Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Nopal's Kakteen

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  nordlicht am Fr 30 Jun 2017, 20:38

Hallo Nopal,
Sehr schöne Blüten, danke fürs zeigen, das gibt doch immer wieder Anregungen für Neuanschaffungen.
Der Homalocephala texensis wird auch unter Echinocactus texensis geführt und wird unter diesem Namen bei Kakteen Uhlig angeboten.
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 965
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  Tarias am Fr 30 Jun 2017, 22:02

Hallo Nopal,

ob du´s glaubst oder nicht, ich habe bisher äußerst selten einen Echinocereus in Blüte gesehen.
Ich habe mir vor zwei Jahren ein paar gekauft (dasyacanthus, x loydii, ctenoides, apachensis), aber sie wollen trotz entsprechender Größe und Freilandüberwinterung noch nicht blühen.
Ich hibbel ja schon, aber da werd ich noch ein wenig warten müssen ...

Danke übrigens an alle für den Tip mit Kakteen Haage!
Ich habe schon lange zwei Pflanzen dort auf der Wunschliste, aber wegen dem bißchen geb ich keine Bestellung auf. Jetzt sind es schon drei, da lohnt es sich schon eher Cool .
(Und Elke, keine Bange: Den texensis kauf ich dir nicht weg grinsen2 )
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 594

Nach oben Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  Shamrock am Fr 30 Jun 2017, 22:05

nordlicht schrieb:Der Homalocephala texensis wird auch unter Echinocactus texensis geführt und wird unter diesem Namen bei Kakteen Uhlig angeboten.
Allerdings hat er halt nicht immer eine so genial gefiederte Blüte...

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9250
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  Nopal am Fr 30 Jun 2017, 22:59

Uiii hier ist ja was los Shocked

Elke, sollte der Echinocereus papillosus ausverkauft sein könnte ich nächstes Jahr Ableger nehmen.
Ich besitze auch einen zweiten Echinocactus texensis mit der Feldnummer SB 2006 dieser ist allerdings noch viel zu klein um zu blühen.

Nordlicht, vielen Dank und genau das will ich auch bezwecken das andere die Schönheit der Kakteen sehen und vielleicht auch andere ihre Sammlung zeigen.

Tarias, das kann ich mir schlecht vorstellen, die Echinocereen werden doch oft angeboten und gezeigt.
Deine Kultur klingt gut und vielleicht sind sie wirklich noch zu klein.
Kräftiges Gießen im Frühjahr könnte auch helfen.
Mein apachensis wollte allerdings auch noch nicht blühen und die dasyacanthus wollen dieses Jahr auch nicht Crying or Very sad

Shamrock diese Blüte hat mich einfach überwältigt nur der Geruch trübt etwas die Begeisterung.


Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  Knufo am Fr 30 Jun 2017, 23:05

Hallo Simon,

danke für das Angebot, dass ist ganz lieb von Dir.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1710
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  Nopal am So 09 Jul 2017, 20:07

Astrophytum capricorne
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum capricorne var. minor
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astropyhtum senile MG69
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Echinocereus fitchii ssp bergmannii Lau 1061 Las Crucitas Tamaulipas MEX
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalicium baldianum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

LG
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  Nopal am Mo 17 Jul 2017, 17:29

Escobaria vivipara RP113 FT Union NM
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hamatocactus setispinus hamatus SB1811 Kimble Co. TX
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Akersia roseiflora Otto Schultz
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Cleistocactus strausii
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  Knufo am Mo 17 Jul 2017, 21:47

Hallo Simon,

tolle Blüten kannst Du uns da wieder zeigen. Klasse.
Akersia Otto Schultz ist für mich allerdings der Gewinner des heutigen Tages. Wunderschönes Teil. Da kann ich Dir nur Gratulieren.  *Sabber* *Sabber* *Sabber*
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1710
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  Tarias am Mo 17 Jul 2017, 21:57

Aber der Hamatocactus ist ihm fast gleichauf!
Das sind wunderschöne Blüten. Ich dachte ja, ich wäre aus dem Stadium heraus, dass mich eine Kakteenblüte so völlig unvorbereitet fasziniert, aber in deinem Thread werde immer wieder eines Besseren belehrt...
Deine Bilder sind übrigens Schuld, dass hier jetzt ein Echinocereus papillosus Co. Starr. steht grinsen2.
avatar
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 594

Nach oben Nach unten

Re: Nopal's Kakteen

Beitrag  Nopal am Di 18 Jul 2017, 19:02

Hallo Elke Hallo,

schön hier wieder von dir zu lesen.
Ja die Otto macht schon was her und es ist mal keine kleine Kugel sondern eine blühende Säule.
Besten Dank.

Hallo Bianca,  Hallo
Ohh, dann bekenne ich mich mal schuldig aber glaube mir der papillosus ist es wert.
Im Buch Kakteen von A bis Z  steht beim papillosus :eine der schönsten Arten.
Ausserdem verträgt er im Gegensatz zur Otto Schulz auch Frost.
Der Hamatocactus übrigens ebenfalls aber dieses duftet dazu noch köstlich.
Dir auch vielen Dank.

Beste Grüße
Nopal
avatar
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1096
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten