Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Eindeutig ein Südamerikaner...

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Eindeutig ein Südamerikaner...

Beitrag  zipfelkaktus am Mi 26 Apr 2017, 20:00

ich glaube das ist eine Eriosyce (Neochilenia) occulta,
lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3302
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Re: Eindeutig ein Südamerikaner...

Beitrag  Gymnocalycium am Mi 26 Apr 2017, 20:26

Hallo
seht Ihr, drum habe ich ja auch nur angedacht, bleibe halt doch bei meinen Gymnos, sind mir die liebsten Südamerikaner
Vg
GYmnocalycium
avatar
Gymnocalycium
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 695
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Eindeutig ein Südamerikaner...

Beitrag  bigottoo am Mi 26 Apr 2017, 20:37

Hallo,
ich habe gerade mal bei Fred Kattermann "Eriosyce" nachgeschlagen, die Eriosyce heinrichiana FK 465 kommte deiner Pflanze sehr nahe
Gruß
Frank
avatar
bigottoo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 443

Nach oben Nach unten

Re: Eindeutig ein Südamerikaner...

Beitrag  jupp999 am Mi 26 Apr 2017, 23:24

Hallo Jürgen,

hier noch einmal ein Beispiel für eine kurzdornige Heinrichiana-Form aus dem Choros-Tal
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

... und für Gymnocalycium: ein Beispiel einer Copiapoa-Blüte - in diesem Fall von Cop. calderana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1418

Nach oben Nach unten

Re: Eindeutig ein Südamerikaner...

Beitrag  CactusJordi am Do 27 Apr 2017, 01:08

zipfelkaktus schrieb:ich glaube das ist eine Eriosyce (Neochilenia) occulta, lg. Martin
Das meinst Du ja wohl nicht im Ernst!? Deren Bild habe ich ja gerade erst bei 'Blüten 2017' eingestellt.

@Frank und Jupp: Dank für die wohl richtige Zuordnung meiner Pflanze.
avatar
CactusJordi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1237
Lieblings-Gattungen : kaum Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Eindeutig ein Südamerikaner...

Beitrag  OPUNTIO am Fr 28 Apr 2017, 18:16

Dieser hier läuft bei mit unter Eriosyce heinrichiana.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1690
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulente, Lobivien Echinopsen

Nach oben Nach unten

Re: Eindeutig ein Südamerikaner...

Beitrag  zipfelkaktus am Sa 29 Apr 2017, 16:19

zipfelkaktus schrieb:
ich glaube das ist eine Eriosyce (Neochilenia) occulta, lg. Martin

Das meinst Du ja wohl nicht im Ernst!? Deren Bild habe ich ja gerade erst bei 'Blüten 2017' eingestellt.

ich habe mich nur auf dem Bild vom Kakteenatlas verlassen und die sieht genau so aus , tut mir Leid,
lg. Martin
avatar
zipfelkaktus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3302
Lieblings-Gattungen : Arios, Astros,Turbinis, Copiapoen,Discos

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten