte.

Hier ein Archivfoto von 2013:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Neben diesen geprofpften Exemplaren habe ich auch ein paar blühfähige, wurzelechte Pflanzen von meiner Aussaat in 2009.

Hatte dieses Jahr knapp 100 Samen geerntet. Ein paar Samen habe ich noch übrig, würde aber vorher abwarten wollen, wie die Samen überhaupt keimen.


Gruß,

Hardy   Cool


Zuletzt von Hardy_whv am Mo 24 Apr - 22:31 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Avicularia am Mo 24 Apr - 22:16

Wow Hardy, die sind super! Bei mir blüht die nächsten Tage auch einer auf. Ich habe im Moment 2 mit Knospen, die aber leider vom selben Klon stammen. Evtl. kommen noch 2 nach, aber das passt dann zeitlich nicht mehr. Ich finde die Art einfach Klasse! Freue mich also auf deine Berichterstattung! Very Happy

LG
Sabine

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2915
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Hardy_whv am Sa 29 Apr - 23:22

Tag 6 nach der Aussaat - Zeit für eine kurze Berichterstattung:

Ein paar Arten lassen leider noch auf sich warten. Bislang hat bei erst 54% der ausgesäten Arten die Keimung begonnen. Die Keimquote ingesamt liegt bei 15,3%. Hier die Details:

Die Kakteen:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Bei 9 der insgesamt 46 Arten hat die Keimung erst heute begonnen.

Die anderen Sukkulenten:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Was keimt, erreicht oft schnell die 100%. Leider lassen mich einige Arten derzeit zappeln. Bei Dioscorea elephantipes hatte ich allerdings auch im letzen Jahr etwa 40 Tage bis zur Keimung warten müssen. Ich hoffe, das verhält sich bei den beiden Disocoreas diesmal ähnlich.

Die Sämlinge machen noch nicht viel her. Hier eine nette Wurzel eines Ferocactus recitspinus, 4 Tage nach der Aussaat:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Beste Grüße,

Hardy   Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Hardy_whv am Sa 6 Mai - 22:20

Hallo allerseits,


13 Tage ist es her, dass die Aussaat gestartet wurde. Das meiste, was keimfähig war, sollte gekeimt haben. Leider waren nicht alle Chargen erfolgreich. Aber ich hoffe hie und da noch auf Nachkeimung.

Hier die Gesamübersicht über die einzelnen Keimquoten:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und hier ein paar Fotobeweise:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Othonna clavifolia. Heute ist der erste Sämling erschienen, und zwar bei dem Saatgut, das im Kühlschrank steht. Hier hoffe ich also noch auf weitere Sämlinge.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dioscorea rupicola keimt (relativ) fleißig, während Dioscorea hemicrypta noch keine Anstalten macht, zu keimen. Ich vermute aber, das das auch noch was wird. Bei Dioscorea elephantipes im letzten Jahr setzte die Keimung erst so recht am 40. Tag ein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ferocactus fordii subsp. fordii, dabei ein chlorophyllloses Exemplar, das es wohl bald dahinraffen wird.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ferocactus viridescens subsp. orcuttii, mit 85,7% auch mit ordentlicher Keimquote.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Maihuenia patagonica KVV1020. Leider erst zu 20% gekeimt, die andere Charge gar nur zu 10%. Ich höre immer nur, dass frischer Samen wie Kresse keimt, das hab ich aber bislang weder mit Maihuenia poeppigii erlebt, noch jetzt mit Maihuenia patagonica. Ich weiß halt auch nicht, wie alt das Saatgut jeweils war.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Peniocereus maculatus. Ich liebe Peniocereen. Sehen die nicht schon als Sämlinge sympathisch aus?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ibervillea lindheimeri. Das waren nur 3 Korn, also 100% Keimerfolg.

Idria columnaris und Didiera madagascariensis habe ich schon ins GWH gestellt, weil ich befüchte, dass die die dauerfeuchte Atmosphäre im Mini-GWH nicht lange ertragen. Jetzt muss ich nur auspassen, dass sie mir dort nicht vertrocknen.


Gruß,

Hardy    Cool


Zuletzt von Hardy_whv am Sa 6 Mai - 22:25 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Re: Hardys Aussaat 2017

Beitrag  Echinopsis am Sa 6 Mai - 22:28

Gratuliere Hardy das sieht sehr gut aus, gewohnt professionel von Dir!

Sabine wenn du bis Spätsommer / Herbst warten kannst bekommst du Saatgut von ACM von mir.

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15148
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten